1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bestehende Sat-Buchse durch zusätzliche Balkon-Schüssel erweitern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fishmaster, 3. Juli 2017.

  1. fishmaster

    fishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich bin sehr glücklich, dass ich in eine Wohnung mit Sat-Hausanlage umziehe. Ich gehe aber davon aus, dass mir das Programm nicht ganz ausreicht und ich gerne mehr empfangen würde, auch westlich.

    An der Mega-Schüssel sind vier Knöppe, bedeutet doch dann, 4 LNBs... Heißt das, ich bekomme wahrscheinlich 4 Satelliten in der Astra-Hotbird-Gegend oder braucht man mit Multischalter mehr LNBs pro Satellit?

    Kann ich irgendwie das Signal in ein Gerät reingeben, dass mir noch zusätzlich ein weiteres Signal von einer kleinen Schüssel am Balkon mit dazuspeißt oder brauche ich da zwangsläufig einen Receiver mit 2 Tunern?

    Und wenn ich an der Balkonschüssel noch mehr Satelliten empfangen möchte, benötige ich dann in der Wohnung auch wieder einen Multischalter?
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.566
    Zustimmungen:
    4.168
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bei 4 LNB's ist das schon eine Multifeedanlage(für 4 Sat Positionen). Entweder mit Multischalter oder mit DiSEqC Schaltern.
    In beiden Fällen muss man die Antenneneinstelungen und DiSEqC 1.0 Einstellung des Receivers entsprechend anpassen.

    Frag mal dein Vermieter bzw. Hausverwaltung wie die Anlage konfiguriert ist.;)
     
  3. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, das kann.
    Der Multischalter verwendet diseqc 1.0 Protokol. Du kannst, wenn dein receiver auch diseqc 1.1 unterstützt, mit einem extra diseqc 1.1 Schalter extra Satellitensignale auf deinem Tuneranschluss 'hinzufügen'.

    Entweder quatro LNBs und Multischalter, oder single(/twin/quad) LNBs und diseqc 1.0 Schalter(s).

    Ist schon einiges über zu finden, hier im Forum, oder auf dem grossen world wide web.

    MfG,
    A33
     
  4. fishmaster

    fishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für Eure Antworten! DiSEqC habe ich bisher noch nie gehört, aber das hat mich auf die richtige Spur gebracht und jetzt habe ich das Funktionsprinzip kapiert. Bin sehr erleichtert, wie einfach und günstig das eigentlich geht, wenn man es mal verstanden hat.
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    929
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich würde erstmal den Vermieter fragen ob Du überhaupt eine eigene Schüssel aufstellen darfst.
    Meist ist es nämlich nicht erlaubt wenn es eine SAT-Anlage gibt dann das Haus mit eigenen Schüsseln zu verunstalten.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.269
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bevor da mit exotischen DiSEqC-Schaltern experimentiert wird, besser
    in einen Mehrfachtuner-Receiver investieren:
    EDISION OS Mega (ab 175 €), mit KODI auch noch viele IPTV-Programme,
    siehe Auszug aus dem Testbericht zum OS Mega. / DVB-S2X > französisches TV

    Mit z.B. einer Cubsat auf dem Balkontisch oder einem Sichtschutz
    vor der Sat-Antenne wäre auch der verborgene Betrieb möglich.
    > Kaufberatung Satelliten Digital TV
    "Was der Verwalter / oder die Nachbarn nicht wissen, vermeidet Probleme"

    Probleme mit dem Einsatz von DiSEqC-Schaltern > Fünf LNBs auf einer Leitung
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2017
  7. fishmaster

    fishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ne, das halte ich für keine gute Idee...
    Ich habe mir schon so gedacht, ich ziehe da einfach eine Plastikkugel aus China drüber und haue ein paar LEDs rein, als Balkonlicht. Aber das könnte man mit den eckigen Dingern auch machen. Zudem wollte ich das eigentlich nur so rausluken lassen, hinter dem Balkonsims... der Vermieter wird schon nicht mit dem Flieger über das Gebäude fliegen... und wenn es die Fassade nicht beeinträchtigt sehe ich selbst dann keinen Grund zur Beschwerde.

    @Discone
    Danke für die Tipps!

    Edit: Du hast mich da auf eine geniale Idee gebracht... Ich glaube, ich benutze jetzt erst mal die Anlage mit meinem TV und bastle mir dann, wenn die Raven Ridge-APUs von AMD herausgekommen sind, einen kleinen HTPC mit Kodi. Dann habe ich auch direkt 4K-Support, kann etwas anspruchslosere Spiele im Steam Big Picture-Modus starten und zocken und meine Filmsammlung auch gut visualisiert abrufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2017

Diese Seite empfehlen