1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2010.

  1. samier09

    samier09 Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Wenn man das Interview mal genau liest,dann kann man davon ausgehen,daß Sky gar kein CI+ will.
    Ich kann jedem,der die Möglichkeit hat, nur raten, sich eine Sat Anlage zu installieren.

    Ich sehe es genauso wie UM-Patal..Sky reichen die jetzigen Restriktionen vollkommen aus.

    Allerdings,wenn ein Kabelnetzbetreiber unbedingt CI+ nutzen will, dann soll es schon von Sky selber sein,mit so wenig Kundengängelungen wie möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    52.004
    Zustimmungen:
    7.084
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
  3. anton-drbox

    anton-drbox Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Das ist das Problem bei denen schon grundsätzlich seit Jahren:

    "lässt aus unserer Sicht noch einige Detailfragen ungelöst".

    Gut, dass es die Dreambox gibt und man damit deren schwachsinnige Politik nicht mitmachen muss.
     
  4. Hugo Boß

    Hugo Boß Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Ist doch spannend zu sehen, was sich ein Unternehmen für Mühe gibt, seine Kunden zu ärgern und sie zum Satempfang zu zwingen.
    Komfortabel fernsehen ist doch garnicht möglich.
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Wohl war. Uns braucht diese ganze Diskussion nicht zu berühren. Traurig das Ganze. In dem CT-TV-Beitrag letzte Woche über HD wurde die Verwirrung ziemlich deutlich dargestellt.
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Ja, das habe ich auch gesehen. Nur hätten die Nachteile von Schnurer noch ein wenig deutlocher dargstellt werden können.
     
  7. skykunde

    skykunde Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Hm, dann hat mein Widerruf mit dem Widerrufsgrund "Baldige Unterstützung von CI+ Müll" keine Wirkung gezeigt. Schade.
    CI+ (Ci-Plus) ist KEIN Standard. Ci+ bzw. das Ci+ Modul ist Müll, zu deutsch: Elektroschrott.

    Aber: CI ist ein genormter Standard (CI, ohne +)
    Eselsbrücke: CI+ ist wie HIV+ etwas, das man nicht haben möchte.
    Das CI+ Modul wird den PVR aber praktisch unbrauchbar machen.
    Alphacrypt Module sind CI-Module (ohne +) und das ist auch gut so!

    Dein Fernseher hat ein CI+ Schacht (das ist ganz schlecht, aber du bist leider selbst Schuld an dieser Misere!), aber du hast ein genormtes standardisiertes CI-Modul von Mascom mit Namen "Alphacrypt". Dein CI+ Fernseher wird aber wegen dem CI+ Schacht das korrekte echte CI-Modul (ohne +) ab spätestens Juli 2010 unbrauchbar machen. Damit dein Alphacrypt CI-Modul nicht mehr im ungenormten und praktisch defekten CI+ Schacht deines Fernsehers funktioniert, sendet Kabel Deutschland ein Störsignal an den CI+ Schacht deines Fernsehers um sicherzugehen, dass du keine richtigen CI-Module mehr benutzen kannst. Wenn du in deinem Fernseher einen digitalen Videorecorder drin hast und diesen sogar benutzen willst, kann man dich eigentlich nur auslachen oder bemitleiden (Egal ob du nun das Alphacrypt oder das KDG Ci+ Modul nimmst, denn dein Fernseher hat ja diesen CI+ Schacht, das Plus ist ein Zeichen dafür, dass es bereits defekt ist).

    Um es kurz zu machen. Alles wo + mit dabei ist, ist für den Verbraucher schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2010
  8. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.290
    Zustimmungen:
    985
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Aber: CI ist ein genormter Standard (CI, ohne +)
    Eselsbrücke: CI+ ist wie HIV+ etwas, das man nicht haben möchte. :D

    Sehr guter Vergleich, vielleicht kapieren das jetzt auch die HD+ Fan-Esel, der ZVEI, der VPRT und die Deutsche TV-Plattform. >> http://forum.digitalfernsehen.de/fo...dvb-s/227453-boykott-aufruf-von-hd-ci-11.html <<

    Ich habe schon immer vor CI Plus gewarnt => CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3995285-post58.html
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4006513-post26.html

    Die einzig gültige DVB-Norm für die CI-Schnittstelle ist CI (1): http://www.dream-multimedia-tv.de/ci-plus
    Verbot von CI Plus, die TV-Hersteller müssen sich wieder an die anerkannte CI 1.0 Norm halten, Loewe, Metz und Technisat können da in Deutschland Auflagen erhalten, dann steigt auch wieder der Umsatz.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lamt-razzia-bei-rtl-und-prosiebensat-1-a.html
    Weiter so, das Kartellamt sollte die konzertierte Aktion der Plus-Mafia aufdecken, Abzockerei und Gängelung => die neuen Geschäfts-Ideen von RTL => Viseo+ auch gleich verbieten.

    :winken::LOL:
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Bei deinem Alphacrypt Modul war eine Bedienungsanleitung , jetzt wirds aber interessant !

    ES GIBT KEIN ALPHACRYPT CI+ MODUL ;)

    Bei alphacrypt CI Modulen gibt es erst recht keine Bedienungsanleitung weil es da nichts zu bedienen gibt außer die Karte reinzustecken und da gibt es nur 4 Möglichkeiten wovon eine funktioniert ;)

    Mach doch mal ein Foto von deinem Alphacrypt CI+ Modul, das wäre ja fast vergleichbar mit dem geleakten iPhone GS4.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky: Vorerst keine CI-Plus-Freischaltung bei KDG

    Richtig, CI+ ist ein klarer Nachteil. Dunkel wird es aber nur für CI+ TV Besitzer wenn KD die Alphacrypt Module demnächst deaktiviert ( wie angekündigt ).

    Clevere Kunden die beim TV Kauf darauf geachtet haben das ihr TV einen Standard CI Schacht besitzt und kein CI+ ( ist kein Standard )
    die scheun wie gewohnt weiter sky und KD mit ihrem Modul.

    Kunden die sich ein TV mit CI+ haben andrehen lassen sind die, für die es dunkel wird , die brauchen dann ein CI+ Modul von KD und damit wird sky dann dunkel :winken::D

    Merke :

    CI Standard
    Ci+ Einschränkungen