1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Arosa72, 24. Oktober 2010.

  1. Arosa72

    Arosa72 Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen

    bin der Robert, 38 Jahre alt und Elektriker.

    Zu mein Vorhaben. Ich plane für mich eine 2 Teilnehmer Anlage die im Garten stehen soll. Empfangen werden soll nur Astra in Verbinung mit zwei HD Receivern von Skymaster DXH 40. Receiver sind schon vorhanden. Ich bin zwar Elektriker habe aber mit Sat Anlagen so gut wie keine Erfahrung und hoffe auf ein bisschen Rückenwind von euch.:D Mir ist es sehr wichtig das bei der Planung meiner Sat Anlage genügend Schlechtwetter Reserve vorhanden ist.

    Anbei ein paar Eckdaten. Kabellänge (Twin) 2 mal 40 Meter werden benötigt. Diese Kabel sollen im Boden mittels Lehrrohr verlegt werden. Sat Dosen sind nicht vorhanden, wollte (wenn es geht) die Kabel direkt an die Receiver anschliessen.

    Nun meine Fragen dazu.:)
    Welche größe soll ich für den Sat Spiegel einplanen?
    Was für ein Twin LNB (HDTV) nehme ich am besten?
    Und das wichtigste ist das Kabel, was aufgrund der Kabellänge ein gutes sein soll. Im Bezug auf den Leistungsverlust (Dämpfung). Was für ein Kabel (am besten 100 Reter Ring) kann ich dafür nehmen?

    Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

    Grüße
    Robert
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    Für Schlechtwetterreserve: >75cm (z.B. FUBA DAA780)

    Alle LNB's können HDTV. Hier wird gerne Alps oder Inverto empfohlen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    Kein Problem, hat sogar den Vorteil, das eine Fehlerquelle weniger ist.
    Für Mehrteilnehmer 80 cm, wobei eine 65 cm für Twin auch ausreichend wäre. Aber mit geringerer Schlechtwetter Reserve.
    Darauf achten, das die Schüssel eine 40 mm LNB Aufnahme hat.
    Alps oder Inverto.
    ALPS UNI-TWIN LNB 40mm FEED - LNB - LNB Twin - hm-sat-shop.de
    Inverto Twin Black Premium IDLB-TWNL40 0,2 dB - LNB - LNB Twin - hm-sat-shop.de
    Edision Koaxialkabel 120 dB, 100m 4-fach geschirmt - Montage Zubehör - Koaxialkabel - hm-sat-shop.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2010
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    Das Kathrein LCD 111 Kathrein LCD 111/100 (100,0m) SAT-Antennenkabel, Antennenkabel: HDMI-Kabel & Videokabel Preisvergleich - Preise bei idealo.de

    Bei nur Astra 19,2° reicht eine 75 ziger Antenne Gibertini 75 cm SE Serie Anthrazit - Kauflux Online Kaufhaus und Marktplatz (Kaufen und Verkaufen)

    Möchtest du mehr wie Astra 19,2°empfangen,dann nimm gleich eine 85ziger Gibertini 85 cm SE Serie Grau - Kauflux Online Kaufhaus und Marktplatz (Kaufen und Verkaufen)
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.198
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    @Arosa72, du bist ja Elektriker, dann solltest du dich auch mit dem Thema Erdung und Potenzialausgleich beschäftigt haben?
    Ich würde den Antennenmast (5/4 " feuerverzinktes Rohr, ca. 5m Gesamtlänge) ca. 2,6 m in den Boden rammen, dann hast du schon einen Erder nach Norm.

    Dann so einen Opto-LNB einsetzen:
    http://www.tele-satellit.com/TELE-satellite-0909/deu/gi.pdf
    Diese Antenne empfehle ich auch:
    Gibertini 85 cm SE Serie Grau - Kauflux Online Kaufhaus und Marktplatz (Kaufen und Verkaufen)

    Ein Kabelrohr im Boden eingraben, einen 6 mm² PA-Leiter am Antennenmast anschliessen, den PA-Leiter, den LWL-Leiter und eine Koaxialleitung für die LNB-Stromversorgung mitführen. Im Haus dann ein mehrfach LWL-Verteiler für die sichere galvanische Trennung montieren (siehe mein verlinkter Bericht, ohne stahlarmierte LWL), den Schirm der Koaxialleitung für die LNB-Versorgung schon am Mast erden und im Haus dann noch solche Überspannungsableiter im Bereich vom Netzteil montieren:
    KAZ 12: http://kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9362778b.pdf
    KAZ 11: http://kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9362378b.pdf
    Erdung am mitgeführten 6 mm² PA-Leiter.

