1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es aktuell einen Technisat DVB-S/S2 Receiver mit 2CI oder mehr Slots ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von HPBaxter, 1. März 2018.

  1. HPBaxter

    HPBaxter Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe einen DigitIsio S1 in Betrieb. In dem steckt neben einem SKY CAM mit Karte noch eine Tivusatkarte im Alternativmodul, sowie eine TNK (Telewizja na karte) Smartcard.
    Hatte mich jetzt mal nach aktuellem bei Technisat umgeschaut und mit erschrecken festgestellt, dass es aktuell gar kein Receiver gibt in dem ich meine drei Karten unterbringen kann!
    Oder habe ich da etwas übersehen? Gibt es einen TV von Technisat der das könnte?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    12.530
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da vermutlich 95% aller Technisat User keine 3 CI Module nutzen, macht es für Technisat keinen Sinn, Geräte zu bauen die 3 CI(+) Slots haben.
    Gibt es überhaupt einen Receiver der 3 CI Slots hat ?
     
  3. HPBaxter

    HPBaxter Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wieso sollten das so wenige nutzen? Gibt es da Statistiken oder ist das eine Vermutung?
    Der Isio S1 kann es. Der kann sogar 4 Karten. 2xCAM 2xCI
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    12.530
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich hab viel mit Receivern zu tun, und wenn ich mich nicht täusche, ist mir bis heute keiner mit 3 CI Slots unter gekommen.

    2x Conax und 2 CI ist nix besonderes, das können viele.
    Es ging um 3CI Slots, das kann keiner, oder ich hab ihn noch nicht gesehen :D
     
  5. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Was für eine Verschlüsselung brauchst du beim Smartcard-Leser ?
    Conax ?

    Der Technicorder ISIO SC hat zwei CI+ Schächte und einen Conax Smartcard-Leser.

    Somit könnte man zwei CI/CI+ Module und eine Conax-Smartcard im Receiver betreiben.

    Beim Digit ISIO S1 sind auch zwei CI+ Schächte und zwei Smartcard-Leser für HD+ oder Conax verbaut.

    Also fehlt nur ein Smartcard-Leser und die Möglichkeit für HD+ den Smartcard-Leser ohne Modul nutzen zu können.

    Gruß
     
  6. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    Hallo,

    Naja, der Technicorder Isio SC (baugleich mit Technicorder Isio STC) hat wie von ekl69 beschrieben 2 CI+ Schächte und einen Conax Smartcard-Leser.

    In meinem Technicorder Isio STC benutze ich ein Alphacrypt TC für ORF und SRG und ein Deltacam Twin für HD+ und eine andere SRG, also 4 Smartcards.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     
  7. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.085
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    123
    Vier CI-Steckplätze > DM8000 HD PVR | dream-multimedia-tv.de :)
    Die wird vermutlich nur noch im gebrauchten Zustand angeboten und kann mit ihrem 400 MHz Prozessor nicht die Leistungsfähigkeit
    von modernen E2 LINUX-Receivern erreichen. Für sehr viele SmartCards kann jeder freie LINUX Receiver mit externen CardReadern
    erweitert werden, mit SoftCam dann auch mehrfach einsetzbar, auch für Programme über diverse Frequenzen / Transponder.
    Für die parallele Nutzung von zwei CI Twin- / CI+ -Modulen wäre die DreamBox 920 4K geeignet, über diverse Sat-Positionen
    können auch noch sonst verschlüsselte Programme mittels DVB-S2X-Tuner genutzt werden, ohne SmartCard und völlig legal.

    Es gibt aber auch TV-Geräte mit zwei CI+ Steckplätzen, da wären dann zwei
    Universal Twin CI-Module einsetzbar (für vier Karten plus EMU),
    oder ein Twin CI-Modul und für Sky z.B. das ACL R2.2 (mit One4All 2.4).
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2018
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    12.530
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    ach stimmt, da war ja was, DM 8000, so schnell kann man sowas vergessen ;)
     
  9. HPBaxter

    HPBaxter Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also das müsste dann gehen. Der ISIO STC hat das also auch? SKY benötigt ein CAM, Tivusat ebenso (beides NAGRA), aber das polnische Telewizja na Karte geht im Conax Slot.
    Und wenn Töchterlein irgendwann noch MTV schauen möchte hat der S1, den ich derzeit habe, noch einen weiteren Slot.
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    12.530
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Conax ist aber nicht gleich Conax, da gibt es schon noch unterschiede, sprich Cas7, das geht z.B. nicht mit jedem Conax, nur mit neueren.
    Und auch bei Conax soll es Parining geben.

    Müsstest es vorher prüfen, ob die Karte überhaupt im Technisat Leser läuft.

    TECHNICRYPT CX CSP
     

Diese Seite empfehlen