1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA 2018 ... Neue TechniSat DVB- Receiver ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von frankkl, 22. August 2018.

  1. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    seit heute ist die Sonata 1 wieder als Produkt von der Technisat Homepage verschwunden... :whistle:

    ist schon wieder da, war wohl etwas Technisches...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2018
  2. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.792
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    FBC Frontend (Tuner) für DVB-C bietet bisher nur VU+ an: Kabel Receiver vernetzen :). Dream-Property hatte das vor über einem Jahr angekündigt, für DreamBoxen ist FBC DVB-C leider auch heute noch nicht verfügbar, kommt da "von den Gurken" noch was? :confused:

    Nachtrag: den preiswerten Mutant HD530C mit "DVB-C FBC Spartuner" (nur drei interne DVB-C Tuner) hatte ich vergessen.
    > Übersicht für HDTV-Kabelreceiver mit PVR :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2018
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    6.153
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Da Technisat auf der IFA 2018 keine neuen DVB-T2 Receiver vorgestellt hat
    und ich unbedigt einen Ersatz für meinen DigiCorder T1 brauchte,
    habe ich mir jetzt einen DigiPal T2 DVR bestellt der ist von den funktionen ähnlich !

    frankkl
     
  4. Jean-Luc Picard

    Jean-Luc Picard Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    73
    Und, schon gekauft? Mein Monitorline kommt am Dienstag. Bin schon gespannt auf das Gerät.
     
  5. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    http://www.teme-po.de
    ... statt dem Monitorline UHD habe ich den Nordmende Wegavision UHD genommen,der ist baugleich,hat aber noch die Tuner + Internet mit integriert !
     
    Jean-Luc Picard gefällt das.
  6. Jean-Luc Picard

    Jean-Luc Picard Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ok. Das geht natürlich auch. Mein Monitorline wird vorerst vom K4 befeuert.

    Auf der Webseite von Technisat sind jetzt übrigens auch die Kombis mit der Sonata vertreten.

    [​IMG]

    Aber baugleich sind die Nordmendes und die Monitorline Reihe meines Wissens nach nicht. Die Nordmendes kommen meiner Meinung nach von Hisense und haben Direkt LED, während Technisat bei dem Monitorline auf eLED setzt. Und das sind bestimmt nicht die einzigen Unterschiede.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2019
  7. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    http://www.teme-po.de
    ... die sind 1:1 baugleich,- bis auf die Tuner !
    Nordmende Wegavision UHD 49 A BDA Seite 10 Abbildung 1 bis 3 sind identisch mit TechniSat Monitorline UHD 49 BDA Seite 8 Abbildung 1 bis 3,bzw. Nordmende Wegavision UHD 49 A BDA Seite 15 unten Quellenwahl mit TechniSat Monitorline UHD 49 BDA Seite 12 unten Quellenwahl,da fehlen beim TechniSat nur "Apps,DTV und DVB-S !
     
  8. Jean-Luc Picard

    Jean-Luc Picard Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    73
    Na ja.

    [​IMG]

    Diese Abbildung in der BDA des Monitorline stimmt aber nicht mit den Bildern der Galerie des Monitorline überein.

    [​IMG]

    Das was in der Zeichnung der BDA auf dem Bildschirm liegt sieht aus wie der FHD 4302. Den kenne ich.
     
  9. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Monitorline hat aber HDR, Mende nicht!
     
  10. Jean-Luc Picard

    Jean-Luc Picard Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    73
    So nun ist er da und das ist definitiv kein Nordmende. Beim Bild habe ich mich erst mal erschrocken weil es schnell sehr milchig wurde. Ich habe dann aber die Bildeinstellung "HDMI-Farbraum" beim K4 von "auto" auf "YCbCr 4:4:4" gestellt und jetzt ist alles in Ordnung. Das Bild ist Tip Top, kein DSE, homogene Ausleuchtung und top Kontrast. Das habe ich bei anderen Markengeräten schon schlechter gesehen. Und die waren auch noch teurer.

    Nur der Ton ist am Anfang gewöhnungsbedürftig. Außerdem befindet sich der eigentlich linke Lautsprecher in der Mitte, da sie links das Anschlussfeld angebracht haben. Habe ich so noch nicht gesehen. Blöd ist auch das sie die gleiche Fernbedienung zum Monitor ausliefern wie zum K4 und den anderen Receivern. Dabei sind bei ihr nur wenige Tasten aktiv. Da werde ich wohl irgendwas drauf kleben müssen damit ich sie nicht ständig verwechsle.

    Die Software ist übrigens aktueller als die auf der Webseite verfügbare.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.

Diese Seite empfehlen