1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2015.

  1. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.938
    Zustimmungen:
    8.545
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Anzeige
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    :eek:
    Stimmt, durch diese 8-9 Euro Aufpreis (was das Modul kostet, wenn man die 60 Euro für die Karte abzieht) ist Grundig natürlich nicht mehr wettbewerbsfähig.
     
  2. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    16.624
    Zustimmungen:
    2.009
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Auch wenn es nun eine ausländische Firma dahinter ist, ist es kein Billig-TV. Die sponsern doch sogar die Bundesliga?!
     
  3. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.986
    Zustimmungen:
    1.098
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Die Glaskugel-Jünger hatten ein Jahr nach der HD+ Einführung im Chor gesungen,
    dass die ansteigenden Zahlen der HD+ Gratis - Nutzer nix besagen und dass nur die wirklichen Kundenzahlen zählen.
    Genau das ist richtig und nur das zählt....

    Jetzt sinken die Zahlen der Gratis - Nutzer, aber die Kunden-Zahlen steigen ständig. Vermutlich Ende 2014 auf 1,8 Millionen.:winken:

    Plötzlich spielen bei den HD+ Gegnern die sinkenden Zahlen der Gratis - Nutzer eine entscheidende Rolle....:LOL:
    Genau das zählt nicht....

    Der letzte HD+ Thread wurde wie üblich vor wenigen Tagen geschlossen
    und nun kommt wieder Freude darüber auf, dass man hier erneut gegen HD+ palavern kann.

    Wie der Wind in Trauerweiden
    Tönt des DF Besuchers Lied
    Wenn er sich hier das lächerliche Palaver in den HD+ Threads ansieht.

    Ach, die sittenlose DF- Presse!
    Tut sie nicht oft in früher Stund
    All die sündlichen HD+ Exzesse
    Schon den DF - Nutzern kund?!

    Man freut sich immer über neue HD+ Konzerts
    Und allen HD+ Gegnern
    Hüpft vor Freude schon das Herz;)

    In Bezug auf die Grundig - Kooperation mit HD+:

    Wie wärs denn, wenn ihr einen ähnlichen Brief wie Pepper an Grundig schreibt:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/6638828-post36.html
    Bei Grundig wäre man garantiert so erheitert wie der Helgoländer Bürgermeister....:LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2015
  4. SgtPepper

    SgtPepper Platin Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2015
  5. TheMatrix

    TheMatrix Platin Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Und sich noch schnell eine HD01 über Humax besorgt haben bei Start der Plattform :D

    Ja, die Scence ist schon komisch und dazu zähle ich hier die Mehrzahl der Nutzer :D

    Und wer lacht über alles SES sowie HD+, da seit 2009 nichts rein gar nichts passiert ist ausser Auflockerung der Restiktionen bei einigen Sender und nicht durch dieses Forum passiert ist ...

    Das gleiche wiederspielt der Sky DE Paring Bereich hier im Forum :D

    Bis dann es mal angekommen ist das "Lebensaufgabe";Langeweile;Hobby nicht mehr klappt ist eh Ruhe im Karton bis das nächste kommt an Meldung von einem PayTV Anbieter bei DF :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2015
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    27.746
    Zustimmungen:
    10.641
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Und wo leben wir? Richtig, in Deutschland, wo man deutsch spricht. :rolleyes:

    Geschrieben auf meinem Pay-PC angebunden mit Pay-DSL. :eek:
     
  7. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.716
    Zustimmungen:
    4.630
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Also wer sich dann demnächst so einen "Grundig" kauft, der sollte wenn er schlau ist, hinterher den Kaufpreis zusätzlich drücken.
    Sprich verkloppe das Modul+Karte in der Bucht. Nur so kann man HD+ am besten die Stirn bieten und u.U. Beteiligte noch bisl "schröpfen".
    Nix da, HD+ hat halt die "neudeutsche" überarbeitete "Weisheit" der Dakota-Indianer, wieder für sich entdeckt.

    P.S.: Bei Punkt 7 wird sich natürlich der Ein-oder Andere von hier wieder erkennen. Aber ich petze auch nicht, versprochen.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    663
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Einigen wir uns im alten Premiere-Sprech auf "Bezahl-Fernsehen"...
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.879
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Sicher, daß HD+ so schnell verschwindet, das glaube ich auch nicht. Aber daß HD+ dahindümpelt und solche Werbeaktionen dringend braucht, ist ein Erfolg. Und daß die Tagträume von RTL , 2016 SD abzuschalten und damit nur noch verschlüsselt verfügbar ist, verhindert wurden, ist ebenso ein Erfolg. Wir erinnern uns, das BKartA sah sich gezwungen einzuschreiten, worauf die Privatsender sofort zurückgerudert haben um Strafzahlungen zu vermeiden...

    Also Kreise und Dreiecke haben schon ihren Sinn :winken: Solange es HD+ in der jetzigen Form gibt, als restriktives Pay-TV für Dauerwerbe-TV, inkl Desinformation und damit Bauernfängerei , so lange wird es die Kritik geben und diese gibt es überall, bei weiten nicht nur in diesem Forum! :rolleyes:
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.879
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Das muß doch auch gar nicht sein :) Ich denke, die geringen Kundemnzahlen beruhen einfach auf den Erfahrungen der Leute. Man kann das doch ganz einfach sehen an der Zahl der produzierten Smartcards und wieviele davon heute noch in Betrieb sind. Von hehren Plänen, das kostenlose SD bald gegen Pay-HD ersetzen zu können, ist nicht viel über geblieben, man beschränkt sich nun auf das Zusatzangebot :winken: also ist und bleibt HD+ genau das was es schon immer war: ein Nischenprodukt. :winken: