1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2019 Live im TV (RTL, Sky, ORF, F1.tv & Co.)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von roloman, 15. Februar 2019.

?

Auf welchem Angebot werdet ihr hauptsächlich die Formel 1 2019 verfolgen?

  1. Mediengruppe RTL Deutschland

    13,7%
  2. Sky Sport F1 (Deutschland)

    61,2%
  3. F1.TV

    17,6%
  4. ORF

    16,1%
  5. SRF1

    5,9%
  6. Sky Sports F1 (UK)

    1,6%
  7. Überall mal, bin nicht festgelegt!

    2,7%
  8. Wenig bis gar nicht!

    10,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. roloman

    roloman Platin Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    - D-BOX 2 von Nokia
    - TechniSat Top-Set-Box
    - 2 x 27" Apple iMac mit VLC
    - Philips flatTV HD Ready
    - Samsung SmartTV
    - MR 301 (Entertain)

    ABO´s:
    - Entertain BigTV
    - Telekom Sport
    - Vodafone Kabel Digital Premium
    - Sky komplett
    - DAZN
    - Motorsport.tv Premium
    - Watch it (Motorvision / AMS.tv)
    - F1.tv Pro
    - Eurosport Player
    - TV now plus
    - Film on Premium
    - Waipu.tv (komplett)
    - Zattoo (free)
    Anzeige
    Willkommen zur Medien-Diskussion zur Formel 1 WM Saison 2019

    Vorwort:

    Liebe Leser des Beitrags,
    herzlich Willkommen im traditionellen Thread zur Formel 1 Saison 2019 hier im Digital Fernsehen Forum! Aufgrund des neuen Formel 1 Eigners Liberty Media hat sich bereits im letzten Jahr einiges in der Königsklasse des Motorsports geändert. Was wir in diesem Board schon oft Diskutiert haben und hoffentlich auch weiterhin hier sauber und sachlich, fundiert und teils spekulativ machen werden!
    Aufgrund der Tatsache, das gewisse Gruppierungen, die eigentlich nichts mit der langjährigen Diskussionskultur in diesem Board zu tun haben, sogar lt. eigener Aussage nicht mal Fan der Formel 1 sind, nicht bis zum traditionellen Termin der Diskussionseröffnung am 1. März warten konnten und die Administration diese Forums informiert und um Sperrung geben haben, welche darauf für Tatsachen gesorgt haben, möchte ich als langjähriger aktiver Nutzer des Forums, der übrigens ausschließlich nur wegen dieser F1-Dissuison-Threads 2004 Mitglied und Abonnent der Digital Fernsehen wurde, hier ein Zeichen setzen und erstmalig in meinen 16 Jahren mir hier das Recht rausholen, einen Beitrag zu starten, der meistens weit über 10.000 Antworten erhalten wird. Als langjähriges Mitglied der Motorsport-Familie und professioneller Sport- / Motorsport Journalist und Fotograf werde ich zudem im Sommer meine Möglichkeiten nutzen, um auch den Usern des Forum in diesem Thread,mit Infos in diesem "Startbeitrag" auch die Chance geben, Eintrittskarten für den Großen Preis von Deutschland in Hockenheim so wie andere Preise, vllt. bezogen auf die Formel 1 Übertragung zu gewinnen. Es tut mir im übrigen sehr Leid, dass die Umstände es leider erfordern, dass nicht Markus Krecker die Ehre zuteil wurde, diesen Beitrag hier zu eröffnen. Ich hoffe aber, dass es im Sinne aller ist, trotz aller Debatten, einfach einen Strich unter den Diskussionen der letzten Wochen zu setzen und diesen Beitrag hier als JahresThread zu nutzen und nicht, nur weil schon vorhanden, einem Beitrag Aufwertung zu geben, von jemanden, der wirklich nur provozieren wollten und letztlich sogar mit Nazi-Vergleichen sich endgültig unwürdig gemacht hat. Ich hoffe die Administratoren von DF sehen es genauso und geben uns die Chance mit diesem Thread einen sauberen Start in 2019 hinzulegen.

    Mit freundlichen Grüßen
    euer roloman
    246 Beiträge 2018

    Für Nostalgiker die Threads der letzten 15 Jahre!

