1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat DIGIT ISIO STC+ / Timeshift bei HD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von scharlih_h, 23. März 2017.

?

Funktioniert bei Deinem Technisat DIGIT ISIO STC+ Timeshift bei DVB-T2 und HD-Sendern?

  1. Ja

    2 Stimme(n)
    50,0%
  2. Nein

    2 Stimme(n)
    50,0%
  1. scharlih_h

    scharlih_h Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    betrifft die Timeshift-Funktion des Technisat DIGIT ISIO STC+ im DVB-T2-Betrieb. Timeshift funktioniert nur bei den "alten" DVB-T-Sendern, nicht bei den neuen HD-Sendern (ich rede nur von Das Erste HD und ZDF HD; die Privatsender interessieren mich nicht).

    Ich besitze das Teil seit Mai 2016 wegen der Fußball-EM, damals startete DVB-T2 im Probebetrieb. Für Nicht-HD-Sender funktioniert alles gut, aber bei HD-Sendern bleibt beim Weitergucken im Timeshift-Betrieb das Bild stehen, der Ton stottert... Habe fünf externe Festplatten ausprobiert, mit und ohne externe Stromversorgung, mit USB 2, USB 3, am USB-Anschluss vorne und hinten, verschiedene Formatierungen, sogar eine SSD-Platte, die müßte ja nun schnell genug sein - immer dasselbe Ergebnis. Im Moment habe ich eine 1 Terabyte WD Elements dran, die kann mühelos und fehlerfrei zwei HD-Programme parallel aufzeichnen, nur Timeshift geht eben nicht, und das wäre mir das Wichtigste. Ich hatte meine Hoffnungen auf eine Firmware-Aktualisierung gesetzt, aber auch die gestern (22.3.2017) geladene Version 2.68.0.7-3485b brachte keine Verbesserung. Wenn ich die Zwischenspeicherung nicht über eine Festplatte, sondern übers Netzwerk auf dem PC vornehme, funktioniert es ebenso wenig.

    Im November 2016 wandte ich mich an den Technisat-Service, die Anfrage wurde an die Entwickler weitergeleitet. Auf meine kürzliche Rückfrage hieß es, die Techniker würden weiterhin an der Lösung des Problems arbeiten. Na dann!

    Schon ein Armutszeugnis, wenn das mit Abstand teuerste Gerät (mit dessen sonstigen Funktionen ich außerordentlich zufrieden bin) diese grundlegende Funktion nicht beherrscht, oder? Wer von Euch hat ebenfalls dies Problem?
     
  2. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    -2.68.0.7-3485b
    Seltsamerweise tritt das Problem auf dem UHD Demo Chanel Sender nicht auf ,
    DVB T2 HD ist noch im Test betrieb mal abwarten ob sich was bessert ,
    es "könnte sein", das es nur an den Parametern der DVB T2 HD Sender liegt
    da diese keinen Richtigen Dolby Chanel haben im Test betrieb .

    Technisat testet das erst mal selber ob wirklich Fehler sind und gibt das dann weiter .

    Technisat hat die Alte 3315 FW
    TechniSat: DIGIT ISIO STC+ - Downloads und Informationen - Service - DE

    wieder on gestellt da ist wohl das TS Problem bei DVB T2 nicht? dafür hat die wieder andere macken Problem mit den Formaten .
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2017
  3. scharlih_h

    scharlih_h Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    So, der 29.3.2017 ist da - DVB-T2 läuft im Echtbetrieb.
    Leider ist das Timeshift-Problem immer noch vorhanden.
    Es bestand übrigens ebenfalls bei allen vorhergehenden Firmware-Versionen (2.68.0.3-3109, 2.68.0.6-3315, jetzt 2.68.0.7-3485b). Oder kann vielleicht meine Hardware schadhaft sein?
     
  4. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die 2.68.0.7-3485b funktioniert bei DVB T2 HD nicht , TS und PVR Probleme
    DVB T2

    Heute Nacht habe ich wieder zurück auf die 3315 ,
    PVR und TS funktioniert wieder kein Probleme bei DVB T2 HD.

    Wenn es an der HW liegt dann gibt es immer Probleme auch bei Sat und Kabel
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2017
  5. scharlih_h

    scharlih_h Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Habe daraufhin ebenfalls die Firmware-Version -3315 nochmal geladen, um zu sehen, wie sie sich im DVB-T2-Echtbetrieb verhält. Ergebnis: Käse. Timeshift funktioniert nach wie vor nicht.

    Wenn die Firma Technisat wenigstens nicht so mauern würde - aber es kommen keinerlei Informationen von da. Arbeitet jemand an dem Problem? Ich hätte ja Verständnis, wenn ich hören würde: Ja, wir haben da ein Problem, es tritt dann und dann auf, dauert noch ca. vier Wochen bis zur Lösung, oder sowas. Aber da kommt nix, man wird völlig alleingelassen.
     
  6. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    bei mir war das anders , zurück auf 3315 keine Probleme,
    das ist die ein zigste FW derzeit, die bei DVB T2 funktioniert,
    Möglichkeit Sat oder Kabel zu nutzten wenn da immer noch liegt es an der HDD noch zusätzlich .

    Hatte gestern noch einem von einem Bekannten hier der hatte die Neue FW drauf gleiche Probleme auf DVB T2, PVR , bei TS immer Standbild mit Ton aussetzter , hatte auf die 3315 zurück und Werksreset dann mit einem schnellen USB Stick getest Fehler weg bei DVB T2
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2017
  7. juezae

    juezae Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Kann jetzt jemand beim DIGIT ISIO STC+ die Privaten aufnehmen und auch abspielen?
    Kann das Gerät kein Irdeto, wie einige andere Spitzengeräte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2017
  8. scharlih_h

    scharlih_h Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Gehört zwar nicht zum Thema... aber um es trotzdem zu beantworten: das Gerät, so teuer wie es ist, kann keine Irdeto-Verschlüsselung. Man muss weitere 70 EUR für dieses grüne Entschlüsselungsmodul hinblättern, falls man die Privaten sehen will.
    Aber, wie oben geschrieben: die Privatsender interessieren mich nicht. Mein Thema ist Timeshift bei den öffentlich-rechtlichen HD-Sendern , und da bin ich noch keinen Millimeter weitergekommen. Frage an diejenigen, die das Timeshift-bei-HD-Problem nicht haben: mit welchem externen Datenträger funktioniert das denn? Bei mir ist das selbst mit dem allerschnellsten USB-Stick (SanDisk Extreme Pro USB 3.0) nicht zum Laufen zu kriegen.
     
    juezae gefällt das.
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn jemand auf DVB-T2 angewiesen ist (kein Sat- / kein Kabel-Empfang möglich),
    dann ist Technisat der falsche Hersteller. > DVB-T2 Receiver mit speziellen Kriterien
    Technisat produziert für DVB-T2 HD noch keinen Twin-Receiver mit integriertem Irdeto.

    E2 LINUX-Receiver, Aufzeichnung von nur jeweils einem Pay-TV Programm möglich,
    mit dem freenet CI+ Modul > Freenet Registration, für Aufnahme
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017
    juezae gefällt das.
  10. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.387
    Zustimmungen:
    3.246
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Wer und wie kann man hier Abstimmungen erstellen ?
    Der Beitragsersteller wird ja gar nicht genannt. :confused:
     

Diese Seite empfehlen