1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabel Twin Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von deta, 26. Februar 2012.

  1. deta

    deta Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Leute, ich möchte ein paar Änderungen machen! 1. IST Zustand. SAT-Schüssel mit Twin LNB Es gehen 2 Leitungen Antennenkabel von der Schüssel zu mit in dem Hauswirtschaftsraum! Von dort gehen nun 1 Leitung ins Wohnzimmer 1 Leitung ins Schlafzimmer 1 Leitung ins Kinderzimmer 1 1 Leitung ins Kinderzimmer 2 Bis jetzt hab ich jeweils eine Leitung ins Wohnzimmer und eine ins Schlafzimmer. Jetzt muss neu. 1. Neue Leitungen ziehen geht absolut nicht. a. Ich will im Wohnzimmer einen Twin HD Recorder oder eventuell einen HD-Recoder und SAT-TV anschließen! Aber nur über eine Leitung! b. Schlafzimmer und nur noch die Kinderzimmer sollen mit angeschlossen werden! Ist das irgendwie machbar???? Zur Not gehts auch , das in den Kinderzimmer DVBT Empfang ist! Müste dann auch nur irgendwie eingespeisst werden! Ich hab schon einiges im Web gelesen aber so richtig weis ich nicht was ich genau machen kann.. Wäre über Hilfe von euch sehr dankbar und vor allen vielleicht, was Ihr auch schon mal getestet habt! Eventuell auch Empfehlungen wo ich die Teile preiswert erhalten kann. Mfg Deta
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Einkabel Twin Receiver

    Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, mit einem Quad-LNB einem Quad fähigen Multischalter und Stacker-Destacker Set's, dann werden keine Unicable-Empfangsgeräte benötigt (die Einspeisung von DVB-T und UKW ist zusätzlich möglich): http://forum.digitalfernsehen.de/fo...gen-satellitenanlage-diskussionsthread-4.html
    Am Multischalter könnte dann für den Twin-Receiver nochmals ein Stacker-Destacker Set oder ein Unicable-MS angeschlossen werden.

    Am Multischalter könnte dann auch noch dieser Receiver angeschlossen werden, HD TV-Übertragung über das Stromnetz (BPL): DEVOLO dLAN TV Sat 1300 HD - DEVOLO 1661 - Artikel-Nr. 00917280 - Siclarium Online-Shop

    Oder dann diese Lösung, Reel-Multiroom: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...b-c/287513-kabel-deutschland.html#post5006946 (mit LAN / WLAN / DLAN zu den NETClients).
     
  4. deta

    deta Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  5. friesischherb

    friesischherb Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technisat S2,HDS8,HDS2+
    sky komplett (wird gekündigt)
    NimbleTV,Roku3,AppleTV
    AW: Einkabel Twin Receiver

    Habe bei mir die bestehende Sternverkabelung in der Wohnung angezapft. Soll heißen, in jedem Raum war ein Antennenanschluss und die Gabelung war im Flur und von dort ging eine Leitung ins Treppenhaus runter in den Keller zum KD Kasten.
    Diese Brücke zwischen Flur und Treppenhaus habe ich unterbrochen.
    Die Schüssel steht aufm Balkon. Vom Quad-LNB gehen 4 Kabel ins Arbeitszimmer zum Technisatrouter. Von Router ein Kabel in die Antennendose und so sind alle Dosen bedient.
    Nun kann ich bis zu 8 Receiver anschließen und hab keine Kabel rumzuliegen.
    Kosten rund 250 Euro.

    http://www.technisat-daun-fs.de/assets/medias/docus/15/DB_TechniRouter 5-1x8_EK.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2012
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Einkabel Twin Receiver

    Das macht nix.In HW Raum kommt dann ein Verteiler, z.B. EBC 13 von Kathrein.
    So könnte das alles aussehen

    [​IMG]

    In diesen 3 Zimmern müssen auch neue(unicablefähige) Antennendosen montiert werden, z.B. SSD 5-07 von Axing.
    SSD 5-07 - Axing Universal-Antennendose Enddose bei reichelt elektronik

    Hier noch eine Liste unicablefähigen Receiver:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4464234-post1.html
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Einkabel Twin Receiver

    Bei @deta wird es das mit dem Technisatrouter nicht funktionieren, weil zwischen Schüssel und HW Raum hat er nur 2 Kabel und kann keine weitere Kabel(für Quattro LNB) ziehen.;)
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Einkabel Twin Receiver

    So würde das dann aussehen, die zwei Stacker-Komponenten
    dann hinter der SAT-Antenne am Antennenmast / am Wandhalter befestigen:
    [​IMG][​IMG]
    (Mein dank an KeraM für die obige Skizze
    => http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4912795-post37.html)

    Johansson Stacker - Destacker Einkabelösung - Einkabelsystem

    LNB-Speisepannungswahlschalter am Spaun Multischalter dann für Quad-LNB:
    http://www.spaun.de/files/e9094_de_s...age022-023.pdf
    Vom Multischalter erfolgt dann die sternförmige Verteilung an die Receiver / TV-Geräte.
    Mit einer Einspeiseweiche im Bereich der SAT-Antenne (oder einem Quad-LNB mit terrestrischer Einspeisemöglichkeit) und einer "Ausspeiseweiche" beim Multischalter im Hauswirtschaftsraum könnte auch noch DVB-T (und UKW) in den Multischalter eingespeist werden, für den Twin-Receiver im Wohnzimmer dann evt. noch eine Unicable-Komponente oder noch ein zusätzliches Stacker-Destacker SET, falls das funktioniert. Alternativ dann keinen Twin-Receiver, sondern im Wohnzimmer zusätzlich den DEVOLO-Receiver nutzen (Breitband-Power-Line Übertragung). Die kostengünstigere und technisch bessere Lösung sollte aber dann die Verlegung von zusätzlichen Koaxialleitungen sein.

    Discone ;)
     
  9. deta

    deta Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Einkabel Twin Receiver

    Hallo Leute! Danke erst mal für die Hilfe! Ich denke für mich kommt auf jedenfall ein Unicable LNB in Frage. Da ich noch einen SAT TV habe der nicht Unicable tauglich ist, brauche ich einen Unicable LNB, der auch noch 2 normale Anschlüsse hat! Denn da wo die Kabel von der Schüssel sind, soll auch noch ein TV hin! Habt Ihr da Empfehlungen? Welchen ich da am besten bestellen/kaufen kann? cu Deta
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213

Diese Seite empfehlen