1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2016 Live im TV (RTL & Sky Sport)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Markus Krecker, 1. März 2016.

  1. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.818
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    Anzeige
    Die Formel 1 Saison 2016

    In etwa drei Wochen ist es soweit: Dann heulen endlich wieder die Motoren. Fast schon traditionell gastiert die Formel 1 im australischen Melbourne nach der langen Winterpause, um ihren Saisonauftakt auszutragen.

    Niemals sonst ist das erste freie Training wohl so spannend als zu Beginn einer neuen Saison. Zwar haben die ersten Testfahrten bereits im Vorfeld stattgefunden, aber so wirklich bekommt man erst dann die neuen Boliden zu Gesicht und kann sich beim Qualifying ein erstes Bild über das wirkliche Kräfteverhältnis machen.

    Wo wir auch schon beim Thema Qualifying sind. Dieses wurde nämlich ein bisschen „optimiert“

    Fortan wird bei dem dreigeteilten Qualifiyng in Q1 nach 7 Minuten alle 90 Sekunden der langsamste Pilot herausgefiltert. Übrig bleiben 15 der 22 Piloten, die an Q2 teilnehmen. Hier wird nach 7 Minuten wieder alle 90 Sekunden der langsamste Fahrer rausgenommen. Es bleiben Acht übrig. Diese acht Protagonisten dürfen dann in Q3 erstmal fünf Minuten fahren. Auch hier werden nach Ablauf der fünf Minuten jeweils im 90 Sekundentakt die langsamsten Piloten entnommen. Es bleiben schließlich zwei Fahrer übrig, die in den darauffolgenden 90 Sekunden „alleine“ um die Pole Position kämpfen.

    Dieses neugestaltende Qualifying Format soll aber erst beim Großen Preis von Spanien in Barcelona seine Premiere feiern. Bis dahin dürfen oder müssen wir uns noch mit dem Altbekannten Format der vergangenen Jahre begnügen. Bisher war es ja bekanntlich immer so, dass es bei den ersten Europarennen immer größere Updates an den Autos gab, diesmal ist es also auch das Qualifying, welches einen neuen Feinschliff erhält.

    Ob Ferrari mit dem Vierfach-Champion Sebastian Vettel, der seine zweite Saison bei den Roten bestreiten wird einen Sprung in Richtung der in den letzten beiden Jahren unbesiegbaren Sternenflotte gemacht hat, bleibt abzuwarten. Der Spannung würde es Sicher guttun.

    Dennoch hat Mercedes freilich noch nicht die Hosen heruntergelassen. Die Silberpfeile werden auch in Jahr Sieben nach dem Wiedereinstieg als Werksteam 2010 alle Hebel in Bewegung setzen, um auch dieses Jahr wieder das Maß aller Dinge zu sein.

    Nach zwei WM Titeln von Lewis Hamilton unter Mercedes wäre es für den Wiesbadener und Wahlmonegassen Nico Rosberg mal an der Zeit das Ruder auf seine Seite zu reißen. Aber dieses wird Lewis Hamilton natürlich nicht widerstandslos aus der Hand geben. Umso wichtiger wäre ein weiteres Team, dass Mercedes nicht nur hier und da ärgern, sondern auch im Kampf um die Weltmeisterschaft schlagen kann.

    An dieser Stelle die besten Genesungswünsche an den besten Rennfahrer aller Zeiten Michael Schumacher. Er hat seinen Teil an den Mercedes Erfolgen beigetragen. Werde wieder gesund keep fighting Michael.

    Nur so am Rande: Die Michael Schumacher Ausstellung in Marburg ist jedem Michael Schumacher Fan ans Herz zu legen und geht zwei Jahre.

    Nun kommen wir zu einem weiteren wichtigen Thema und zwar die TV Berichterstattung in Deutschland.

    Erfreulicherweise hat sich Sky bereits während der letztjährigen Saison die Pay TV Rechte an der F1 um weitere zwei Jahre bis einschließlich 2017 gesichert, nachdem der Free TV Konkurrent RTL ebenfalls die Rechte an der Formel 1 verlängert hat. Großartig kommuniziert wurde das während der Liveberichterstattung jedoch nie. Lediglich eine Information auf Sky Sport News hat es gegeben und entsprechende Pressemitteilungen wurden in Umlauf gebracht. Für die Fans bedeutet das also zumindest in den kommenden zwei Jahren Sicherheit, dass sich das „Sport Paket“ beim deutschen Pay TV Unternehmen, das dieser Tage sein 25-jähriges Jubiläum feiert und nunmehr auch schon seit Hockenheim 1996 von der Königsklasse des Motorsports berichtet weiterhin lohnt.

