1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Technisat Digit Iso STC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von wolledo, 8. Mai 2017.

  1. wolledo

    wolledo Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich ärgere mich seit einigen Wochen mit einem Xoro-DVB-T2-Receiver rum und spiele mit dem Gedanken mir oben genannten Receiver zu kaufen.
    Irgendwie lese ich nur gutes über das Teil, weiss jemand was schlechtes zu berichten ? (Ausser dem Preis)
    Bekannte rieten mir aus folgendem Grund ab: Angeblich gäbe es Receiver die eine Vorgabe des Senders RTL nicht umsetzen können dass HD-Aufnahmen nicht vorgespult werden können und deswegen die Aufnahme ganz unterbinden. O.a. Rec. soll dazu gehören. Ich nehme zwar schon jetzt viele Sachen von RTL nicht mehr auf weil ich nicht vorspulen kann, aber das eine oder andere wichtige wird schon archiviert. Jedenfalls nimmt der Xoro auch RTL auf, ist aber sonst unterirdisch. Hab den gekauft weil er günstig war und mir gesagt wurde dass das Irdetosystem in jedem Fall besser wäre als ein CI+ Modul, worauf ja schon wieder eine Frage resultiert. Ist das so ?

    Danke !
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Fragen zum gleichen Receiver > Technisat DIGIT ISIO STC+ / Timeshift bei HD
    keine Pay-TV Aufzeichnungen mit CI+ > Freenet Registration, für Aufnahme

    Technisat kann keinen DVB-T2 Twin-Receiver für die Pay-TV Parallelnutzung liefern,
    für zwei zeitgleiche Pay-TV Aufzeichnungen u. Live-TV mit nur einem Abo!
    > XORO HRT 8770 Twin DVB-T2 HD Receiver mit PVR-Funktion :) (85 €)
    Mit der neuesten Firmware sollten reklamierte Fehler bereinigt werden, Downloads | XORO
    Time-Shift für die Pay-TV Programme wird mit jedem zertifizierten freenet-Receiver
    verhindert. Das ist nur mit dem CI+ "Schrott-Modul" in freien E2 LINUX-Receivern
    möglich (incl. freie Aufzeichnungen), leider ist mit dem CI+ Modul immer nur
    ein freenet Pay-TV Programm nutzbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2017
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    53
    Was bei einem Xoro-Receiver denn für den bezahlten Preis so "unterirdisch" im Vergleich mit welchem anderen Receiver dieser Preisklasse???

    Wenn man schon überlegt, einen teuren Receiver kaufen zu wollen, der dann nur mit dem extra anzuschaffenden CI+ Modul für freenet.TV nutzbar ist, dann sollte man einen Enigma2-Receiver in Erwägung ziehen. Da gibt es dann keine Aufnahme-Einschränkungen, außer eben der allgemeinen, dass das CI+ Modul nur die Entschlüsselung eines Programms und nicht mehrerer gleichzeitig zulässt. Geeignete Enigma2-Receiver sind da der Octagon SF138 oder SF4008, der AX HD51 bzw. baugleiche Mutant HD51, der Edision OS mega, die VU+ 4K UHD Modelle und auch eine Dreambox DM525 oder DM900. Da ist für jede Preisvorstellung oberhalb von 100€ was dabei.
     

Diese Seite empfehlen