    Formel 1: Saison 2004 Kritik bzw. Lob
    Formel 1: Saison 2005 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2006 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2007 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2008 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2009 bei Sky Sport
    Formel 1: Saison 2010 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport) II
    Formel 1: Saison 2012 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2013 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2014 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2015 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2016 Live im TV (RTL & Sport Sport)
    Formel 1: Saison 2017 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2018 Live im TV (RTL & F1.TV)


    Countdown zum 1000. Rennen:
    Kollege Michael Schmidt von der Auto Motor & Sport und Motorsport aktuell seit 1981 Teil des Fahrerlagers, seines Zeichen neben Matthias Brunner von Speedweek, vormals Motorsport aktuell, einer der deutschsprachigen Top-Journalisten im Motorsport, hat eine großartige Online-Serie in 100 Ausgaben über die Geschichte der Formel 1 aufgebaut. Grund ist das 1000. Rennen der Formel 1 WM Geschichte. Dieses wird 2019 in Shanghai ausgefahren werden.

    Die sehr guten Artikel werden Ihr auf einer Übersicht gezeigt:
    Formel-1-Historie: Countdown zum 1000. Rennen


    NEWS UND INFOS ZUR NEUEN SAISON:
    (Wird regelmäßig aktualisiert werden!)

    Startzeiten

    Bis einschließlich 2017 war es üblich, dass die Rennen mit ein paar regionalen Ausnahmen immer um 14 Uhr Ortszeit gestartet worden. Die neue Führung änderte dies zur Saison 2018. Nun werden die Rennen in Europa erst um 15:10 Uhr bzw. Silverstone um 14:10 Uhr, grundsätzlich aber immer um "10 nach" gestartet. Dies hatte zur Folge, das i.d.R. RTL mit der Übertragung 55 min. vor Rennstart, also in Europa um 14:15 Uhr mit der Übertragung gestartet hat.

    Wer sich die Termine in den Kalender Importieren möchte!
    Motorsport-Termine abonnieren
    https://www.motorsport-total.com/motorsport-termine/termine_formel-1.ics

    Die Formel 1 2019 im deutschsprachigen Bewegbild!

    Nachdem der Münchener Pay-TV Sender Sky, vormals Premiere (World) bzw. DF1 nach 22 Jahren ununterbrochenem Übertragens am 25.01.18 bekannt gegeben hatte, dem zum Jahresende 2017 ausgelaufenen Vertrag mit der FOM aufgrund fehlender Exklusivität nicht zu verlängern, und entsprechend die 2018er Saison auch nicht zeigte, entschied das Management der Sky Deutschland nun, offenbar sehr kurzfristig für alle Beteiligten einen neuen zwei Jahresvertrag mit der FOM zu unterschreiben, welcher am Montag dem 11. Februar 2019 bekannt gegeben wurde.

    Lange Zeit sah es so aus, als hätte die Liberty Media mit dem eigenen F1.tv Angebot, trotz aller Kinderkrankheiten, den großen Schachzug gelandet. Nämlich die exklusiven werbefreien Übertragungen aller Sessions der Formel 1, aber auch offenbar alles Rahmenserien des Jahres 2019, in welchem mit dem Sohn von Michael Schumacher, Mick, ein für den deutschen Medienmarkt unglaublicher Diamant sich sportlich beweisen will. Jedoch hatte F1.tv ein Problem. Man war aktuell ohne eigene Redaktion und damit vom deutschsprachigen TV Ton von RTL abhängig. Die anders als Sky für 2018 am 19.12.2017 einen Dreijahresvertrag bis Ende 2020 unterschrieben haben und 2018 alle Session mit Ausnahme der Live-Übertragung des dritten freien Trainings so wie eine redaktionell aufwendige Übertragung auf Angeboten der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, n-tv bzw. TV now so wie "Facebook Live") LIVE, in Zusammenfassungen und als Aufzeichnung gezeigt haben.

    Das Jahr war für RTL eines der besten seit Jahren. Gerade zu Beginn und gegen Mitte der WM waren die TV Quoten teils zwischen 600.000 und 1.000.000 Millionen Zusehern höher als zur WM 2017. Klar, es kamen die rund 500.000 - 700.000 PayTV Zuschauer (mathematisch) dazu, welche sich teilweise nach 22 Jahren, angefangen nach Test beim England Grand Prix 1996, ab dem Großen Preis von Deutschland 1996 maßig umstellen mussten. War man doch zunächst an das glorreiche Duo Schulz / Surer so wie die exklusiven Premium-Bakerville Übertragungen, hauptsächlich aber an Werbefreiheit und Zusatzfeeds gewöhnt, erlebte der trotz zwar immer größere "Low-Budget" Übertragung des mittlerweile Sky genannten Teams, welches mittlerweile mit Sascha Roos als Hauptkommentator agierte, leidgeprüfte Pay-tv-Abomennt nun auch noch einen weniger anspruchsvollen "Boulevard-Kommenatar" und Werbung in der Übertragung.

