1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kindermedienangebot MDR Tweens feiert einjähriges Bestehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Dezember 2019 um 20:12 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.831
    Zustimmungen:
    780
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Programm richtet sich an 8- bis 13-Jährige und holt deren Themen und Stars in die Sendung.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.199
    Zustimmungen:
    1.128
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es wird Zeit zu überprüfen, ob das Programm COPPA-konform ist.
     
    drod gefällt das.
  3. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    103
    COPPA ist nicht anwendbar. Noch ist die Bananenrepublik Deutschland kein US-Amerikanischer Bundesstaat.

    Wozu der MDR allerdings neben Jump und Sputnik eine dritte Billigpop-Dudelwelle braucht (oder wenn man die Landesprogramme auch als solche zählt, dann halt eine vierte), das sollte tatsächlich mal hinterfragt werden. Klar - die "Generation Jump" ist inzwischen Elterngeneration (was mich immer wieder erschüttert, wenn ich mal in Mitteldeutschland bin und die Dumpfheit erlebe, in der dort viele Kinder aufwachsen - die intakten Kinder, die ich aus meinem dortigen Umfeld kenne, wachsen letztlich "radiofrei" und oft weitgehend "fernsehfrei" auf und werden aus der Fassaden- und Kommerzwelt dieser Gesellschaft so gut es geht rausgehalten und stattdessen mit werthaltigen Themen konfrontiert) und da ist es nur zu naheliegend, das Anfüttern des Nachwuchses als künftiges Kanonenfutter für den Werbefunk Jump schon mit ebensolchen Mitteln zu realisieren. Also auch mit dem gleichen akustischen Müll, der später auch den "Alten" ganztäglich als Soundkulisse untergeschoben werden kann. Sowas halt, wie es Böhmermann hier seziert.

    Ich finde das schlimm, es ist aber ganz in der Tradition des MDR, der es in den knapp 30 Jahren seines Bestehens mit Ausnahme der "Ära Markuse" bei Sputnik noch nie vermocht hat, intelligentes Radio zu machen.
     
  4. Ulti

    Ulti Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    9.004
    Zustimmungen:
    4.769
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wäre nur logisch als amerikanische Kolonie.
     
  5. drod

    drod Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TERRATEC CINERGY S2 USB BOX & OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick
    TWEENS ist nur ein SPUTNIK-Abzweig für die Generation Julian Bam mit einem ganz billig gemachtem Programm.
     
  6. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    2.009
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2