    Dabei soll nun auf das allseits verhasste Sky Sport News Studio in den Vor- und Nachberichten verzichtet und es eine (noch) engere Zusammenarbeit mit den anderen beiden Sky Unternehmen Sky UK und Sky Italia geben.

    Das Wichtigste obendrauf: Marc Surer bleibt an Board. Das beliebte Schweizer Urgestein ist bereits seit dem ersten Rennen in Hockenheim 1996 mit dabei und wird es auch hoffentlich noch lange bleiben.

    Kommentieren wird auch in diesem Jahr wieder der einstige Nachfolger von Jacques Schulz Sascha Roos.

    Auf Stimmenfang geht auch heuer wieder Tanja Bauer. Da mir nichts anderes bekannt ist, gehe ich davon aus, dass Simon Südel wie in den letzten Jahren die Hauptmoderation übernehmen wird. Aber wie gesagt nicht aus dem Studio in München. Man kann also gespannt sein, wie das dann konkret aussehen wird.

    Die Formal 1 Saison 2016 Live auf Sky


    Was kommt live: Sky überträgt vom ersten freien Training am Freitag bis zum Rennen alles live was sich auf der Strecke bewegt und das natürlich in feinster HD Qualität.

    Was für ein Abo benötige ich? Sky Starter bzw. Entertainment in Kombination mit dem Sky Sportpaket. Für den besten Bildgenuss muss zusätzlich noch das HD Paket gebucht werden.

    Personal

    Moderation

    Simon Südel???

    Kommentatoren

    Sascha Roos

    Marc Surer

    Boxengassenreporterin

    Tanja Bauer

    Gibt es auch Multifeedkanäle?
    Ja, wie in der Vergangenheit zeigt Sky die Qualifikationen und Rennen aus unterschiedlichen freiwählbaren Perspektiven. Diese sind:

    Pitlane Channel: Jederzeit einen Blick in die Boxengasse werfen. Welche Crew fertigt seine Piloten am Schnellsten ab? Hier hat man alles im Blick was in der Boxengasse passiert

    Cockpitkanal: Die Sicht der Fahrer ist doch immer noch am Schönsten. Im Cockpitkanal kann man den Akteuren jederzeit über die Schulter bei der Lenkradarbeit schauen

    Driver Tracker: Wo und an welcher Stelle auf der Strecke ist mein Lieblingspilot gerade? Wer das wissen möchte, ist hier genau Richtig!

    Timingpage: Wer ist in welchem Sektor am Schnellsten. Hier ist man jederzeit Up to date was die Zeiten jedes Piloten angeht

    Zukünftig gibt es nur noch eine Stunde Vorberichterstattung auf Sky.

    Lange Zeit wurde darüber spekuliert, dass uns in Deutschland ein ähnliches Szenario droht, wie es in England und Italien der Fall ist, nämlich das nur noch gut die Hälfte der Rennen live im Free TV ausgestrahlt wird. Diesen Vermutungen hat RTL mit der Verlängerung der Free TV Rechte einen Haken vorgesetzt. Zumindest in den kommenden zwei Jahren wird es also auch weiterhin eine zweigleisige Übertragung zwischen Free TV (RTL) und Pay TV (Sky) in Deutschland geben.

    Und auch bei RTL ändert sich deshalb nichts. Lange wurde zwar spekuliert, ob der Aufsichtsratsvorsitzende von Mercedes Niki Lauda den Kölnern den Rücken kehren könnte. Nein, dem ist nicht so. Der Österreicher wird auch heuer wieder neben Moderator Florian König vor der Kamera stehen und pünktlich zu Beginn einer Session / Rennen an das Kommentatorengespann Heiko Wasser & Christian Danner abgeben.

    Auf Stimmenfang geht Kai Ebel.

    Was kommt live?
    Qualifying und Rennen, zudem gibt es eine Zusammenfassung vom 3. freien Training im Vorfeld der Qualifyingübertragung am Samstag.

