1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage bzgl. Satellitenverbindung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Grünschnabel1, 25. August 2012.

  1. Grünschnabel1

    Grünschnabel1 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe mal etwas aufgezeichnet. In der Zeichnung sind dann auch meine gestellten Fragen. Danke im Voraus

    Zeichnung:
    Directupload.net - py7gtdct.jpg
     
  2. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage bzgl. Satellitenverbindung

    Wieso keine DVB-S Karte oder Box direkt in oder an den PC? Damit geht das dann wunderbar!

    1. Ja es geht, aber mit zwei Fenster kann das schnell nerven, die meisten Leute nehmen dann zwei Monitore.

    2. Na klar! Ich nehme aber immernoch nur SD-TV auf. Wie das mit HD-TV besonders mit HD+ aussieht, müssen die Profis beantworten!

    Ich habe eine DVB-S Box die direkt auf die PC-Festplatte speichert, und zwei Reciever mit USB-Sticks. Allerdings speichert ein Receiver in einem ungewöhnlichen Format das erst (kurz) umgewandelt werden muss, keine große Sache.

    P.S. nette Zeichnung! :D
     
  3. Grünschnabel1

    Grünschnabel1 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage bzgl. Satellitenverbindung

    Erstmal cool zu hören, dass es zumindest theoretisch funktioniert.
    Im Mediamarkt wurde mir gesagt, dass es illegal sei, Sachen vom Recorder auf den Pc zu speichern. Ist das also Bödsinn?

    DVB-S Karte oder Box hör ich hier zum ersten mal. Ich hatte bisher mit den Dingen bisher gar nix am Hut. Habe mal gegoogelt nach DVB-S. Da hab ich das gefunden http://www.andreas-edler.de/grafik/blog/20060605_dvbt.jpg
    Genauso stell ich mir das auch vor!
    Wie man auf dem Bild sehen kann handelt es sich da um Phönix. Würde das auch mit ausländischen Sendern funktionieren?

    Freut mich, dass dir die Zeichnung gefällt :D
     
  4. franzl12

    franzl12 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage bzgl. Satellitenverbindung

    Ja in diesem Fall ist eine DVB-S(2)-Karte klar zu empfehlen.

    Für HDTV solltest du dir eine DVB-S2 Karte zulegen. Sehr empfehlenswert ist hier die DigitalDevices cineS2. Ist zwar eine eher teure Dualtuner-Karte - aber ist sehr hochwertig und läuft stabil. Abraten kann ich von der Tevii S470, die oft Probleme mit dem Tuner hat.

    Wenn du HD+ verwenden willst, reicht ein einfacher Cardreader (wie z.B. der Easymouse2). Vorsicht allerdings vor der HD03-Karte, die auch hier (im Moment) nicht funktionieren sollte.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.269
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frage bzgl. Satellitenverbindung

    Die Cine S2 V6 scheint die derzeit beste DVB-S2 Twin PC Karte zu sein, die kann mit einem geeigneten CI-Modul auch MTD, zeitgleich zwei Pay-TV Programme verarbeiten, auch auf diversen Transpondern.
    => http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4917319-post488.html

    Wenn von der SAT-Antenne keine Leitung bis zum TV-Gerät / bis zum PC verlegt werden kann,
    dann kommt noch diese neue Technik hinzu (Übertragung mit DLAN und WLAN-Richtantenne / LAN):
    n7_site / Anysee Njoy NetworkReceiver DVB-S2 mit CI-Schacht und Kartenleser - Dealcat.de
    siehe auch hier: DVB-S via USB und D-LINK DSM-380 - HD Media Player bei reichelt elektronik (Boxee)
    Dazu noch ein MaxTwin-Cam / Giga-Blue / Unicam / Jackmodul / Diablo² / (oder für HS) Diablo-Wifi CI-Modul :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2012

Diese Seite empfehlen