1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Kabel BW zu Sat-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Legendkiller, 6. April 2014.

  1. Legendkiller

    Legendkiller Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi zusammen,

    es gibt zwar schon ein paar Themen zu dem Thema, aber ich werde nicht ganz schlau daraus. Daher stell ich lieber eine individuelle Frage :D

    Über Kabel BW brauch ich ja nichts schreiben ;). Unsere Überlegung ist, dass wir von Kabel auf Sat umsteigen. Jetzt kenn ich mich leider im Thema nicht so aus, versuche das jetzt mal darzustellen.

    Wir haben:
    4-5 Anschlüsse bzw. TV-Geräte. Jeder hat einen Kabel-Anschluss im Zimmer.

    Die Frage die ich mir stelle, kann ich diese Verkablung weiter nutzen, oder muss das neu verkabelt werden? Verlegt wurden die Kabel 1998-2000 ca. um dem technischen Stand aufschluss zu geben.
    Kann ich diese Kabel nicht weiter verwenden, dann müsste eine alternative Verkablung erfolgen. Gibt es da eine unauffällige Variante?

    Was brauche ich?
    Ich brauch eine Sat-Schüssel die mit Wetterproblemen klar kommt, und genügend Empfänger unterstützt (was ja wohl die passende LNB wäre?).

    Dann werde ich natürlich 5 neue HD-Reciever kaufen müssen, aber das sollte nicht das Problem sein. Eher wieder die Verkablung, da bin ich recht ratlos wie ich das Lösen kann/soll.
    5 Kabel vom Dach bis in den ersten Stock, und dann durch jedes Zimmer sieht natürlich nicht schön aus und ist auch unpraktisch. Daher ist das wohl mein größter Punkt :winken:

    Oder gibt es sonst noch was zu beachten?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Die vorhandene Verkabelung ist ausschlaggebend, was bei Dir in Frage kommen könnte.
    Stern Verkabelung Baumstruktur??
    Bitte auch beachten,ob mal später Twin Betrieb gewünscht wird.
     
  3. Legendkiller

    Legendkiller Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Baumstrucktur denke ich, oben hängt der Verteilter und dann geht's durchs ganze Haus von Buchse zu Buchse. Ist wohl eher Suboptimal?

    Wir haben auch zwei Möglichkeiten, einmal wir verkabeln das ganze Haus neu, oder nur unsere Wohnung. Wegen der Baumstrucktur wird wohl nur das ganze Haus gehen. Fällt das aber weg, dann wäre geplant die anderen Wohnungen zu übergehen und direkt eben bei uns in der Wohnung zu verteilen? Auch hier ist eben die Frage, wie, da wir kaum die andern Kabel raus machen können und durch neue ersetzen.

    Twin-Betrieb bedeutet?:D
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Dann werden 2 Kabel am Empfangsplatz benötigt.

    Ein DVB-S2 Twin-Receiver mit Festplatte ermöglicht, dass man beispielsweise den ZDF HD Kanal anschaut und einen beliebig anderen Kanal aufzeichnet.

    Eine Unicable Konzeption ist für dich das Zauberwort.
    Im Normalfall kann man alte (vorhandene) Kabel dafür nutzen.

    Hier hat @Satmanager eine perfekte Unicable-Anleitung erstellt:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/6468727-post11.html
    Ist natürlich auch dann machbar, wenn der Multischalter im Keller platziert werden muss.
    Dann werden 4 Kablel vom Dach / LNB in den Keller geführt, was kein Problen sein sollte.
    Und auch dann, wenn mehr als 3 Receiver wie im Bild versorgt werden sollen.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2014
  5. Legendkiller

    Legendkiller Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Damit ich das richtig verstehe, ich mach ein Multischalter nach der LNB dran, dann von dem Multischalter zum Verteiler. Dann läuft das uber die alten Kabel?

    Twin wäre erwünscht :). Der Qualität verlust von oben nach unten ist merkbar? Ich sag mal, wenn das ganze Haus dran hahängt sind das sicher 10 Anschluss bzw Empfänger.
     
  6. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Bei mehreren Wohneinheiten wäre natürlich win Kabelstrang pro Wohneinheit optimal.
     
  7. Legendkiller

    Legendkiller Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Das ist schwer, der Verteiler ist oben im 2.Stock. Ab da läuft alles an einem Kabel, bis zu uns ins UG. Hier haben wir auch die modernste Verkabelung ca. Jahr 2000. Der Rest ist deutlich älter.
     
  8. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Das beste wäre jetzt Deinerseits eine Skizze der Verteilungsstruktur mit Angaben zu den Kabellängen zwischen den einzelnen Komponenten. Eventuell läßt sich auch auf den Kabeln die Bezeichnung ablesen, dann mit angeben.
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    So ist es.
    Der Verlust ist nicht nennenswert.
    Liest du mal was via Link in Post#4 @Satmanager dazu feststellte.
    Zuvor hast du aber nur von 4/5 erforderlichen Anschlüssen berichtet.
    Zwei Anschlüsse benötigt man in der Regel nur für den Hauptempfangsplatz.
    Dass mehr als eine WE versorgt werden muss, davon hat @Legendkiller nix berichtet.....
     
  10. Legendkiller

    Legendkiller Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Von Kabel BW zu Sat-TV

    Eine Skizze versuche ich morgen mal zu erstellen.

    Das mit den mehreren WE kommt auf den Plan, weil ich vorher nur von unserer Wohnung ausgegangen bin. Wenn wir aber direkt am Verteiler oben los legen, dann müssen alle WE sat schauen. Daher auch statt 5 ca. 10 Anschluss.

    Die Frage die sich stellt, ob es besser ist wie gesagt am verteiler was zu machen. Oder die anderen we ausschließen und von der Sat direkt zu uns in UG. Da müsst dann nur zu 4 TV verteilt werden. Dann könnten aber die alten Kabel nicht genützt werden?
     

Diese Seite empfehlen