1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: Fernseher

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von TheUser1992, 14. Februar 2013.

  1. TheUser1992

    TheUser1992 Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    siehe 'theuser1992.de/PC'
    Anzeige
    Da ich mir vor kurzem Boxen gekauft habe, welche sich als Studio‐Monitore eignen würden, möchte ich nun meinen eher schlecht als rechten Röhrenfernseher durch einen neuen FullHD‐Fernseher ersetzen. Dabei wünsche ich mir den besten, welchen ich für den Preis von max. 650 € bekommen kann. Leider habe ich dazu im Gegensatz zu Lautsprechern kaum Ahnung.
    Wenn es für den Preis nichts gescheites gibt, verzichte ich lieber vorerst auf einen neuen Fernseher.

    Als ich mich etwas im Internet informierte, schienen jene von LG und iiyama am besten zu sein. Ob das stimmt, weiß ich jedoch leider nicht. Als Computer‐Bildschirm habe ich jedenfalls einen ProLite E2407HDS-B1 des zweit genannten Herstellers. Dieser hat eine erstaunlich gute Farbtreue. Lediglich die Hintergrundbeleuchtung ist an den Rändern nicht optimal gelöst.

    Somit ist mir beim Fernseher auch die Farbtreue wichtig, damit er dem PC‐Monitor in dem Punkt nicht nachsteht. Schön wäre es auch, wenn er keine Beleuchtungsschwäche hat. Angeschlossen werden soll er (am Besten umschaltbar) am Reciever und PC als 3.‐Bildschirm.
    Hier ist ein langes Kabel und vielleicht(?) eine zusätzliche Grafikkarte notwendig. Ich habe bereits die XFX Radeon HD5770. Auch hier sind Tipps willkommen.
    Momentan habe ich keinen Reciever, was sich jedoch vermutlich irgendwann ändern wird. Wenn es aber rein zufällig einen modernen Fernseher mit analogem TV‐Anschluss gäbe, nur her mit der Empfehlung.
    In der Breite sollte er 75 cm nicht weit überschreiten. Besondere Größe ist mir weniger wichtig. Nur größer als mein 24"‐Bildschirm am Computer sollte er natürlich sein.

    Sollte ich für euch wichtige Informationen vergessen haben, so reiche ich sie natürlich nach.
     
  2. Tom19

    Tom19 Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Hi, also bei Fernseher kann ich die LCD-LED-Fernseher von Samsung und Philips empfehlen. Für 600 € bekommst du auch einen mit allen möglichen Extras, wie Time-Shift, USB-Aufnahme, 3D, etc..
    Hier kannst du auch schauen wie die einzelnen Fernseher in den Tests abgeschnitten haben:
    Fernseher Testberichte, TVs im Test | reviewzone.de
    Ich habe mir zu Weihnachten den Samsung 40UE6200 geholt. 40 Zoll ist für dich natürlich zu viel. Da passt dann eher ein 32 Zoller. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist der super. Der hat so gut wie alle Extras und habe den für etwa 460 Euro gekauft.
     
  3. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Was für einen Sitzabstand hast du denn?
     
  4. TheUser1992

    TheUser1992 Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    siehe 'theuser1992.de/PC'
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Extras sind mir kaum wichtig. Mir geht es um gute Bildqualität, also unter anderem Farbtreue.

    Eigentlich hatte ich mir kompetente Tipps gewünscht, welche Fernseher bei dem Preis das beste Bild haben.

    Weiterhin wichtig ist dabei natürlich, dass er als 3.‐Bildschirm auch über langes Kabel am PC angeschlossen werden können soll.

    Ich sitze knapp drei Meter vom Platz des zukünftigen Fernsehers entfernt.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    3.945
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Das ist nicht so einfach denn bei gleichen Geräten können unterschiedliche Fehler auftreten.Und das beste Bild ist sehr individuell. Da die Einstellungen an den Edge LED Geräten umfangreich sind sollte es auch für dich möglich sein dir dein Bild einzustellen.
    Alternativ wäre Plasma TV zu nennen aber die gibt es nicht in der Größe.
    Gehe einfach mal in Elektromärkte, nimm die Fernbedienung in die Hand und "teste".
     
  6. TheUser1992

    TheUser1992 Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    siehe 'theuser1992.de/PC'
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Wieso ist das beste Bild individuell, wenn ich es mir farbneutral, also realistisch, echt wünsche? Der Bildschirm soll die Farben optimaler Weise genau so wieder geben, wie sie z. B. im Video eingespeichert sind. Solches exaktes Rot soll also auf dem Bildschirm auch möglichst exakt Rot angezeigt werden — mal als einfaches Beispiel. Das soll für jede kleinste Farbe gelten.

    Ich wünsche mir einfach einen TV, der bei diesem Preis so nah wie möglich an diese Voraussetzung heran kommt und auch am PC anschließbar ist.

    Bei Lautsprechern gibt es das nämlich auch. Wenn die Töne exakt und treu wiedergegeben werden, nennt man sie Monitor. Da dieser Begriff ja auch für Bildschirme gilt, suche ich also quasi einen Monitor‐Bildschirm.
    Von meiner Informierung über Lautsprecher habe ich gelernt, wie elendig lang es dauert, bis man sich ein bischen damit auskennt. Diesen Prozess wollte ich bei Bildschirmen eigentlich auslassen und daher Leute fragen, die sich bereits auskennen.

    Wobei ich hier auch ein Lob aussprechen muss. In anderen Foren bekam ich gar keine Antwort…
     
  7. helmchen

    helmchen Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Ich denke es ist recht schwierig einfach so einen Rat zu geben.
    Da spielen so viele Sachen eine Rolle...

    An deiner Stelle würde ich einfach mal in einen Shop gehen und mir verschiedene Modelle ansehen. Dann hast du einen groben Überblick und weißt was so alles geht und wie die Bezeichnung davon ist.
    Dann kannst du detailliert Suchen und deine Favouritenliste etwas genauer eingrenzen.
    Bringt dir ja auch nichts, wenn du ein Modell kaufst was Person X als genial erachtet und dir nachher Features fehlen.
    Da hat halt jeder eine andere Meinung.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    3.945
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Mit individuell meine ich das Rot für mich nicht genauso aussehen muss wie für dich.
    Es gibt Aussagen von der Plasma Fraktion das mit LCD/LED Fernseher gar keine Farbtreue möglich ist.Das Bild wäre unnatürlich.
    Für dich wäre wohl eine Fachzeitschrift die die Farbtreue professionell überprüft das richtige.
    Ich habe einen Edge LED LG 47LM 860V und bin mit der Art der Bilddarstellung zufrieden.Da ist Rot m.M.n. Rot;)

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...asma-bietet-immer-noch-das-beste-tv-bild.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2013
  9. TheUser1992

    TheUser1992 Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    siehe 'theuser1992.de/PC'
    AW: Kaufberatung: Fernseher

    Gerade habe ich mich mit der Erkenntnis durch Testberichte im Internet navigiert, dass es wirklich schwerer ist, bei Fernsehern qualitativ beste heraus zu finden. Bei Lautsprechern ist das deutlich leichter, da es dort bestimmt Hersteller gibt, welche am Besten sind. (z. B. Nubert) Bei Farbtreue soll laut von Dir verlinkten Thread Plasma die Nase vorn haben. Meine Frage wäre dann, wie das mit dem Einbrennen aussieht. Davon habe nur ein Mal gelesen und weiß nicht genau, wie das passiert — ob das bei meinen Anwendungen passieren könnte.
     

Diese Seite empfehlen