1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Manfred Z, 18. Januar 2009.

  1. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Diese Länder haben noch ausgedehnte Aktivitäten (UKW und TV) im Band I+II (48-88 MHz). Es wäre interessant zu erfahren, wann sie dieses Band räumen und was sie danach damit machen.
     
  2. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Was soll diese Off-Topic-Frage hier?

    Die Antwort kennst du doch schon. Band I gibt es nach der Analogabschaltung nicht mehr. Und Antworten auf Fragen nach dem OIRT-Band in Russland wirst du in diesem Forum nicht bekommen.
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Wer weißt, vielleicht machen es die Russen den Amerikanern nach und digitalisieren auch Band I+II.
     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    DVB-T in Weißrussland / Belarus

    In Minsk soll ein DVB-T Multiplex bereits seit Juli 2005 auf Sendung sein. Inzwischen sind weitere Sender in Betrieb, sodass fast 50% der Bevölkerung erreicht werden können. Ausbau auf 80% bis Ende 2010 geplant.

    Quelle: Website der Regierung, Meldung vom 21. Nov. 2008


    Gegenwärtige Situation (analog und digital):

    e-belarus.org vom 16. Febr. 2009
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2009
  5. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Bulgarien will den Betrieb von zwei Multiplexen ausschreiben

    Der erste soll noch 2009 in sechs Städten einschließlich Sofia auf Sendung gehen.

    Quelle: Broadband TV News am 23. März 2009


    Und noch 'ne Meldung zur bevorstehenden Ausschreibung für den Betrieb von zwei Multiplexen. Ca. 50 Firmen haben bereits ihr Interesse bekundet. Da der Verkauf des Sendennetzes von der bulgarischen Telekom BTC an die ORS immer noch nicht genehmigt ist, wollen beide ein gemeinsames Angebot abgeben.

    Quelle: Broadband TV News am 10. April 2009


    Nachtrag vom 14. Mai: Sechs Bewerber für Multiplexbetrieb

    Quelle: Broadband TV News am 14. Mai 2009
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2009
  6. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Russland plant gebietsweise Analog/Digital-Umstellung - zuerst in den Grenzgebieten:
    1) Südwesten, 2) Westen, 3) Landesinnere. Abschluss 2015
    Netzabdeckung von 95% der Bevölkerung geplant.

    Quelle: Broadband TV News am 14. Mai 2009


    Und noch zwei ältere Meldungen zur Frequenzplanung und zur free-to-air Übertragung (Quelle: Broadband Russia Newsletter):

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2009
  7. Terranus

    Terranus Moderator Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.334
    Zustimmungen:
    10.980
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Gibt es bereits einen Betrieb im Kaliningrader Gebiet ? Da komme ich bald hin, wäre mal interessant...
     
  8. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2009
  9. reslfj

    reslfj Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    This translated interview with the Minister of Telecommunications in Serbia 'Jasna Matic' seems to indicate,that Serbia will base all future DTT development on the MPEG-4 and DVB-T2 standards ?

    As I read it - the minister is saying that by ASO 2012 DVB-T will be 16 years old and DVB-T2 only 4 years. And DVB-T2 will carry 11-12 channel and not just 4-6 *.

    This sounds very sensible. But how official is such a decision ?

    Lars :)

    Another source of the same information.

    * These figures are a bit low for both standards - IMHO.
     
  10. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: -> DVB-T in Osteuropa & Südosteuropa

    Weißrussland / Belarus: Pay-TV via DVB-T kommt nach Minsk

    Quelle: e-belarus.org am 14. Mai 2005

    Da wird es wohl in Weißrussland bei einem FTA Multiplex bleiben (siehe #14)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2009