1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux-Kabel-PVR mit zwei Tunern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von laurenz, 2. November 2016.

  1. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich möchte mir demnächst einen Linux-PVR mit zwei DVB-C-Empfangsteilen kaufen. DVB-S(2)-Tuner sollte er keine eingebaut haben, da ich nicht für etwas bezahlen will, was ich nicht nutzen werde.

    Wichtig wäre mir noch die Möglichkeit, den Receiver per WLAN ins Heimnetz einbinden zu können.

    Was könnt Ihr mir empfehlen?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Empfehlung, ein LINUX-Receiver aus Teohas-Liste > restriktionsfreie CI+ Modul Nutzbarkeit.
    Mit patchbaren MultiCrypt-KartenSlots und mit zwei CI/CI+ Modulsteckplätzen:
    AX QuadBox HD 2400 mit HDMI-In :) > AX QuadBox 2400 HD, 2 x DVB-C (263 €),
    alternativ > AX QuadBox 2400 HD, 3 x DVB-C (359 €)
    VU+ Duo² Twin Linux Receiver 2 x DVB-C (379.- €)

    Nur ein / zwei MultiCrypt-KartenSlots und nur ein CI/CI+ Modulsteckplatz:
    AX HD51 UHD E2 Linux-Receiver 2 x DVB-C/T2 HEVC (289.- €)
    Xtrend ET 8500 4 x DVB-C E2 Linux-Receiver (309.- €)

    Ab Dezember 2016 / Januar 2017, der "Überflieger": Vu+ Ultimo 4K (ab 550 €),

    mit zwei DVB-C FBC-Tunern und einem DVB-C Zusatz-Tuner > max. 17 x DVB-C,
    zwei CI/CI+ Steckplätze, zwei MultiCrypt-KartenSlots, Internes WLAN, HDMI-In.

    Die neuen 4K Enigma2 Boxen - YouTube
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2016
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich bin mit meiner Coolstream Zee² (2xDVB-C) sehr zufrieden. Die bekommt man für 189€.
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die CPU Leistung spielt bei Neutrino so gut wie keine Rolle. Das läuft selbst mit 50MHz noch flüssig.
     
  6. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke für Eure Tipps! Ich bin gerade beim Sichten.

    Kann man eigentlich davon ausgehen, dass alle genannten Receiver HbbTV-tauglich sind?

    Noch eine ähnliche Frage: Wenn ich ein TV-Programm empfangen möchte, das zwar nicht ins Kabel eingespeist wird, aber einen Internet-Live-Stream anbietet, kann ich dieses Programm dann über die genannten Receiver empfangen? (vorausgesetzt natürlich, dass ich den Receiver per (W)LAN ans Internet angeschlossen habe)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Leider nein. Zumindest die Coolstream beherscht das noch nicht. Die Mediatheken der ÖR Sender sind aber nutzbar.
    Ja das geht bei der Coolstream problemlos. Ich komme allein damit auf über 1000 mögliche Internet Sender die sich ganz normal in der Senderliste/Favoriten einordnen lassen. Ein automatisches Update deiser Web-TV Sender gibt es allerdings nicht.
     
  8. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Dass Deine Coolstream-Box nicht HbbTV-tauglich ist, ist aber kein Hardware-Problem, sondern eine Software-Sache, oder?


    Muss man die Internet-Sender per Hand einpflegen, oder gibt es dazu Listen im Internet, die man sich herunterladen kann?

    Kann man die Internet-Streams auch aufnehmen?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    In den entsprechenden Boards gibts oft fertige Listen. Man kann sie aber auch selbst einpflegen.
    Ja.
     
  10. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kann man eigentlich jeden Linux-Receiver mittels eines x-beliebigen WLAN-Sticks WLAN-fähig machen oder müssen Receiver und Stick "zueinander passen"?
     

Diese Seite empfehlen