1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MultiViewer

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von doing100, 18. Januar 2017.

  1. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    1.845
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR400/MR200
    Fire TV Box I+II, FireTV Stick I
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Speedport 724V Type A
    Amazon Echo
    Anzeige
    Bekommt man sowas auch mit einem Sat Reciever hin?

    Kumpel möchte das bei sich machen, er hatt 4 50" Fernseher, und möchte gern entweder 4 versiedene Programme gleichzeitig schauen, oder 1 TV Bild auf allen 4 TV´s gleichzeitig.

    Siehe Bild, das ist das einzige was ich gefunden habe, allerdings "nur" mit Eingang für den PC.

    Gibt es da eine Lösung?

    Hier mal das Bild dazu.

    "MultiViewer VP44 von 6SwaPs"

    [​IMG]
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit einem Sat-Receiver mit mindestens vier Tunern z.B. AX QuadBox HD 2400,
    oder VU+ SOLO 4K / VU+ Uno 4K / dem VU+ Ultimo 4K mit FBC-Tunern
    u. GigaBit-LAN sollten mittels Remote-Channel-Stream-Converter Plugin
    vier diverse HD Sat-Programme an vier IPTV Linux-Receiver verteilbar sein.
    Mit einer noch ungepairten Sky-Karte oder z.B. mit einer HD02/HD01 Karte
    sollte das mit SoftCam auch bei Pay-TV möglich sein, natürlich können
    dann auch vier vernetzte Sat-Receiver (vier direkte Sat-Anschlüsse)
    eingesetzt werden (Home-Sharing).
    Sat-TV kann aber auch mit einer guten PC-Einbaukarte und z.B. mit dem ACL R.2.2
    u. dem Deltacam-Twin mehrfach genutzt werden. > Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (VI)
    Damit kann dann ein Bild auch auf vier Panels aufgeteilt werden, wie mit dem PC 1
    und mittels dem von dir dargestellten MultiViewer VP44 von 6SwaPs .

    Für die Verteilung von einem SAT-Programm / einer anderen HD Multimedia-Quelle
    auch an z.B. 2 ... 200 TV-Geräte (alle TVs mit eingebautem DVB-T2 HD-Tuner):
    HDMI-Verteiler Full-HD 1 IN 2 OUT und HDMI to DVB-T HD-Modulator :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2017
    doing100 gefällt das.

Diese Seite empfehlen