    Denn auch das mit RTL-Kommentar gefütterte Streamingangebot „F1 TV“ startet wirklich, wie Liberty Media am 27.02.18 bekannt gab, aber leider erst zum Spanien Grand Prix und dort ungenießbar mit vielen technischen Fehlern. Diese Fehler sind aber mittlerweile behoben. Dort können Fans ab der Saison 2019 eine komplett werbefreie Worldfeed-Übertragung aller Sessions via Desktops und Apps sprich via PC, MAC, Apple-tv sowie Mobil via Smartphones und Tablets via iOS und Android erwarten. Weitere Apps sind aber in der Planung. Dieses Jahr wird der Kommentar von Sky übernommen.

    Was kommt live: Jede F1 Session live, dazu das FOM-Rahmenprogramm (Formel 3, Formel 2, Porsche Supercup), ob nur Rennen oder alle Sessions ist nicht bekannt, wie aber auch offenbar die Pressekonferenzen vor dem Wochenende und währenddessen so wie der SC-Test am Donnerstag.

    Highlight zu Jahresbeginn werden die rund 8-stündigen täglichen Testfahrten ab dem 18.2. Live aus Barcelona sein! Diese werden aber nur in Englischer Sprache übertragen, jedoch mit einem täglichen Magazin aus der Feder von Sky Sports F1 (Sky UK) aufgewertet.

    Weitere Facts zu F1.tv:

    Es wird 24 verschiedene Kanäle mit FX (Originalsound) + 4 Sprachversionen geben.
    Worldfeed
    • 20 freiwählbare Onboardkameras (T-Cam)
    • Zeitenmonitor (Page 3)
    • Pit-Lane-Channel (offenbar ein Multifeed Signal mit weiteren Infos)
    • Tracker

    Dazu haben die Fans in der Abo-Klasse "F1.tv Premium" außerdem Zugriff auf ein F1 Archiv. Dort finden sich hauptsächlich eine große Auswahl an Rennwiederholungen in voller Länge oder Zusammenfassung bis 1981. Dem Jahr als die spätere FOM, damals FOCA, die Übertragungsrechte in Form von Bernie E. kaufte.

    Für all diejenigen, die F1TV nutzen: Hier gibt es eine Übersicht der im Archiv verfügbaren Rennen. Die Liste wird auch regelmäßig aktualisiert.
    Archive list of races. I will update this list. : F1TV

    Für Nutzer die mit den RTL-Übertragungen zufrieden waren, wird es außerdem eine abgespeckt Version namens „F1 Access“ geben mit dem bekannten Features Datenkanal und Zugang zum Archiv, und damit auch zu den Rennwiederholungen des letzten Grand Prix rund 48 Std. nach Rennende.

    RTL wird weiter Gas geben:
    So werden vorausschlicht auch 2019 der Weltmeister von 2016 Nico Rosberg und DTM Pilot und Ex-Toyota Werksfahrer Timo Glock die Expertenrolle weiterführen, welche Sie seit 2017 Stück für Stück von Niki Lauda übernommen haben. Bei letzterem Hoffen wir inständig, ihn auch bald wieder an den Rennstrecken der Welt zu sehen.

    Was kommt bei RTL live?

    Qualifying mit Ausnahme der "Primetime Übertragungen" und alle Rennen werden Live mit dem bekannten Team rund um Kai Ebel, Heiko Wasser, Christian Danner und Florian König wie seit 1991 ununterbrochen bei RTL Television gezeigt. Vorberichte wie oben gesagt, beginnen meist 55 vor Rennstart. An allen Tagen wird es, sofern die "Nachberichte" zu kurz geraten, eine meist 20 min. lange Sendung bei Facebook Live geben. Schwestersender n-tv zeigt mindestens ein Freitagstraining, anders als vor 2018, mit dem RTL Team Live. Wobei hier auch mal ein Gast-Experte oder Timo Glock an der Seite von Kommentator Heiko Wasser möglich ist. Sollte ein Freitagstraining nicht im TV gezeigt werden (können), wird die Übertragung, wie auch alle anderen von der Mediengruppe RTL Deutschland Live gezeigten Übertragungen kostenlos auf "TV NOW" gezeigt werden. Ausschließlich auf "TV NOW" gezeigte Übertragungen werden zudem Werbefrei sein!

