1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funktionoiert ein Multiswitch auch nur mit 2 High Eingängen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KaiBo, 4. März 2017.

  1. KaiBo

    KaiBo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen ,bei uns wurde eine Sat Anlage Nachgerüstet vom Multischalter vom Dachboden kommen 2 Seperate Kabel die in eine Doppelaufputzdose gehen .

    Da ich jetzt mindestens 4 Ausgänge für Receiver benötige bzw. irgendwann mal 6 ,dachte ich mir diese zwei Kabel in die Eingänge von Vertikal und Horizontal High in einen weiteren Multiswitch bei uns in der Wohnung als Eingang zu Nutzen und dann vom Multischalter zu den Receivern verteilen.

    Mir ist Klar das ich dann nicht alle Programme Empfange aber alles was wir Schauen ist in der Regel auf den beiden High Eingängen !

    Funktioniert der Multiswitch wenn nur 2 Eingänge belegt sind Schaltet der dann um zwischen Vertikal und Horizontal oder muss ich dann die beiden Eingangskabel die vom Dachboden kommen direkt vom Lnb kommend zwischen Verteilen bevor Sie am Dachboden in den Multischalter gehen?

    Hat das Vielleicht schon mal jemand so Gebaut ?
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.786
    Zustimmungen:
    3.474
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    @KaiBo
    Willkommen im Forum, was für ein Multischalter ist auf dem Dachboden eingebaut ?
    Denn ein zweiter Multischalter kann nicht an den Teilnehmer Ausgängen eines Multischalter betrieben werden.

    Darfst du denn auf den Dachboden Veränderungen vornehmen ?
    Dann könnstest du ja einen Multischalter mit zwei Unicable + 4 normaler Ausgänge verwenden.

    Unicable Einkabel DCR 5-2-4L4 für 2 + 4 Teilnehmer - Dura-Sat GmbH & Co.KG
     
  3. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Warum nicht? Wenn man einen Multischalter verwendet der mit einen Quad-LNB zurecht kommt dann sollte das, natürlich mit den Einschränkungen daß man nur aus den zwei Blöcken wählen kann die angeschlossen sind, funktionieren.
     
    a33 gefällt das.
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.786
    Zustimmungen:
    3.474
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
     
  5. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Über Sinn will ich hier nicht diskutieren, technisch ist das möglich, man braucht halt nur einen Quad-fähigen Multiswitch der neben der H/V-Umschaltspannung auch das 22kHz-Signal ausgibt.
     
    a33 und tonino85 gefällt das.
  6. KaiBo

    KaiBo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich denke nicht das ich auf dem Dachboden sehr viel verändern darf die Nachbarn sind zum Teil Eigentümer und sowieso gegen alles .
    Deshalb dachte ich ja an diese Lösung da dann alles nur an meinen Anschlüssen in der Wohnung geändert wird.

    Eine andere Idee wäre die Zwei vorhandenen Kabel zu die Fernseher anschließen und am Pc über Kodi Tv gucken eine Sat Karte ist im Pc eingebaut muss diese für Kodi zwingend Sat Kabel angeschlossen haben weil es ist ja eigentlich Fernsehen über Internet ?
     
  7. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also, es ginge mit einem Quad-fähigen Multischalter.

    Was auch könnte: Zwei Receiver als "Hauptreceiver" an den Kabeln anschliessen, und diese also eine Ebene wählen lassen. Und dann dieses Signal (von nur einer Ebene) 'splitten' zu den anderen Receivern. Dann kann man sogar die Ebenen noch wählen (statt fest bestimmen durch den festen Anschluss am Multischalter). Hauptreceiver mussen aber dauernd ANgeschaltet sein, um das Signal splitten zu können.
    (So was ginge auch mit loop-through Ausgang.)

    Auch Prioritätschalter funktionieren oft als Splitter: Am Sklave-ausgang ist meistens auch das Signal der Master-ausgang verfügbar.


    Es sind keine schöne und keine ideale Lösungen, aber vielleicht erfüllen sie deine Bedürfnisse.

    MfG,
    A33
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Im konkreten Fall fehlen zwei Leitungen in die Wohnung. Wenn ein Mieter in seiner Wohnung vier Sat-Zuführungen von einem klassischen Multischalter hat (nur eine SAT-Position und kein Unicable/JESS), dann könnte er "heimlich" die Zuführungen aus vier diversen Wohnräumen auf einen Quad-LNB fähigen Multischalter in der Wohnung führen und die Nutzungsmöglichkeiten (vier Sat-ZF Ebenen) auf z.B. 8 oder 16 Empfangsgeräte / Sat-Tuner erweitern.
    Für acht Receiver > Spaun Multischalter SMS 5803 NF Premium-Klasse
    Theoretisch u. praktisch realisierbar, das würden wegen der Kabelverlegung aber nur wenige Mieter so umsetzen.

    Ein weiterer Ansatz, ohne die sinnvolle Erweiterung vom zentralen Multischalter,
    wenn der Vermieter die MS-Erweiterung auch mit Kostenerstattung nicht duldet:
    zwei Master-Slave Schalter einsetzen, die eine durch den Master selektierte Sat-ZF Ebene
    auch für das Slave-Empfangsgerät / den Slave-Tuner verfügbar machen.
    Dann noch der Remote-Channel-Stream-Converter in freien E2 Linux-Receivern:
    Sat über Funk/WLAN/Bluetooth ( = IPTV in weiteren Räumen)

    Optional auch noch die Erweiterung der TV-Empfangsmöglichkeiten mit DVB-T2 HD,
    (nur für die ÖR-Programme, dann ohne Pay-TV Kosten), eventuell mit Zimmerantenne:
    Empfangs-Check u. Receiver > Pairing-Risiko durch HD+ -Buchung?
    Zukünftig nur noch TV-Geräte mit Triple-Tuner kaufen, incl. DVB-T2 HEVC .
    Den Remote-Channel-Stream-Converter auch für DVB-T2 HD nutzen,
    z.B. mit dem EDISION OS Mega (3 x oder 2 x DVB-S2 und DVB-T2 HEVC)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2017

Diese Seite empfehlen