1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDMI-CEC fähiger DVB-S(2) Receiver gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von mittelhessen, 23. Oktober 2010.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Eigentlich bin ich ja auf der Suche nach einem 22 Zoll Fernsehgerät mit int. DVB-S(2) Tuner. Da es aber in dieser Größe scheinbar immer noch ausschließlich Geräte mit int. DVB-T/C Tuner gibt, muss ich wohl oder übel auf eine ext. Lösung ausweichen.

    Ob es ein reiner SD oder gar ein HD-Receiver ist, spielt erstmal keine Rolle. Er muss keine PVR-Funktion haben und soll nur als reiner Empfänger agieren. Super wäre es, wenn er so klein wäre, dass man ihn rückseitig am Fernsehgerät befestigen könnte und er sich durch das HDMI-CEC Protokoll steuern liese. Es reicht, wenn dadurch das Ein-/Ausschalten des Receivers, sowie die Programmwahl (direkt, sowie up/down) möglich wäre.

    Meine Frage ist, ob es überhaupt schon entsprechende Receiver auf dem Markt gibt, die diese Anforderung herstellerübergreifend unterstützen.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.016
    Zustimmungen:
    3.944
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HDMI-CEC fähiger DVB-S(2) Receiver gesucht

    Die Coolstream NEO untersützt schon CEC allerdings spielen einige Geräte da noch nicht ganz mit.
    Die Programmwahl macht man aber am Receiver und per CEC steuert man den TV und nicht umgekert. ;)
     
  3. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: HDMI-CEC fähiger DVB-S(2) Receiver gesucht

    Schau doch bei Technisat nach, sowohl in Deiner gewünschten Bildschirgröße(22",26"...) als auch der CEC_Funktionalität (hier genannt Technilink) wie auch alle überhaupt denkbaren Tunervarianten (in einem(!) Gerät) sind bei denen kein Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2010
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HDMI-CEC fähiger DVB-S(2) Receiver gesucht

    Danke für die Info, aber für den Verwendungszweck (am 22 Zoll-LCD, reines Empfangsgerät) ist der Receiver oversized.

    Ich ergänze deshalb mal eine Preisobergrenze von etwa 120 EUR (jenachdem, obs ein SD- oder HD-Receiver wird).

    Ist das bilddarstellende Gerät (Fernseher) nicht das zentrale Element, mit dessen FB sich alle angeschlossenen CEC-kompatiblen Zuspielgeräte steuern lassen sollen? Das macht aus meiner Sicht auch Sinn, wenn beispielsweise weitere zu steuernde Geräte (z. B. DVD-Player) in ihren Grundfunktionen bedient werden sollen.

    Danke für die Anregung (aber wozu der FullQuote?)! 22 Zoll ist die gegebene Größe. Sofern der DVB-S Tuner im Gerät integriert ist, ist die CEC-Kompatibilität natürlich Nebensache. Leider ist der TechniSat TechniVision 22 das einzige Gerät in dieser Größe, was einen DVB-S Tuner integriert hat. Preislich liegt das Ganze schon arg an der Schmerzgrenze, da für den Fernseher max. 330 EUR veranschlagt sind. Natürlich muss man beim TechniSat den nicht erforderlichen, zusätzlichen Receiver berücksichtigen.

    Die Receiver von TechniSat sind also von jedem CEC-fähigen TV-Gerät aus (in den o. g. Funktionen) steuerbar?

    Hier solls erstmal nur um ext. Receiver gehen. Für weitere Empfehlungen von TV-Geräten mit int. DVB-S Tuner gehts am Besten hier lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen