1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Low Band Empfang am RECEIVER, am TV aber schon

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Quartzfried, 31. März 2018.

Schlagworte:
  1. Quartzfried

    Quartzfried Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Stört da irgendwas die Empfangsqualität? Wie könnte ich das beheben denn?
     
  2. Quartzfried

    Quartzfried Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    MDR HD , HR HD und RBB HDD existieren in der Liste beim COMAG (Zustand nach Werksreset ja jetzt) nicht, sind nicht vorhanden.
    Musss ich beim Comag erst wieder einen (bestimmten?) Suchlauf machen, damit er eben diese Sender findet dann? (...und dann am besten sogar anzeigt...)

    (Hm, ich kann leider nicht so einfach und auf Anhieb sicher überblicken, was er darüber hinaus alles noch NICHT anzeigt (bzw. eigentlich alles an Sender rausgeben müsste), weil ich zB bis vorhin gar nicht wusste, dass es RBB oder MDR überhaupt in HD gibt bzw. geben müsste. Für mich bestand die Fernsehwelt seit einigen Jahren bis vor Ostern jetzt ja aus einer sehr abgespeckten Variante der tatsächlichen Möglichkeiten, omann...)
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Schau mal ob die Transponder dazu beim Comaq in der Liste vorhanden sind.
     
  4. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bevor du noch weitere Suchläufe machst, poste mal deine Firmware ... ich habe langsam den Verdacht, das du eine alte Firmware draufast.
    Menü->Systemeinstellungen->Systeminfo
     
  5. Quartzfried

    Quartzfried Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Comag: 0.71
    (Habe auf Comag-Website die dort erhältliche "aktuelle" FW runtergeladen und wollte die laden lassen. Er zeigte "FW 071. ersetzen durch FW 0.71?" an)
     
  6. Quartzfried

    Quartzfried Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    ähm...
    Was heißt das genau? Wo/wie kann ich das nachsehen?
     
  7. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    624
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann ist offenbar mit FW 0.71 bereits die aktuellste Version installiert.

    Kannst Du für HR HD & Co nicht einfach auf 10891 MHZ, Polarisation horizontal, Symbolrate 22000 kSym/s manuell suchen lassen?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, war 3sat HD auf einmal zu empfangen, ohne dass eine Suche durchgeführt wurde. Damit stellt sich die Frage, ob das Signal grenzwertig schlecht ist. Der Comag zeigte für 3sat HD Signalstärke 100 und Signalqualität 56 an. Auch wenn Receiveranzeigen kein Messgerät ersetzen, sehen diese Werte nicht gut aus. Mit Signalstärke 100 besteht immer das Risiko einer Übersteuerung, welche die verwertbare Signalqualität mindern kann. Schon mal mit Dämpfungsregler probiert?

    Wie ist denn die Satanlage aufgebaut? Größe der Antenne, Receiver direkt am LNB oder Multischalter (Typen?)? Welche Signalqualität zeigt der TechniSat für Das Erste HD und im Vergleich dazu für Servus TV HD an?
     
  8. Quartzfried

    Quartzfried Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also, einen Transponder mit der Frequenz gab es nicht in der Liste, ich habe den erst anlegen müssen. Da hat der Comag aber keinen Empfang - und findet daher auch keine Sender.
    Hm.
     
  9. Quartzfried

    Quartzfried Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Schüssel hat 85cm Durchmesser.

    Ich habe die Anlage bei einer Hausrenovierung eingebaut. Hierfür sternförmige Verlegung vom Switch in die einzelnen Zimmer.
    Frische Neuverlegung der Kabel.
    Bei einer Leitung konnte ich aus baulichen auf der Endstrecke die Kabel nur an die bestehende Verkabelung (vorher Kabelanschluss) anschließen. Das "neue" Kabel wurde dabei im Keller direkt an das alte Kabel angeschlossen (will sagen es dürften keine irgendwelchen Gerätschaften noch dazwischen hängen).
    Der Fehler tritt aber auch an den Dosen/Leitungen auf, die komplett "frisch" sind.

    Wegen der Dosen, die ich neu eingebaut habe, fragte ich damals hier im Forum, und habe das so auch umgesetzt.

    Welche Sat Dosen notwendig? Stich, End, Durchgangsdose...
     
  10. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist doch völlig egal, in welchem Band diese Programme übertragen werden. Wenn du diese Sender über Satellit schaust, bist du es selber schuld. :p

    Seit einem Jahr werden die o. g. Sender auch über DVB-T2 ausgestrahlt. Das hat den Riesen-Vorteil, dass bei gleicher Bildqualität digitale Aufnahmen aus dem linearen Fernsehen nur noch halb so groß sind. :cool:

    Zukunftsweisend ist es deshalb, diejenigen Programme, die über DVB-T2 ausgestrahlt werden, auch über DVB-T2 zu gucken. :cool:
     

Diese Seite empfehlen