    Keine Änderung beim ORF:
    Qualifying, Rennen und ausgewählte freie Trainings wird es beim Österreichischen Rundfunk, der seit 1969 (!) ununterbrochen damals noch mit dem legendären Heinz Prüller überträgt, geben. Kommentator wird hier auch, wie seit über 13 Jahren Ernst Hausleitner sein, der i.d.R. mit Alex Wurz und in Ausnahmen Christian Klien und Karl Wendlinger das Renngesehen analysieren wird. Das mittlerweile beste deutschsprachige Kommentatoren-Team wird es aber ausschließlich nur für die rund 17 Millionen Menschen in der Alpen-Region, sprich den Zuschauern in Österreich, Süd Tirol sowie der Schweiz geben. (weitere Infos folgen).

    Bedeutsame Änderung beim SRFzwei:
    Auch das Schweizer-TV zeigt Qualifying und Rennen Live. Normal auf SRFzwei , in Ausnahmen aber auch via SRFinfo. Kommentator ist wie seit Ende der 1980er Jahre Michael Stäuble. Neben Ihm wird bei "fünf ausgewählten Rennen", konkret Australien, Spanien, Monaco, Deutschland und Belgien, der 82. fache Grand Prix Teilnehmer und langjährige Sky-Experte Marc Surer sitzen. Was wiederum bedeutet, dass Marc Surer bei genannten Grand Prix unter keinen umständen, bei Sky zu hören sein wird. Der heute 67-Jährige begann übrigens Ende der 80er Jahre, nach seinem schweren Feuerunfall bei der Hessenrundfahrt seine Kommentatoren-Karriere beim Schweizer Rundfunk. Somit schließt sich ein Kreis. An den anderen Wochenende wird wahrscheinlich wieder der ehemalige Formel E Champion und Red Bull Ersatzfahrer Sébastien Buemi Platz am Micro nehmen.

    Infos zum Australien Grand Prix 2019:
    Programmübersicht vom 15.3.2019 - TV-Programm von SRF
    Programmübersicht vom 16.3.2019 - TV-Programm von SRF
    Programmübersicht vom 17.3.2019 - TV-Programm von SRF

    Und Sky?:
    Da ist Stand heute alles offen. Tanja Bauer arbeitete 2018 in der PR Abteilung des Formel 1 Teams von Mercedes-Benz. Marc Surer steht zumindest nicht mehr für alle Rennen zur Verfügung. Konzept und Art werden daher erst später bekannt gegeben. Es wird aber erwartet das Sascha Roos die Rennen Kommentieren wird, welche scheinbar auf dem neuen Sender "Sky Sport F1 HD" zu sehen sein werden. Dazu wird es anders als früher nur "einen" Zusatzfeed geben. Aber auch hier gilt, weitere Infos folgen. Und es werden sicherlich viele Infos noch sein. Also Moderatorin wäre übrigens Sandra Baumgartner, welche die Ferrari Präsentation auf Sky Sport News HD moderierte und sich lt. eigener Aussage "sehr auf die kommende Saison freue", eine logische Wahl

    In diesem Sinne
    Keep Racing

    Nachklapp: Ich bitte vor allem "Markus Krecker", aber auch andere. Wenn Infos vorhanden sind, die in diesem Beitrag aufgenommen werden sollen, bitte mit PM Mitteilen, damit ich diese Einbauen kann. Ich verspreche zudem, diesen Beitrag zu pflegen und bei Änderung entsprechend auf der aktuellen Diskussionsseite darauf hinzuweisen. Ich wollte nicht die Tradition brechen bzw. auch nicht "provozieren"! Aber ich hoffe das die Administratoren von DF verstehen, das dieses F1 Thema für 2019 seinen Platz erhalten sollte und nicht das am 15.12. im Sinne einer Provokation gestartete. Im Sinne der Qualität, der Übersicht (!) und des Respekts sollte daher der andere genannte Beitrage Gesperrt bzw. gelöscht zumindest aber ab jetzt ignoriert werden und dieser hier, welcher im Geist der letzten 15 Jahre gestartet wurde, auch jener Beitrag werden, welches uns über das Jahr unterhält und informiert. Zumal dieses Thema sich, anders als das erwähnte Thema, in seinem Sinn, hauptsächlich um die F1 Übertragung bemüht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2019
    bigglez, zelppp3, Damn True und 2 anderen gefällt das.
  2. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    2.096
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen, simpliTV Antenne Plus Smart Card in einen Samsung TV, simpliTV Smart Card in einer VU+ Duo2, AppleTV3, FireTV Box 2. Generation, FireTV Box 3. Generation, Bqeel M9Cmax Android 6.0 Smart TV Box
    So, nach diesem Post werde ich bei einem Mod veranlassen das mein Formel 1: Saison 2019 Live im TV & über F1 TV geschlossen wird damit da endlich wieder Ruhe einkehrt.
    Ob es aber getan wird kann ich nicht sagen.

    Danke das du unserer Republik 14 Mio gibst aber die haben wir nicht Mal wenn Südtirol zurück kommt.
    Wir stehen im Moment, laut gestrigen Zeitungsberichten, bei 8,8 Mio und die illegalen ORF Smart Cards die im Ausland betrieben werden kann man nicht mitzählen.

    Dann, SRF überträgt die Formel 1 zum großen Teil auf SRFzwei und nicht wie von dir geschrieben SRF1.
    Kann man u.a. auch gut
    Programmübersicht vom 16.3.2019 - TV-Programm von SRF
    Programmübersicht vom 17.3.2019 - TV-Programm von SRF
    für den Australien GP 2019 sehen.

    So, viel Spaß beim diskutieren, wie schon im 2018 Thread geschrieben hatte ich keine Ahnung was da dabei alles raus kommt und Entschuldigung nochmals @Markus Krecker

    Und das ist die einzige Person hier bei der ich mich entschuldige.
     
  3. roloman

    roloman Platin Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    - D-BOX 2 von Nokia
    - TechniSat Top-Set-Box
    - 2 x 27" Apple iMac mit VLC
    - Philips flatTV HD Ready
    - Samsung SmartTV
    - MR 301 (Entertain)

    ABO´s:
    - Entertain BigTV
    - Telekom Sport
    - Vodafone Kabel Digital Premium
    - Sky komplett
    - DAZN
    - Motorsport.tv Premium
    - Watch it (Motorvision / AMS.tv)
    - F1.tv Pro
    - Eurosport Player
    - TV now plus
    - Film on Premium
    - Waipu.tv (komplett)
    - Zattoo (free)
    ORF wird meines Wissens auch in der Schweiz eingespeist.
     
  4. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    2.096
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen, simpliTV Antenne Plus Smart Card in einen Samsung TV, simpliTV Smart Card in einer VU+ Duo2, AppleTV3, FireTV Box 2. Generation, FireTV Box 3. Generation, Bqeel M9Cmax Android 6.0 Smart TV Box
    dann sinds aber 17,22 Mio Einwohner und du störst das ich die Modaration anschreibe.
     
  5. Valdoran

    Valdoran Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    10.905
    Zustimmungen:
    8.949
    Punkte für Erfolge:
    273
    Jetzt warten wir ab, welche Kommentatoren und Moderatoren Sky bei den Rennen einsetzt. Ich befürchte, dass uns der "Unterstrich" wieder beglücken wird.
     
  6. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der neue Ferrari
     
    roloman gefällt das.
  7. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo Leute, auf vielfachen Wunsch habe ich diesen Thread wieder geöffnet. Danke euch allen für euer faires Verhalten. UND: Ich freue mich auf F1 bei Sky. Aber pssst, persönliche Meinung ;)
     
  8. J Wilson

    J Wilson Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    8.808
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Der gerät
    Das heißt, die Posts aus dem anderen verfallen(auf Wunsch)?
    Aber was soll's, gibt wichtigeres.

    Morgen also die Tests als 1. Eindruck auf die neue Saison. Bei F1TV live.
     
  9. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    30.092
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    ja freue mich schon drauf. Ihr braucht euch nicht bei mir zu Entschuldigen. Ich habe nicht ein lebenslanges Recht darauf den Formel 1 Thread jedes Jahr zu eröffnen. ;)

    Indes bin ich gespannt, wie das Zusatzfeed auf Sky aussehen wird. Ob das so eine Art Konferenz wird, wo halt je nachdem was auf den unterschiedlichen Feeds so passiert zum Beispiel in der Pitlane oder im Cockpikanal eben hin und her geschaltet wird. Weiterhin bin auch auf die Testübertragungen von F1 TV sehr gespannt.
     
    zelppp3, Franz_Brandwein und fccolonia10 gefällt das.
  10. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    592
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hoffe es wird der reine Cockpit-Mix Kanal sein. Dann kann ich mit dem Supersignal und dem Livetiming aufm Tablet wenigstens ein bisschen Multifeed bauen. Sollte der Pitlane zu gebrauchen sein dann könnte ich mir vorstellen die beiden Signale vom TV über USB 30 sek. zwischen zu speichern und dann wären es vier Signale. Mal probieren dann.