1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T2 richtiges Empfangs gerät bin verzweifelt!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Vel.Satis, 21. April 2017.

  1. Vel.Satis

    Vel.Satis Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin Technsich ganz gut versiert und komme mit den informationen die ich übers internet bekomme immer recht gut zurande aber mit dem DVB-T2 ist es ein heilloses desaster für mich!

    Beim Satelit empfang ists kla, antenne aufstellen, ausrichten, sendersuche fertig...
    Das DVB-T1 hat 10 jahre lang bis zum 29.03.2017 ausser bei sturm einwandfrei funktioniert, gutes Bild alle sender keine probleme.
    Eigentlich heißt es immer Dont Touch a Running system....

    im Vorfält hies es ja auch (so habe ich es verstanden) das zumindest die Öffentlichen Sänder ARD ZDF WDR nach wievor empfangbar blieben... pustekuchen am 29.03. war grauer bildschirm trotz Sendersuche.

    nun denn zu mobilcom gegangen, gefragt was zu tun ist die haben mir direct nen Receiver mit nem Freenet Abo in die Handgedrückt.
    nach hause wieder angeschlossen wie der alte receiver an eine Zimmerantenne. 10x sendersuchlauf, entweder habe ich ARD und 10 weitere oder ZDF und 15 weitere sender gefunden, nie beide zusammen.
    anruf bei Mobilcom/Freenet da hies es aufgrund der umstellung kann es noch zu technischen störungen kommen, und ich müße eine Aussenantenne Kaufen (was ich nicht einsehe wenn mann schon was neues einführt dann hat das gefälligst genauso gut wie das alte oder besser zu funktionieren) nun gut...
    Jetzt war ich zwei wochen nicht da, und heute wieder einen Suchlauf gemacht, kam wieder nur der ZDF Teil.

    nun gut den ganzen tag habe ich mich durchs internet gesucht und bin nun verzweifelt.
    Der Fernseher der Letztes Jahr gekauft wurde hat wohl einen (3 fach tuner) somit wohl selbst einen DVB-T2 receiver oder irgendwie doch nicht ? ?, na gut einfach mal probiert, Antenner direct an den fernseher nach Anleitung Suchlauf, seihe da ohne die antenne berührt oder bewegt zu haben ganze 60 sender... juhuu 2 min später ernüchterung bei den meisten sendern kommt eine Fehler meldung "kein CI Modul" (CI=Cochlea Implantat) dachte ich zuerst... aber das ist wohl ein zusatz receiver...
    also Mobilcom angerufen alles geschildert modellname vom Fernseher durchgegeben, was nun ist, einen teil kann ich empfangen der größere teil der Sender wird angezeigt, Aber mit fehler bildschirm, mann sagt mir ich müste ein CI Modul Kaufen, den Receiver bräuchte ich nicht...

    so nun habe ich nach CI Modulen gesucht, aber da hauts mich dan raus, ich weiß nicht mehr was und welches und bestimmte funktioneieren nur mit bestimmten fernsehern ? ? ?

    ich blicke da nicht durch und brauche jetzt mal fachkundige hilfe was ich nun entgültig brauche um wieder wie früher fernsehen zu können!
    Fernsehe Modell: Medion Life P15219 (MD 31083)
    der Alte Receiver ist leider schon entsorgt...
    neuer Receiver: Strong SRT 8541

    P.s. ich brauche auch kein HD zeugs, einfaches 2D Fernsehen reicht mir voll und ganz!
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Hallo und Willkommen im Forum,

    Wo ist genau dein Empfangsstandort (PLZ reicht) ?

    Kann dir Freenet nicht den Receiver, den du von Ihnen hast auf ein CI+ tauschen?
     
  3. Vel.Satis

    Vel.Satis Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    51519

    nun die Dame sagte zwar ich brauche den Receiver nicht, aber ich könnte den ja weiter benutzen oder ich müßte ein CI Modul kaufen. mir wurde aber keins angeboten!
     
  4. Vel.Satis

    Vel.Satis Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Jetzt habe ich nochmal bei freenet auf der Website nachgekuckt, die bieten so ein CI modul an, aber das ist ein CI+ soweit ich das gesehen habe passt das in meinen Fernseher? oder hat mir die dame deshalb keins angeboten?
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.210
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    Empfangscheck - DVB-T2 HD - offizielles Informationsportal
    Gute Antennen-Varianten > Einführung von DVB-T2

    Besser nicht das teure freenet CI+ Modul einsetzen,
    damit erlaubt RTL/ freenet keine Aufzeichnungen!
    Für ca. 12 € Aufpreis kann ein freenet Twin-Receiver erworben werden:
    Welcher DVB-T2 Receiver mit Aufnahmefunktion?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
  6. Vel.Satis

    Vel.Satis Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Also ich habe heute mit Freenet telefoniert, der herr hat sich dann zeit genommen, ist mit mir das ganze durch gegangen. und meinte dann der receiver wäre defect.
    ich sollte dann zum shop gehen wo ich den vertrag abgeschlossen habe, das gerät reklamieren, den vertrag aufzukündigen und einen neuen mit CI+ Modul eröffnen.

    im shop hieß es dann aber das ginge nicht, das gerät könne nicht funtkionieren, da ja an mienem Wohnort eine außenantenne nötig sei erst dann hätte ich auch alle programme ich sollte eine außen Antenne für 40€ kaufen!
    dies sah ich nicht ien und bin gegangen.

    nun habe ich ein gerbauchtes CI+ Freenet Modul gekauft und soeben probiert, die antenne wurde nach wie vor keinen millimeter bewegt, modull rein und siehe da ich empfange nun alle Sender klar und deutlich!

    Vielen dank für die Hilfe!

    für mich irgendwie klar, Mobilcom/Freenet hat das Monopol, und dementsprechend Kundenfreundlich sind die auch...

    Eine Frage noch wird durch die Umwandlung zum PayTV die Werbung wegfallen oder wenigstens drastisch weniger?
     
  7. Volkmar60

    Volkmar60 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    53
    Nein die Werbung bleibt dir erhalten, keine Sorge - Du zahlst für die HD Qualität und nicht für das entfallen von Werbung.
     
  8. Vel.Satis

    Vel.Satis Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    und was bringt mir HD Qulalität???
    ich finde mein vorheriges Vernsehen war viel angenehmer?
    das jetzige ist irgendwie seltsam stockend, aber dafür sehr klar...
    so wie ich das bild immer bei den Media markt fernseher gesehen habe unangenehm überstrahlt...

    alles wird immer schlechter gebaut...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das liegt nur an der Einstellung der Geräte, aber nicht daran das es jetzt in HD kommt. In Märkten wird aber in der Regel kein DVB-T2 HD genutzt.
     
    Volkmar60 gefällt das.
  10. Alois Hupfelgru

    Alois Hupfelgru Senior Member

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Tachchen,

    genau bis zu dieser Stelle war/ist mein Empfangsproblem dasselbe wie deins.
    Ich hatte unter PLZ 14554 per Zimmerantenne guten Empfang. Nach Umstellung habe ich mir diese DVB-T2 Antenne nach Stiftung Warentest gekauft und dachte (in meiner Naivität), das reicht. Reichte aber lange nicht. Dass ich da einen Receiver oder eine lange Außenantenne bräuchte, wusste ich nicht. Hab mir dann eine freenet-tv-Box geholt und Suchlauf mit der o.g. Antenne in der freenet-box gemacht - klägliches Ergebnis! ARD taucht gar nicht auf. Ein paar öfftl.rechtl. gehen gut und ein paar private auch so lala mit häufigen Unterbrechungen. Manchmal finder der Suchlauf nur 7 Sender, dann mal 13, dann mal 63 - wobei die Hälfte davon ein Dauerbild von freenet-Reklame zeigt.
    Was brauche ich denn nun wirklich? CI+ Freenet Modul, Außenantenne, einen Receiver????
    Wer hilft mir denn dabei mal bitte?
     

Diese Seite empfehlen