    Kann ich die F1 auch im Free TV in HD genießen?
    Ja, dazu muss allerdings das HD+ Paket für 5€/Monat gebucht werden (entsprechende Hardware vorausgesetzt)

    Die beiden Freitagstraining überträgt fortan der Nachrichtensender n-tv live. Er übernimmt damit die Aufgabe der bisher übertragenen Sendeanstalt Sport1, die sich aus den Formel 1 Übertragungen zurückzog. Zu Kritisieren ist hierbei, dass die RTL Gruppe mit dem Sender „RTL Nitro“ eigentlich einen deutlich passenderen Ableger hätte nutzen können, als einen Nachrichtensender.

    Am Ende bleibt nur noch allen eine hoffentlich spannende Saison zu wünschen und weil wir es so sehr vermissen ein „keep Racing“ hinterher.

    Noch etwas für Nostalgiker


    Formel 1: Saison 2004 Kritik bzw. Lob
    Formel 1: Saison 2005 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2006 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2007 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2008 bei PREMIERE
    Formel 1: Saison 2009 bei Sky Sport
    Formel 1: Saison 2010 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport) II
    Formel 1: Saison 2012 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    Formel 1: Saison 2013 Live im TV (RTL & Sky Sport)
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...l-1-saison-2014-live-im-tv-rtl-sky-sport.html
    Formel 1: Saison 2015 Live im TV (RTL & Sky Sport)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2016
    -wolf-, F1 2013, YellowLED und 8 anderen gefällt das.
  2. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.629
    Zustimmungen:
    5.562
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    Danke dir Markus für deine Arbeit seit Jahren. Es ist einfach mal an der Zeit das auch mal zu erwähnen. (y)
     
    -wolf- und LSD gefällt das.
  3. MSC Racer

    MSC Racer Talk-König

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    5.624
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja finde ich auch. Vielen Dank.
    Sascha Roos und Sandra Baumgartner sind für Sky in Barcelona.
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.220
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Der Spot, der für die neue Saison wirbt wird in allen 3 Sky-Gebieten gezeigt.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.682
    Zustimmungen:
    2.046
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wird sich eig bei der reifenregel was in der Praxis verändern?

    Warum schreibt Pirelli weiterhin Sätze verpflichtend vor? Das ist doch mal wieder Käse.
     
  6. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Super gemacht Markus!
    Und soviel sei verraten, Sky Europe produziert nun wohl gemeinsam aus dem Sky F1 Compound

    [​IMG]

    Und als Appetizer hier der angesprochene (gemeinsame) F1 Trailer 2016



    Ciao
    MS2K
     
  7. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Es wird sich ja wohl nicht viel ändern, außer dass man vielleicht vermehrt mal ein Mikro von Sky Sports im Bild hat, was ja letztes Jahr auch schon vermehrt vorkam. Dennoch wird man ja Tanja Bauer nicht nur zur An- und Abmoderation vor Ort haben. Mal schauen wie das wird. Die Berichterstattung soll sich ja kürzen.

    @Markus: Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass Südel auch noch vor Ort ist. Was soll der denn bitteschön noch machen, wenn eh die meisten Interviews von Sky Sports sind oder von Tanja? Könnte mir eher vorstellen, dass man ihn regelmäßig am Donnerstag vor den Wochenenden auf Sky Sport News HD sieht. Kommt eigentlich diese Sendung weiterhin immer um 18:00 Uhr?
     
  8. mc36

    mc36 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    LG 55UB850V UHD
    Technisat Digicorder HD S2 Plus (Free-TV)
    Sky Pace HD Receiver
    Pioneer VSX 423
    Teufel Consono 35 MK3
    Phillips BDP7500MK2
  9. Hinkelstein8

    Hinkelstein8 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    Motorprobleme ,Getriebeprobleme, kaum Updates am Auto ,noch keine Rennsimulation gefahren.
    Was ist los mit Ferrari ?
    Mercedes wieder ohne Gegner.
    Ich hoffe bei Ferrari bekommt man mit den modifizierten Motor die Probleme in den Griff.
     
  10. Tuffi793

    Tuffi793 Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65 Zoll DXW784
    Yamaha RX-V 375
    VU+ Solo²
    Sat
    Sky komplett
    HD+
    Hallo zusammen,

    gibt es eigentlich schon Info´s, ob es dieses Jahr HD Onboardaufnahmen gibt? Wäre ja mal echt an der Zeit.
     

Diese Seite empfehlen