1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gesucht: Receiver optimiert für Hörfunk aus DVB-C und DVB-S

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Beobachter7, 9. Mai 2017.

  1. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich suche eine Set-Top-Box zum Anschluß an meinen Audio-Verstärker, der als Kabel- und Sat-Receiver besonders für Hörfunk geeignet ist.

    Ein Receiver, der also sinnvoll benutzbar ist, ohne den Fernseher einzuschalten. Der TV sollte nur bei der Einrichtung des Receivers gebraucht werden.

    Der sollte mindestens eine "Radio-Taste" haben, also auf Knopfdruck oder sonstige Einstellung nur Hörfunkprogramme in der Auswahl haben Der sollte am Gerät den Namen des Programms anstatt nur einer Platznummer in der Programmtabelle anzeigen. Wenn es noch Programminformationen am Gerät anzeigen könnte, wäre es schön.

    Der Receiver sollte sowohl DVB-C als auch DVB-S empfangen können. So wie mein Fernsehgerät, das ich aber nicht immer nur zum hören einschalten möchte.

    Gibt es sowas überhaupt?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kann nur Sat-TV und Sat-Radio, kein DVB-C: Vistron VT 8000 Soundbox
    Der Verstärker und Lautsprecher sind integriert, Alphanumerisches Display.

    @ Beobachter7
    Nachtrag: EDISION OS Mega (ab 175 €) kann 2 x DVB-S2 und DVB-C / DVB-T2 HEVC,
    hat eine 12-stelliges, gut ablesbares, alphanumerisches Display für die Senderanzeige.
    Schnittstellen zum Verstärker: Cinch (R/L) und SPDIF (optisch).
    Auf der OS Mega Fernbedienung befindet sich eine Radio-Taste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2017
  3. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
     
  4. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das will wieder ein komplettes Radio sein ... ich will eigentlich nur den zentralen Audioverstärker füttern.

    Ich fürchte, meine Wünsche werden von der Geräteindustrie nicht erfüllt:
    • Externe Receiver ohne fernsehtaugliches Display haben nur einen Tuner, entweder Kabel, SAT, oder DVB-T
    • Fernseher mit Displays unter 22 Zoll Bildschirmdiagonale haben i.d.R. Tuner nur für DVB-T
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Meine Coolstream Zee² kann das auch. Die hat ein Display (wem das zu klein ist kann auch einen Bilderrahmen oder ein altes Smartphone als zusatzdisplay verwenden). Mit einer Taste kann zwischen Radio und TV umgeschaltet werden. Wenn man DVB-C und DVB-S nutzen will benötigt man die Tank (wobei es auch einige Modelle der Zee² mit Mischbestückung gab)
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Mit der DM 900 UHD und dem angekündigten Dual Tuner (S2/C/T2) sollte es möglich sein.
     
  7. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke an Gorcon und Hose. Das Coolstream Zee² klingt ja interessant: Tunermodule als austauschbare Steckmodule. Sowas hab ich mir schon immer gewünscht. Wie bei meinen PCs... Aber viel teuer, aus meiner Sicht.

    Und Dreambox ... kann die sowas auch?

    Ich hatte gestern gerade für einen Bekannten, der furchtbar lamentierte wegen der anstehenden Analog-Abschaltung bei Unitymedia, bei eBay nach Receivern gesucht und hatte dort eine Dreambox DM800 HD PVR weiß Kabelreceiver (+ 320GB HDD) gefunden, deren aktuelles Gebot noch auf 1 Euro steht. KÖnnte man bei der vielleicht noch ein DVB-S-Modul hinzustecken?

    Nachtrag: wenn das bei eBay angebotene dem hier bei dreambox.de beschriebenen entspricht, dann geht das. Aber sind denn diese Tunermodule zwischen den Generationen austauschbar?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2017
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.923
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    [​IMG]Lass die Finger von der DM 800HD. Die wird seit Jahren nicht mehr Produziert. Die Gefahr hier eine Clonebox zu erwischen ist äußerst groß.
    Tue dir einen Gefallen und nimm die DM 900UHD wie von mir beschrieben. Hier hast du ein brauchbares Farbdisplay.
    Ich habe die DM7080HD mit einem nachträglich eingebauten Farbdisplay. Da werden mit einem Displayplugin und den richtigen Einstellungen das Picon, der Sendername, die laufende Sendung und deren Laufzeit wie auch die aktuelle Uhrzeit agngezeigt.

    Ich wolte dir hier ein Screenshot von meinem Display anzeigen lassen aber anscheinend ist die Forensoftware nicht in der Lage die von mir gesetzten Links umzusetzen.
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2017
  9. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen