1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky macht Ärger

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von randall, 19. Mai 2011.

  1. randall

    randall Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    182
    Anzeige
    Ich habe vor fast einem Jahr ein Angebot von Sky wahrgenommen, es aber wieder innerhalb der ersten 4 Wochen widerrufen. Den Leihreceiver, die Smartcard und meine Kündigung habe ich zusammen in dem Paket an Sky zurückgesendet. Zwei Wochen später habe ich auch die Widerufbestätigung erhalten und das Thema abgehakt. Nun habe ich von Sky einen Brief bekommen, dass ich den Leihreceiver noch nicht zurückgeschickt hätte. Natürlich wurde mir mit Schadenersatz gedroht. Wie soll ich mich jetzt verhalten und wie sieht es rechtlich aus?
     
  2. Keanu

    Keanu Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Flachbildfernseher, HD Receiver (Xtrend ET 9000, Ariva 102e, Humax S HD 4 mit 2 TB FP
    AW: Sky macht Ärger

    An die Geschäftsleitung wenden. Hoffentlich hast Du noch den Einschreibebeleg.

    Keanu:eek:
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.404
    AW: Sky macht Ärger

    Hi,

    erstmal anrufen und versuchen das telefonisch zu erklären.

    Gruß
     
  4. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
    AW: Sky macht Ärger

    Mail an die Technik senden, mit Darstellung und schreiben das sie für entstehende Kosten ( Anwalt ) auf kommen müssen.

    moin moin :cool:

    01805 ---- 014€
     
  5. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.509
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Sky macht Ärger

    :confused:
    Was für'n Anwalt? Und was hat die Technik damit zu tun? Fragen über Fragen...
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.404
    AW: Sky macht Ärger

    Wohl eher: "Husch ins Bett".....
     
  7. Coloco

    Coloco Gold Member

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    1.929
    Ort:
    Würzburg
    Technisches Equipment:
    KDL-46HX925 3D TV + LG 42LW579S 3D
    AW: Sky macht Ärger

    Er wird in der Beweispflicht sein und wenn er keinen Einschreibebeleg hat seh ich schwarz
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.404
  9. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.121
    AW: Sky macht Ärger

    Hier muss ich Teoha zustimmen, ist schon durch das Thema. "Offiziell" ein Software-Fehler, wer das auch nach Wochen glaubt, dem ist nicht zu helfen. Die wollen einfach mal gucken was geht, meiner Meinung. Schreiben die noch was von Schadenersatz zu, ruft der frühere Abonnent gleich von selbst auf seine Kosten an :D.
     
  10. KLX

    KLX Wasserfall

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    9.606
    AW: Sky macht Ärger

    Was ähnliches von jemanden der eigentlich noch nie Premiere/Sky-Kunde war:

    Da wurde mal durch Dritte unberechtigt was auf jemanden bestellt, die Ware bei Anlieferung durch die Post aber Annahme verweigert, Sky wusste bescheid das hier was unberechtigt bestellt wurde, und nach fast 1 1/4 Jahren kommen die plötzlich mit ihren Schreiben das man den Leih-Receiver noch nicht zurückgeschickt habe. Letztens kam Mahnung 2 mit den bekannten Drohungen. Nachdem die Mahnung 1 eintrudelte, wurde sich per Mail an Sky gewandt, aber dies scheint bei denen untergegangen zu sein. Nach Mahnung 2 wurde es nochmals per Mail und Fax gemacht, bisher Null Reaktion.

    Komisch nur, das die nicht auch noch mit der Smartcard kommen, die noch nicht zurückgeschickt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2011

Diese Seite empfehlen