1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multiroom-lösungen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sam., 9. Dezember 2010.

  1. Sam.

    Sam. Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle hier im Forum :D

    Ich habe noch kein Digitalfernsehen aber überlege mir sobald mein derzeitiger anbieter ausläuft auf 3Play von Unitymedia zu wechseln bzw schon vorher Digitalfernsehen anzuschaffen.

    Derzeit sieht es so aus das wir in einer Mietwohnung mit Kabelfernsehanschluß leben und im Wohnzimmer und Kinderzimmer ein TV-Gerät haben(ins Kinderzimmer eine Leitung gezogen) und mit nem normalen verteiler an den anschluß verbunden,ob ins Schlafzimmer noch ein Fernseh kommt steht noch nicht fest.

    Aber je mehr ich über das Thema lese desto verwirrender wird das ganze,Stichworte ci(+) Reciver Steckplätze bevormundung usw.

    Im moment ist ja kein problem am Fernseh umzuschalten das jeder sehen kann was er will ist ja noch Analog dies wird aber glaub 2012 abgeschaltet.

    Ist es denn möglich durchs Digitalfernsehen es ähnlich zu machen falls es da noch Multiroom gibt,was ich lese ist nur das man für jeden Fernseher einen eigenen Vertrag braucht,mit eigenen Reciver was ja doch ins Geld geht und man wieder den Tisch voll mit fernbedienungen hat wie früher zu zeiten von Digital-Reciver und terristischer Schüssel.

    Im Wohnzimmer steht ein Orion Fernseh mit FullHD 1080 ka ob Digitalfähig (Beschreibung nicht auffindbar) und Kinderzimmer ein Samsung mit ci+.

    Der vertrag soll nur Digital TV BASIC sein und wenn möglich wie jetzt auch mit Fernsehfernbedienung umschaltbar sein.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Multiroom-Lösungen?

    Ein CAT6 / CAT7 Netzwerk aufbauen und dann mit dem nachfolgenden Thema beschäftigen, soll auch bei Kabel-TV funktionieren. Ein interessantes System zur TV-Versorgung im ganzen Haus:
    Reel MultiRoom-Konzept reel | blog

    [​IMG]

    Kabelempfang kabellos?

    Lese mal NetClient im Test bei Satvision , diese vielfältigen Möglichkeiten, z. B. mit einer Pay-TV Karte mehrere TV-Geräte mit diversen Programmen versorgen und alle Sendungen unverschlüsselt aufzeichnen können.
    Teuer, aber gut => ReelBox Avantgarde II HD Kabel 1000GB schwarz
    :winken:

    Jeder kann selbst entscheiden, von welchen Herstellern er Geräte kauft.
    CI-Plus — Das trojanische Pferd im Wohnzimmer | Die Wahrheit über HD+
     
  3. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Multiroom-lösungen?

    Analoges Kabelfernsehen wird es noch Jahre geben, du könntest also die Zweitfernseher analog lassen (spart Geld und Aufwand)...
     
  4. Sam.

    Sam. Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multiroom-lösungen?

    Vielen dank für die antworten aber das ist wohl nicht das was ich suche.

    Analoges TV soll doch 2012 abgeschaltet werden oder ist das nicht richtig?,zudem wird bei der Lösung nicht auf mein Problem eingegangen.

    Ich müsste wissen ob das gerät auch Digitalfernsehen empfängt entschlüsselt und bereitstellt und das ohne reciver in jedem Zimmer,zudem bei einer ci+ Box das gerät falls es überhaupt funktioniert vom Fernsehanbieter abgeschaltet werden kann gemäß diesem Horrorzenario.

    YouTube - HD+ Die Wahrheit
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Multiroom-lösungen?

    Analoges Kabelfernsehen wird nicht abgeschaltet, nur analoges Satellitenfernsehen.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Multiroom-lösungen?

    Das von mir vorgeschlagene System von Reel-Multimedia erfüllt deine Wünsche, Verteilung von digitalem TV

    Hat hier irgend jemand eine CI+ Box vorgeschlagen :eek:?
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html
    Das Fernsehgerät kann nicht komplett abgschaltet werden, aber für Pay-TV geperrt werden,
    CI Plus ermöglicht einen Fernzugriff auf unser Eigentum, Aufzeichnungen werden verhindert.

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...altung-analoges-kabelfernsehen-dvb-c2-10.html (Beitrag #141)

    Discone
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2010
  7. Sam.

    Sam. Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multiroom-lösungen?

    Gibt es denn etwas ähnliches nur eine spur billiger?
     
  8. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multiroom-lösungen?

    Hast du einen Einzelnutzervertrag oder zahlst du die Kabelgebühren über die Nebenkosten ? Bei ersterem kannst du dich auf den digitalen Anschluss umstellen lassen und bekommst einen Receiver und eine Box kostenlos.

    Bei letzterem und bei jedem weiteren Receiver kostet dies 3.90 Euro im Monat. Wäre wahrscheinlich immer noch billiger als das Multiroomsystem.
     
  9. Sam.

    Sam. Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multiroom-lösungen?

    Ich zahle Kabel über die Nebenkosten und ich weis das das wohl am billigsten währe ich will aber kein Fernsehen vom Reciver haben es sei denn ich kann dessen fernbedienung wegschmeissen.
     
  10. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multiroom-lösungen?

    Kannst dir aber eine Fernbedienung holen die beides kann oder einen Fernseher mit eingebautem DVB-C Receiver und einer Common Interface Schnittstelle. Dann einfach die UM Karte in ein Alphacrypt Classic Modul und rein in den Fernseher.
     

Diese Seite empfehlen