1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Slingbox statt Sat>ip

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cosmoo, 6. April 2017.

Schlagworte:
  1. cosmoo

    cosmoo Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    hat jemand Erfahrung mit der Slingbox?
    Mir gehts um eine Verbindung innerhalb eines Hauses. Ich muss nicht in Timbuktu darüber fernsehen können. obwohl... ;-)

    Und zwar:
    wir haben leider nicht in allen Zimmern eine Sat Antennendose auch haben wir kein LAN Netzwerk . nur ac-Wlan.
    Ich bin jetzt auf die Slingbox gestossen und würde mich brennend dafür interessieren, ob das eine gute Alternative innerhalb des Hauses wäre, um auf dem Laptop oder Tablet fernsehen/aufnehmen zu können.
    So wie ich das verstanden habe, wird ein Sat Receiver und eben die Slingbox an einen Fernseher angeschlossen. Die Slingbox Solo (da billiger als die Brüder) hat keine wlan Antenne. Die kann ich ja aber per Lan Kabel an den Router hängen.
    Reicht ac-Wlan für eine gute Bild- und Tonübertragung aus?
    Kann gleichzeitig auf mehreren Laptops verschiedene Sender angeschaut werden?

    Vielen Dank für jeden Tipp und Denkanstoss
    vg,Tess
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das Video über die SlingBox anschauen > Tragbaren Fernseher kaufen?
    Die SlingBox ist immer nur für ein Endgerät nutzbar und überträgt dann das am Empfangsgerät
    gewählte Programm, weltweit.
    Für zu Hause besser nutzbar, ein E2 LINUX-Receiver mit mehreren Tunern und Einsatz
    vom Remote-Channel-Stream-Converter-Plugin, Übertragung dann mit LAN, DLAN u. WLAN
    auf weitere LINUX-Receiver im EFH oder in einer Wohnung.
    Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starterkit im Test

    > VU+ Remote Tuner: TV-Programm im ganzen Haus verteilen ...
    > GigaBlue Academy 15: Top Plugins: HbbTV & Webbrowser, RemoteChannelStream ...
    > Vu+ Workshop 7: Remote Channel Stream Converter | TecTime TV ...
     

Diese Seite empfehlen