1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrung mit HD+

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von Michacologne, 27. September 2012.

  1. Mario_67

    Mario_67 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Erfahrung mit HD+

    Aber dann wären die Geräte nicht PVR ready, sondern könnte z.B. nur digitale Fotos anzeigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2012
  2. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.429
    Zustimmungen:
    1.006
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Erfahrung mit HD+

    HD+ s u c k s / HD-Plus vs. CI-Plus-Modul / Hd+ und CI+ / CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile
    Empfang, Aufnahme, Wiedergabe und Archivierung von frei empfangbaren SDTV- und HDTV-Sendern unterliegen keinerlei Restriktionen durch HD+.
    In der AGB von HD+ steht allerdings, das die Programmlieferanten von dieser Zusage abweichen können,
    was RTL ja schon mehrmals genutzt hat! RTL: Blockaden nicht nur bei HDTV-Programmen?
    Restriktionen bei RTL SD / Digicorder ISO-C: Aufnahme Restriktionen auf Pro7!_und RTL!
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5136386-post922.html

    Dann noch die zwei Aufklärungs-Videos:
    Die Wahrheit ueber HD Plus - YouTube / YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
     
  3. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.457
    Zustimmungen:
    5.341
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Erfahrung mit HD+

    Ja nun ist mal gut mit "aber". Steht doch genau da, bei Receivern mit eingebauter Platte funzt das Aufnehmen. Bei Receivern mit externer Speichermöglichkeit müssen die Hersteller die Anforderungen von HD+ erfüllen (Signal-+Kopierschutz), wenn sie das Aufnehmen damit gewährleisten wollen.
    Gut, gestern war es spät....
     
  4. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erfahrung mit HD+

    Das ist doch alles völlig egal, HD+ sieht man mit einer Dreambox oder gar nicht.

    Wer so ich sag das mal in Anführungsstrichen "verrückt" ist sich HD+ zu holen und der RTL Gruppe Geld in den A. steckt der sollte auch Geld für einen ordentlichen Receiver haben.

    So teuer ist die kleine Dreambox nicht und wer es billiger haben möchte läßt sich von Discone beraten :winken:

    Wer sich beim Saturn ne offizielle HD+ Gängelkiste holt obwohl er hier in diesem Forum gelesen hat dass es auch anders geht für den hab ich kein Mitleid.

    Wer schon einen Receiver hat kauft Unicam.

    Es gibt absolut 0 Gründe sich ein zertifiziertes HD+ Gerät zu kaufen.

    Wir haben gehört dass auch die HD+ 3. Kartengeneration ein Rohrkrepierer ist und unter Oscam läuft.

    Wer sich von HD+ gängeln läßt ist es selber schuld!
     
  5. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: Erfahrung mit HD+

    Da sehe ich aber das Hauptproblem, das der Schund überhaupt noch läuft.
    HD+ ist eine Minderheit, und von dieser Minderheit liesst hier noch mal eine Minderheit mit.
    Die meisten gehen in den Laden, kaufen sich das Teil und fertig.
    Selbst die, die im Laden einigermaßen aufgeklärt werden, nehmen es als gegeben hin. Wie Zombies.
     
  6. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrung mit HD+

    Eben, dann scheinen sie wohl die Einschränkungen nicht zu stören...
     
  7. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    16.457
    Zustimmungen:
    5.341
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Erfahrung mit HD+

    Um es noch mal zu wiederholen, ich schaue es nicht und habe es auch nicht vor.

    Jetzt nehme ich aber dein post mal etwas genauer unter die Lupe. Was war das denn? Weißt du was "Otto-Normalo" macht, wenn er HD Sender empfangen will?
    - die Kabler gehen zu ihren KNB und bestellen dortiges Zeug
    - die Satler gehen zu den Verkäufer ihres Vertrausens und bestellen bzw. kaufen dort

    Und hiesige Foristen, bei DEB, dem Falken und sonst wo, sind wieviel % d.Bevölkerung?
    Ich sage es dir, eine Minderheit.
    Nennenswerte Umsätze in D machen T, H, K, dann die kleinen Billigkisten. Und jene Geräte werden genau von genannter "Zielgruppe" gekauft.
    Da machen paar Links in Foren, in der breiten Masse gesehen, auch nix dran. Kannste glauben oder lassen, mir egal.

    Und du solltest auch mal lernen etwas nachhaltiger zu denken. Die Zielgruppe die oftmals RTL und Co bis zum abwinken schaut, wird wohl des öfteren (nich alle- sollte klar sein) gerade soviel Mittel haben, um sich eine billige Kiste von TT micro leisten zu können. Eine Dream-Box kriegen die sicher nie zu Gesicht, auch kein X-trend, Vu, oder andere E² bzw. Neutrino basierte Receiver. Bestenfalls dann ein günstiger Fernseher (mit CI+ Schacht) und eingebauten Sat-u.Kabel-Tuner. Da kommt dann das HD+ Modul rein, fertig für die.

    Klar gibt es auch billige Clons für die Dream, aber selbst das erreicht die Masse an Zuschauer nicht. Das ist allerdings ganz gut so.
    Es sind die Billigkisten zwischen 70-120€, die in den Märkten stehen und HD+ verarbeiten können.
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.947
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    19,2/28,2/13/23,5°Ost, 2x Vu+Duo2, Telekom Mediareceiver 401, Yamaha DD5.1 , Teufel Soundsystem
    AW: Erfahrung mit HD+

    Ja, gibt es wohl. andererseits müssen aber die Privaten genauso auf andere Kunden verzichten, die das nicht akzeptieren... Ich bin selber neugierig, auf welchem Verhältnis sich dieser Level letzlich einpendeln wird. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die große Masse zusätzliche Kosten für werbefinanziertes TV inkl Restriktionen einfach so hinnehmen wird.:rolleyes:
     
  9. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrung mit HD+

    Das ja direkt mal ne Aussage von dir, der ich zustimmen kann :)
    ..die Frage ist nur wie man große Masse definiert :winken:
     
  10. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: Erfahrung mit HD+

    Das meinte ich ja eben mit "Zombies".
    Hier stört vieles nicht mehr, wird einfach hingenommen.