1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher DVB-T2 Receiver mit Aufnahmefunktion?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von davidlohmann, 16. April 2017.

  1. davidlohmann

    davidlohmann Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,


    ich bin neu hier :)


    Ich möchte mir demnächst einen DVB-T2 Receiver kaufen, um auch nach der DVB-T2 Umstellung fernsehen zu können.


    Der Receiver benötigt unbedingt eine Aufnahmefunktion. Ich habe mich schon informiert, dass nur der Skymaster DTR5000 oder der Xoro HRT8720 für mich in Frage kommt. Sind das gute Modelle?


    Welchen würdet Ihr mir empfehlen? Was genau sind die Unterschiede? Er sollte auch nicht mehr als ca. 50 Euro kosten. ;)
     
  2. matthiasmas

    matthiasmas Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit der Suchfunktion hier im Forum kannst Du dich ueber die Modelle informieren.
    Das Ergebnis der Suchanfrage: 8720 | DIGITAL FERNSEHEN Forum

    Ich hatte den Xoro. Ich gestalte mal meine Antwort genau so knapp wie Du deine Ansprueche formuliert hat: Nein, kann ich nicht empfehlen! Achja, fuer die Aufnahmefunktion muessen die Hersteller 17 Euro Pauschalabgabe bezahlen, was dann fuer Entwicklung, Fertigung und Vertrieb uebrig bleibt, kannst Du gerne selbst ausrechnen.
    You get what you pay for!

    Konkrte Fragen, konkrete Antworten;)!
     
  3. davidlohmann

    davidlohmann Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für deine Antwort!

    Was war denn an dem Receiver nicht gut?

    Mir ist ein übersichtliches Menü wichtig. Die Aufnahmefunktion sollte gut funktionieren, auch eine Timer Funktion sollte es geben. Die Bild- und Tonqualität ist mir auch wichtig.

    Ich kenne mich leider mit Receivern nicht aus, deswegen weiß ich darüber leider nicht viel.
     
  4. Pikrin

    Pikrin Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gibt es so wohl noch nicht. Vielleicht in einem Jahr, vielleicht in zweien.

    "Er sollte auch nicht mehr als ca. 50 Euro kosten. ;)"

    Da musst du dann zusätzliche Abstriche machen. Für das Geld gibt es (noch) keine eierlegende Wollmilchsau.

    Ich selbst habe auch den HRT 8720 und bin für das Geld -im Gegensatz zu einigen anderen hier- durchaus zufrieden. Aufnahmen auf allen Sendern funktionieren und haben immer schon funktioniert. Allerdings habe ich einen der 'ersten Auflage' erwischt, der nie alle der Restriktionen hatte, die Freenet von den Herstellern wollte, und die auch nie alle wieder durch die nachfolgenden Patches implementiert wurden.

    Viele scheinen gleich einen Wutanfall zu bekommen, wenn der Receiver nicht so will wie sie, aber wenn man ein, zwei Gedanken aufwendet, kann man den 'Macken' des Receivers aus dem Weg gehen. ZB:

    Aufnahme bricht vorzeitig ab. Dann war Stick oder die Festplatte zu langsam, zu alt oder falsch formatiert.
    Programmierte Aufnahme findet nicht statt,- nachdem man die Senderreihenfolge geändert hat.
    Gerät findet Sender nicht mehr. Dann muss man nach einem Firmware-Update wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

    All das findet man im Handbuch oder im Xoro-Forum: Xoro HRT 8719 / HRT 8720 / HRT 8724 - xoro.tv

    Wie gesagt, ohne ein bisschen Selber Denken geht es noch nicht.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn jemand Aufzeichnen will, sollte mindestens ein Twin-Receiver gekauft werden.
    Damit kann dann parallel neben einer Aufzeichnung ein anderes Programm
    (auch auf einem anderen UHF-Kanal) geschaut u. zusätzlich aufgezeichnet werden.
    Bei der Nutzung von freenet Pay-TV können so die Kosten für ein Abo eingespart werden.
    > XORO HRT 8770 Twin (1 Abo > 2 x Pay-TV gleichzeitig / parallel nutzbar).
    > Freenet-TV DVB-T2 Receiver mit Twin-Tuner brauchen nur ein Abo
    Damit zeigt sich, dass Entwicklungsleiter von anderen Herstellern
    (Betrifft: freenet Receiver mit embeddet Irdeto) "Murks" entwickelt haben!