    Hier sind wichtige weitere Infos:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4386936-post681.html

    Durch diesen Aufbau kannst du eigenverantwortlich auf eine 16 mm² Erdungsverbindung zwischen geerdeten Antennenmast und HES im Haus verzichten.
    Durch den Opto-LNB mit LWL sind lange Kabelwege (bis 1000 m) überhaupt kein Problem und du kannst viele Receiver unabhängig betreiben.

    Discone ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2010
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    Nichts für ungut Dicone!

    Wie soll er denn Das Antennenrohr 2,60m tief in den Boden bringen??Dann doch lieber eine zwei oder dreipunkt Erdung.
    Die Empfehlung mit dem Optischen LNb ist ja bei nur 40m Kabellänge auch weit hergeholt! Noch dazu steht die Anlage im Garten.Da reicht ein vernünftiges Marken LNB und gut is!

    Wohl doch eher nur Laube oder Gartenhaus. Ob dieses dann einen PA Ausgleich besitzt bezweifle ich doch stark.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.198
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    1 m tief graben, dann müssen nur noch 1,6 m eingetrieben werden, das Rohr vorher mit der Flex an der Schnittkante anschrägen, von einer Doppel-Leiter aus kann man dann oben auf das Rohr schlagen, zum Schutz eine Metallkappe auf dem Rohrende überstülpen (selbst schon gemacht, bei normalen Bodenverhältnissen funktioniert das leicht).

    Das mit der Laube / Gartenhaus ohne Fundament und ohne HES ist von dir reine Spekulation, dazu sollte Arosa72 Aussagen machen.

    Ohne Opto-LNB muss ein 16 mm² Erdungsleiter zwischen geerdeter Antenne und HES verlegt werden, so sind nun mal die Vorschriften.
    Wenn das Haus keine Erdung hat, würde ich sogar Bandstahl im Boden Eingraben (zwischen Antennenmast und Haus), so haben dann die Antenne und das Haus einen soliden und niederohmigen Erder, dann könnte auch ein normaler LNB eingesetzt werden, Anschluß vom Antennen PA-Ausgleich am Mast.

    Discone
     
  8. Arosa72

    Arosa72 Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    Euch allen vielen Dank für eure Tips und Links. Das hat mir sehr weiter geholfen.:)

    @ Discone, sat 01

    Es wird selbstverständlich geerdet, hatte es nur nicht erwähnt da es für mich schon klar war. Finde es trotzdem schön das ihr dass Thema Erdung hier mit einbringt um auch andere Leser an diese Thematik zu erinnern. Ich werde vom Wohnhaus ein 16 mm² Erdungskabel zum Mast führen, da ich sehr schön an die Haupterdungsschiene (HES) dran komme. Die Satanlage soll auch für das Wohnhaus sein. Bei dem Thema LNB habt ihr mich aber auf eine Idee gebracht. Da ja kein Switch zwischen dem Sat Kabel kommt und ich somit das eigentliche LNB+Sat Kabel nicht erden kann, werde ich noch ein PA-Winkel für F-Technik mit einbauen. Dieser bekommt eine eigene 16mm² Erdungsleitung. Das sollte ausreichen.

    Nochmals vielen Dank euch allen
    Grüße
    Robert
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.198
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Planung 2 Teilnehmeranlage im Garten

    Der Erdungswinkel sollte sich aber dann in einem wasserdichten Gehäuse am geerdeten Mast befinden, zur Verbindung genügt dann sogar 4 mm².
    Der Antennenpotenzialausgleich darf bei einer geerdeten Antenne nur einseitig am Mast eine Erdverbindung haben, Schleifenverbot (viele Elektrofirmen wissen das leider nicht).
    http://www.dehn.de/de/newsletter/3_05/3_05_top3.pdf
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf

    Gruß
    Discone ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen