1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von M.Hulot, 20. Juni 2014.

  1. M.Hulot

    M.Hulot Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Im Prinzip bin ich mit meinem S1 zufrieden, aber es gibt ein paar Dinge, die mich stören. Bspw. dass man von einer Aufnahme nicht nur die Laufzeit einblenden kann, sondern immer ein komplettes "Band" an Informationen das Bild verdeckt.

    Auch die Schnittfunktion ist nicht überzeugend. Werbung rausschneiden ist nicht nur nicht bildgenau möglich, ich muss sogar immer 2 Sek. vorher die Markierung setzen, um Anfänge einigermaßen genau hinzubekommen. Somit ist die eigentlich gute Einzelbildschaltung hier nicht zu gebrauchen.
    Ich mache das dann zwar alles über HD Studio, was auch gut funktioniert. Aber es gibt genügend Sendungen, die ich gerne ohne diese Umweg archivieren würde. Zumal der S1 ja auch nicht direkt auf die Festplattenpartition, auf der ich dann die bearbeiteten Aufnahmen abspeichere, zugreifen kann.

    Gibt es da mittlerweile benutzerfreundlichere Geräte?

    HD+ benutze ich zurzeit nicht, weil eine Aufnahme bzw. Nachbearbeitung ja nur in engen Grenzen möglich ist. Aber die Option würde ich mir gerne offen halten. Doch beim Vergelich von S2+ und S3 steht beim S2+ ein Haken bei HD+, beim S3 aber nicht.
    Weiter oben steht Folgendes:

    Erweiterung mit CI+ Modul HD+ (nach Anschluss eines CI+ Moduls)
    Haken bei S3, bei S2+ und S1+ nicht.

    Das wiederspricht sich doch, oder?

    Ich wäre für ein wenig Licht im Dunkel sehr dankbar :winken:
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Für bildgenauen Schnitt müsste zumindest die Schnittstelle neu codiert werden. Mir ist kein Receiver bekannt, der das kann.

    Die Modelle TechniSat TechniStar S1+ und S2+ sind spezielle HD+ Receiver mit eingebauten Kartenleser für die HD+ Karte und die HD+ Karte ist im Lieferumfang. Es wäre sinnfrei, hier von "Erweiterung mit CI+ Modul HD+ (nach Anschluss eines CI+ Moduls)" zu sprechen.
     
  3. M.Hulot

    M.Hulot Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Äh, verstehe.

    Schade mit dem schneiden. Aber ich habe eben zufällig rausgefunden, dass man über das dvr Studio, eine Schnittsoftware, direkt auf die Festplatte bzw. den technisat zugreifen kann. Ich habe bisher immer die hdd an den PC angeschossen. Anscheinend geht das aber auch über WLAN.
    Der S1, den ich momentan habe, scheint ja eine WLAN-Funktion zu haben. Wenn ich dallerdings auf Netzwerkeinstellungen WLAN gehe, zeigt er mir an, dass kein verfügbares USB WLAN Gerät erkannt wurde. Ich hatte gehofft, dass der S1 eine Antenne eingebaut hat, oder muss man doch erst ein WLAN Modul in den USB Anschluss stecken? Dann könnte ich aber die Festplatte nicht mehr anschließen...
     
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Der Technisat TechniStar S1 besitzt keine eingebaute WLAN-Funktion. Optional kann wohl ein spezieller USB-Dongle verwendet werden.
    Meiner Ansicht nach ist das bei nur einem USB-Anschluss aber nicht praktisch. Da eine Ethernetschnittstelle vorhanden, ist das aber auch nicht notwendig.
     
  5. M.Hulot

    M.Hulot Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Schade. Und welcher hat eine eingebaute WLAN Funktion? Der S3?
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2014
  7. M.Hulot

    M.Hulot Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Aber der S3 hat ja zwei USB Anschlüsse. Da würde das dann mit einem Stick und WLAN auch funktionieren.

    Was müsste man für HD+ bei diesem Modell machen? Einen extra card Reader kaufen? Denn einen Slot hat der ja nicht dafür...
     
  8. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Es gibt z.B. auch WLAN-Bridges für die LAN-Schnittstelle / oder DLAN über das Stromnetz:
    WiFi-Bridge Preisvergleich | WiFi-Bridges - Preise bei idealo.de
    dann bleibt die USB-Schnittstelle für Aufzeichnungen und für die Medienwiedergabe frei.

    Clevere Leute ignorieren die HD Plus AGB und nutzen restriktionsfrei eine HD02 / HD01 Karte
    in freien Receivern (ohne CI+), z.B. mit einem http://forum.digitalfernsehen.de/fo...codierung/334569-deltacam-revision-2-0-a.html
    Oder patchbare Receiver, ohne CI-Modul > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...me-unbeschraekt-und-weiteres.html#post6561046

    Man kann natürlich auch ganz auf HD+ verzichten, die Pay-TV Gebühr einsparen,
    bei Aufzeichnung der Privaten SD-Programme auch noch Speicherplatz einsparen. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
  10. M.Hulot

    M.Hulot Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer Receiver gesucht: S2+ oder S3 oder doch was anderes?

    Ich denke, dass ich mir den S3 zulegen werde. Nach 3 Jahren darf's auch mal wieder ein neues Modell sein ;o)

    Wie funktioniert das dann mit einem WLAN-Stick? Im Prinzip wie am PC? Also könnte man den gleichen kaufen, der auch dort funktioniert oder gibt es spezielle für Sat-Receiver?
     

Diese Seite empfehlen