1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Receiver mit 2 x CI+ Schacht

Dieses Thema im Forum "Linux E2 Receiver (Dreambox etc.)" wurde erstellt von OnkelFlo, 11. April 2018.

  1. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.380
    Zustimmungen:
    622
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Technisat ist da die falsche Wahl, Kundenwünsche sind nach den RTL-Anforderungen dann zweitrangig.
    Gleiches Thema: gibt es aktuell einen Technisat DVB-S/S2 Receiver mit 2 CI oder mehr Slots?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist Unsinn! Man kann den Receiver auch so gestalten das die beiden CI Slots nebeneinander liegen, dann gibts keine Wärmeprobleme und Platzprobleme auch nicht. (die lassen sich ja auf einer extra Platine etwas höher einbauen da in der Höhe mehr als genug Platz da ist.
     
  3. tonni

    tonni Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    samsung 46F8090
    Also wie meine Vorredner hier schon gesagt haben würde auch ich die solo 4k vorziehen..optional kannst du da auch ein twin cam verwerden und den Rest im Reader betreiben (also 4 karten gleichzeitig würden gehen), installation ist ziemlich einfach.

    Technisat bleibt entwicklungsmäßig irgendwie stehen , da kommt kaum noch was. Möchte meine Solo 4k nicht missen, läuft stabil ist schnell und macht was sie soll...
     
    DVB-T2 HD, Discone und Gorcon gefällt das.
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.380
    Zustimmungen:
    622
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wer noch warten kann (bis Weihnachten 2018), habe auf der ANGA COM Infos mitgenommen:
    Vu+ Duo 4K - premiera na ANGA COM 2018 [wideo] | Nowości - SATKurier.pl



    Die zwei CI-Steckplätze sollen dann auch gleichzeitig mit CI / CI+ / mit gemischter Modul-Bestückung nutzbar sein,
    incl. nachträglicher Dekodierung von verschlüsselt gespeicherten Pay-TV Parallelaufzeichnungen.
    Für HD+ Pay-TV / SRG / ... / oder mit diversen Kabel-TV Karten ist die CI / CI+ Modulnutzung Quatsch,
    die einfache Mehrfachnutzung von einem Abo ist mit SoftCam möglich. > Technisat DVB-S/S2 Receiver mit 2 CI Slots?
    In nachfolgender Vergleichstabelle ist der Vu+ Duo 4K schon enthalten: Vu+ STB Vergleichstabelle – Vu+ WIKI
    Aus dem SATCO-Prospekt: zwei steckbare Tuner-Module > FBC DVB-S2X ; DVB-C FBC ; Dual DVB-T2
    HDMI-In ; WiFi 2,4 GHz u. 5 GHz ; Bluetooth 4.1 ; 2 x USB 3.0 ; wechselbare 2,5" HDD
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
  5. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kann die Duo 4K Multistream?
     
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.380
    Zustimmungen:
    622
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mit dem für die VU+ Duo 4K dann verfügbaren DVB-S2X FBC-Tuner sollte das funktionieren.
     
  7. seifuser

    seifuser Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    17.742
    Zustimmungen:
    5.824
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Astra: Sky, HD+, ORF
    Hotbird: SRF
    Amazon Video, Netflix
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Dreambox 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Welchen besonderen Vorteil bietet denn das von Dir unterstrichene X beim Tuner ?
    Ich dachte das wäre noch belanglos, mangels Sender die S2X überhaupt nutzen.
     
  8. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.380
    Zustimmungen:
    622
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auch der Octagon SF 4008 hat DVB-S2X Tuner, Vorteil mit Empfang exotischer Sat-Positionen:
     
  9. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    DVB-S2X sagt leider gar nichts über einen Multistream Support aus.

    Meine TBS 5925 hat einen DVB-S2 Tuner und kann Multistream.

    Eine VU+ Uno 4K SE hat DVB-S2X-Tuner und kann kein Multistream.
     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    3.354
    Zustimmungen:
    898
    Punkte für Erfolge:
    123
    So ist es und nur sehr wenige Receiver mit DVB-S2X Tunern unterstützen Multistream-Empfang wirklich gut. Selbst wenn es unterstützt wird, muss es nicht mit jedem Multistream-Programm funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen