1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es aktuell einen Technisat DVB-S/S2 Receiver mit 2CI oder mehr Slots ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von HPBaxter, 1. März 2018.

  1. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Anzeige
    Wenn die Conax-Smartcard im alten Technisat-Receiver läuft, dann läuft diese auch im neuen.

    Gruß
     
  2. seifuser

    seifuser Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    17.411
    Zustimmungen:
    5.664
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Astra: Sky, HD+, ORF
    Hotbird: SRF
    Amazon Video, Netflix
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Dreambox 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Nur aus Neugier: Zu was braucht man parallel zwei schweizer Karten ?
     
  3. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    Hallo,

    Braucht man eigentlich nicht, habe sie aber und das erlaubt eine Sendung auf SRF ansehen und eine andere auf RTF ansehen oder aufnehmen, alternatif habe ich auch die Fransat Karte, die habe ich aber schon länger nicht mehr eingesteckt, habe ja die Französischen DVB-T HD Sender.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.265
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mit einer Schweizer Karte im Kartensteckplatz von patchbaren Mehrfach-Tuner Sat-Receivern (mit SoftCam)
    sind auch drei / vier Parallelaufzeichnungen möglich, zusätzlich ein weiteres (damit verschlüsseltes) Programm schauen.
    Derzeit funktionieren SRG-Programme aber auch noch illegal mit EMU, keine Karte für die Mehrfachnutzung erforderlich.
    Die Vorteile von E2 LINUX-Receivern sind signifikant, da kann TECHNISAT mit seiner RTL/HD+ Technik niemals konkurrieren.
    Siehe auch meinen Beitrag #7 > gibt es aktuell einen Technisat DVB-S/S2 Receiver mit 2 CI oder mehr Slots?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2018
  5. wavetime

    wavetime Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 65KS8090, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1050
    Ein UHD Receiver mit 2 CI Schächten ist von Technisat aber nicht geplant, oder ?
     
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.265
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auch TECHNISAT müsste die Kundenwünsche kennen, könnte seine Entwicklungen anpassen!
    Die letzten Neuentwicklungen sind Flops, Technisat kooperiert leider mit RTL/HD+,
    ein DVB-T2 Twin-Receiver (mit integriertem IRDETO) ist lange überfällig (ein Abo für die parallele Pay-TV Nutzung):
    Freenet TV: Fernsehprogramm gleichzeitig aufnehmen und schauen > eine Technik-Krücke ist z.B. der TechniSat DIGIT S4 :eek:
    Deswegen wird von Technisat auch kein UHD Combo-Receiver mit zwei CI+ Steckplätzen kommen,
    RTL verhindert mit CI+ Modul in zertifizierter + Gängel-Technik HD / UHD Pay-TV Aufzeichnungen, Freenet und SKY ebenfalls.
    > Privatsender bleiben bei Aufnahme- und Vorspulsperre stur

    Ein RTL-Test, den Technisat unterstützt hatte: Restriktionen bei RTL SD
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2018
  7. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Solange bis keiner diesen Sch... mehr anschaut.
    Wahre Fortschritts Verhinderung.
    Was ist bei HD+/RTL so toll, das es nicht aufgezeichnet werden soll?
    Bei sky kann ich das eher verstehen.
     
    Discone gefällt das.
  8. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hallo, du kritisierst RTL HD, Gängelei der Privaten im Generellen, gleichzeitig forderst du einen T2 Twin Rec. mit Irdeto!
    Die Restriktionen sind doch bei Freenet nicht anders wie bei HD+!! Wozu also so ein Gerät?
     
  9. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    822
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn Technisat das nicht anbietet, warum auch immer, muss man ja keinen Technisat-Receiver kaufen: "Andere Väter haben auch hübsche Töchter!". Da gibt es genügend Auswahl an Receivern anderer Hersteller, wenn einem die (weitgehend) restriktionsfrei Nutzung von PayTV wichtig erscheint.;)
     
    Discone gefällt das.
  10. wavetime

    wavetime Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung 65KS8090, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1050
    Ich und die Familie ist seit vielen Jahren eben TechniSat gewohnt.
    Vor allem der EPG ist wirklich Super.
     

Diese Seite empfehlen