1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben unterstützt den Spendenaufruf von Böhmermann und Klaas

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juli 2019.

  1. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    10.036
    Zustimmungen:
    8.584
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Irre :eek:

    Obwohl der Schwiegervater auch entsetzt ist, das ich Urlaub in Chicago mache. Ist halt immer ansichtssache.

    @Eike Ich glaub halt auch, das unsere Ansichten mit unserem unterschiedlichen Wohnumfeld zu tun haben. Wir haben hier viele gut integriere Ausländer und sind über jeden Jungen Kerl froh der mit anpackt und arbeitet, bei dir ist es eher zum Problem geworden und ihr habt viele kriminelle bei euch. Gerade die Afrikaner sind bei uns sehr willkommen, da sie gut integrierbar und fleißig sind. Außerdem gibt es meist keine sprachlichen Probleme.
     
  2. ChrisH77

    ChrisH77 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT20E, Vu+ Ultimo mit VTI 6.0.X, Technisat Digit HD8-S, SKY HD, Panasonic BD30, PS3, PS4, Onkyo TXR875, Enteratin VDSL25
    Hab ich noch nie gegen geredet.
    Es gibt aus der Ecke, die komplette Bandbreite, Krieg, Verfolgung wegen Volksgruppe, Glauben usw und auch Wirtschaft. Und nicht jeder dieser kann dort Asyl beantragen, da zB die Verfolgung einer Volksgruppe staatenübergreifend erfolgt. Richtig ist das unberechtigte wieder zurück müssen, schrieb ich auch schon. Aber es ist eben nicht so leicht das so einzugrenzen, da versagt die europäische Politik auf ganzer Linie.
    Und wenn man jetzt der Rackete vorwirft sie würde es den Schleppern erst ermöglichen, ist das falsch. Die boote kommen mit oder ohne Rettung auf dem Meer, die Schlepper sehen die Menschen als Ware deren leben ist egal. Die schicken einfach immer mehr in den Tod. Rackete kämpft gegen ein Symptom der verfehlten Politik.

    Nachtrag : Das Deutschland da allein nicht kann, ist klar. Das müssen alle anfassen. China investiert da schon die ganze Zeit unbemerkt vor sich hin. Vergibt dort auch fragwürdige Kredite mit Bodenschatzenteignung usw aber die Bauern doch neben bei es auf. Wenn wir da so halbherzig wie machen wir es irgendwann ne Wirtschaftachse China Afrika geben dann gucken wir auch dumm aus der Wäsche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2019
  3. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.676
    Zustimmungen:
    15.028
    Punkte für Erfolge:
    273
  4. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich mache keine komischen Aussagen, sondern gebe nur meine Sicht der Dinge wieder, die ich für menschlich wertvoller halte, als von einigen anderen!

    Tja, und es gibt nun mal zwei Seiten einer Medaille. Die einen sagen, dass Tunesien sicher ist, und andere behaupten was anderes! Ich war in Tunesien im Urlaub und fühlte mich überhaupt nicht sicher! Man wurde zuerst als Tourist darauf hingewiesen, was man alles nicht in Tunesien machen sollte und alleine schon garnicht. Sicher ist was anderes.
    Anstatt das beide Seiten auf ihrem Standpunkt verharren, und so polarisieren, sollte man eher zusammen nach Lösungen suchen, aber da macht die AfD schon garnicht mit!
     
  5. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Tja, und Arbeitskollegen waren in Ägypten und auch schwule Freunde und ALLE meinten nur, dass man schon im Hinterkopf Angst hatte. Beim schwulen Pärchen war sogar ein Anschlag in der Nähe inklusive. Ich werde defintiv solche Länder meiden, erst recht nach Tunesien.
     
  6. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das interessante ist, dass man Bilder so leicht faken kann. Sogar Videos werden mittlerweile so gefakt, dass man denkt, es sei echt. Ich wäre vorsichtig mit solchen "Beweisen"!
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.676
    Zustimmungen:
    15.028
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das Bild von Tagesschau.de spricht für sich.
     
  8. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es kann nicht sein, was nicht sein kann ?
     
    FilmFan gefällt das.
  9. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nope, ich muss mir nicht an die Nase fassen. Eher Du, der irgendwas vor sich herblubbert und das so unverständlich, dass man nicht weiss, was du meinst! Sorry, wenn Dir deine Meinung wichtig ist, schmeiß nicht irgendwas zusammen und mach einem einen Vorwurf!
    Außerdem, ich war in Tunesien. War ein doofes Gefühl! Nie wieder!
     
  10. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nope, auch die haben schon einige Böcke geschossen! Und ein Bild sagt nichts. Die Mehrheit kommt leider nicht so rüber. Betonung auf leider, denn sonst würden deutlich weniger sterben!
     

Diese Seite empfehlen