    Wer das freenet CI+ "Schrott-Modul" in für CI+ zertifizierter Technik einsetzt,
    kann keine Programme aufzeichnen (z.B. in einem Technisat CI+ Receiver).
    Auch in freien u. patchbaren CI-Receivern ist mit diesem CI+ Modul
    nur 1 freenet Pay-TV Programm nutzbar (incl. freier Aufzeichnung).
    > Aufnahme für alle Privaten geht nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2017
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    73
    Der HRT 8720 ist durchaus brauchbar, wenn man seine "Macken" kennt und beachtet. Receiver ohne "Macken" gibt es nicht, nicht mal für sehr viel Geld. In dem Preisbereich um die 50€ ist der Xoro ein Receiver , der wenige und für den Preis tolerierbare "Macken" hat, weniger als viele andere in dem Preisbereich.
     
  7. matthiasmas

    matthiasmas Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann ist es fast der perfekte Receiver fuer Dich:D. Auf gleichzeitiges Aufnehmen und schauen einer anderen Aufnahme und auch zeitversetztes Schauen bei Aufnahme musst du allerdings verzichten. Die Menues sind akzeptabel aber nicht wirklich gut. Der Freund dem ich das Teil geliehen habe, hatte Muehe eine Festplatte zu nutzen, mit meiner gab es kein Problem. Bild und Ton sind bei allen nicht schlecht, weitergehende Aussagen sind subjektiv. Das Resume des Tests bei der C't war: alle doch recht unausgereift. Der der am besten abschnitt, hat auf Amazon recht schlechet Kritiken bekommen.
    Willst Du denn Private schauen?

    Ich wuerde mich auch Discone anschliessen, wenn schon Xoro dann den Twin. Den ken ne ich allerdings nur "aus dem Prospekt". Leider sind de Kritiken auf den Einkaufsportalen oft sehr oberflaechlich und damit wenig hilfreich.
    Ich wuerde auch da noch mal ein wenig rueckwaerts lesen:
    Welchen DVB-T2 Receiver
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2017
  8. davidlohmann

    davidlohmann Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten!

    Ja, die Privaten möchte ich auch sehen.

    Ich werde mich nochmal gründlich informieren, bevor ich mich dann entscheide.

    EDIT: Muss ich denn bei allen Receivern ohne Twin-Tuner auf gleichzeitiges Aufnehmen und schauen einer anderen Aufnahme (gespeichert) verzichten? Das hätte ich eigentlich schon gerne...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2017
  9. matthiasmas

    matthiasmas Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, bei meinem Easyone 740 geht das, er hat dafuer andere Marotten:mad:
    Schwaiger DTR 700HD / Easyone 740 DVB-T HD IR

    Das wird dir nicht erspart bleiben! Leider gibt es den golden Tip nicht*, Du must leider das fuer dich kleinste Uebel waehlen.
    Ich denke im Laufe der Zeit werden die Produkte besser aber das schuetzt dich nicht davor auf das falsche Pferd zu setzen.
    Fuer 50 Euro ist die Xoro sicherlich nicht ganz schlecht, wie Pikrin schon andeutete hatten die Ersten einen Softwarefehler, der durchaus im Interesse des Nutzers lag;), aber es gibt schon die Nachfolgekisten, da werden wird nicht mehr viel investiert um die stoerenden Fehler zu beseitigen.
    * zumindestens kenne ich ihn nicht
     
  10. tempel54

    tempel54 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hast du dich hier informiert,was willst sonst ? Die Kiste von Xoro kannst du bestellen/kaufen/ besorgen und falls was falsch ist zurück geben. Wo liegt das Problem ?
    Für ein konstruktives Bericht danach würden sich alle hier freuen .
     

Diese Seite empfehlen