1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF aus Mitte Bayern empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Goose81, 9. Juli 2018.

  1. quiddi

    quiddi Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Tag zusammen,
    mal kurz von den Receivern wieder weg. Kann mir einer eine gute DVB-T Antenne empfehlen. Ich habe leider keine alte UHF/VHF Antenne mehr auf dem Dach, würde aber gerne eine unter dem Dachvorsprung montieren, sofern der Empfang dort gut ist.
     
  2. plueschkater

    plueschkater Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    3.350
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    28,2 - 19,2 - 13°Ost
    4 - 5°West inkl. Multistream
    DVB-T2: Wendelstein, Salzburg-Gaisberg
    DAB+: Wendelstein, München-Ismaning, Salzburg-Gaisberg
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. quiddi

    quiddi Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Standort ist Berg 88276 und ich wollte auf den Pfänder.
     
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.785
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    123
    Na ja 88276 Berg befindet sich aber nicht in der Mitte von Bayern? Hier sind noch Infos vom Sender Pfänder (nicht aktuell, SRF sendet leider nicht mehr via DVB-T): Sender Pfänder | AustriaWiki im Austria-Forum
    Bezüglich einer sehr guten UHF-Antenne für Fernempfang, hier informieren: UHF Antenne - LTE Sperrfilter inklusive / oder ein aktuelles Komplettangebot > DatBoss LR (LTE 790) mit Netzteil | eBay |eventuell könnte aber auch eine kleinere UHF-Richtantenne z.B. aus der DAT BOSS Serie ausreichen|.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2019
  5. quiddi

    quiddi Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Eine Frage noch, ist das noch aktuell? Unterstützt immer noch jeder H.265 Receiver auch das alte H.264?
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    2.616
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja, das ist so und bleibt auch so. DVB-T2 Receiver, die den HEVC/H.265 Codec unterstützen, unterstützen auch abwärtskompatibel den MPEG4/H.264 Codec. Anderes würde auch keinen wirklichen Sinn ergeben, nicht für den Benutzer und nicht für den Receiver-Hersteller.
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Bei dem originalen Freenet Stick gibt es da tatsächlich Probleme aber sonst nicht.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.