1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wann erscheint die Dreambox Goliath?

Dieses Thema im Forum "Linux E2 Receiver (Dreambox etc.)" wurde erstellt von dontworry, 4. Januar 2014.

  1. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    22.024
    Zustimmungen:
    6.111
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Anzeige
    Das müßte man aber nicht unbedingt, da man beim Anschauen ja nur einen Tonkanal nutzen kann und das Aufzeichnen bei manchen Anbietern mit CI+ offiziell nicht zulässig ist. Anfangs konnten die "VU+"-Receiver bei Sky ja auch nur eine Tonspur aufzeichnen. Aber wie wir heute wissen, war das eine Beschränkung der Receiver-Software und nicht des Moduls.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    22.024
    Zustimmungen:
    6.111
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Hat wirklich jedes Sky-Programm ein eigenes CW? Und dieses kann sich ja auch innerhalb eines Programmes ändern. Insofern müßte ein CW-Wechsel also prinzipiell vom Modul unterstützt werden.
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Gute Frage, kann ich aktuell nur vermuten. Letztendlich muss das Modul sowieso auf den passenden ECM schauen und damit entweder entsprechend angesprochen werden oder die selbst herausfinden (z.B. durch PMT Auswertung).
    Das Modul muss man dann für jeden ECM Stream das CW bei der Karte abfragen.

    Das CW ändert sich alle paar Sekunden (waren 7 oder so), daher gibt es auch zwei, damit der Wechsel unproblematisch ist.
    Es wäre komisch wenn dies nicht Service abhängig wäre, dann könnte ich ja mit dem ECM vom Sky Krimi Sky UHD schauen.

    Möglich ist aber alles, so gab es Services die das gleiche CW benutzten.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    114.162
    Zustimmungen:
    4.908
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eben. ;) Sonst würde u.ungünstigen Umständen der VT nicht funktionieren selbst wenn dieser unverschlüsselt ist. Der läuft ja trotzdem durch das Modul.
    Die D-Box1 hatte ja das Problem das dort zu wenig Pids verarbeitet werden konnten.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    22.024
    Zustimmungen:
    6.111
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Zwei oder drei HDMI-Ausgänge wären sicher sinnvoller als 5 HDMI-Eingänge, da man dann auch den AV-Verstärker getrennt vom TV anschließen könnte und so das Problem mit den HDMI-Versionen (z. B. 4K) vermeiden kann. Ein dritter Ausgang wäre dann für den parallelen Anschluß eines Projektors oder eines HDMI-Transmitters* sinnvoll.

    * So etwas erachte ich als sinnvoll, um Geräte aus der Ferne sicher kontrollieren zu können, weil diese sich halt auch gerne mal aufhängen und dann nur eine Kontrolle über HDMI möglich ist (z. B. ob an oder aus).
     
  6. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    ... gut,ich habe eure Anregungen mal weitergeleitet,da hinten 4 HDMI-Eingänge vorgesehen sind,können parallel drüber ja auch 4 HDMI-Ausgänge zugeordnet werden.Außerdem sind Blue-tooth,USB 3.0 und DAB+-Empfang integriert.Festplatten können intern per SATA,M2 & extern per trägerlosem Wechselrahmen,oder USB 3.0/eSATA problemlos angeschlossen werden.
     
    FilmFan gefällt das.
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.773
    Zustimmungen:
    495
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hier dann auch noch weitere Infos / Links zu MTD mit CI-Modul, transponderübergreifend:
    Aufnahmen Alphacrypt VU+ Uno 4k
    CI+ Module sind für MTD nicht geeignet (betrifft derzeit in DE nur V15 / HD04H / UM02 für RTL-HD / ... ).
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    93
    Da gibt es in Deutschland aber noch mehr CI+ Module für andere Smartcards oder auch smartcardlose Verschlüsselungen. Bekanntestes Beispiel wären da die gepairten V13/14/15 für PayTV von Sky oder das freenet.TV Modul für terrestrischen Empfang der Privaten...
     

Diese Seite empfehlen