1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digipal Isio HD: Welche Festplatte?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Monstafant, 7. Februar 2017.

Schlagworte:
  1. Viewer 1

    Viewer 1 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-49 EXW 604
    Technisat Technistar K2 ISIO
    m. CI+Modul und G 09 Karte
    m.ext. 1 TB USB-Festplatte v.WD
    Vodafone Basic TV
    Voll ausgeb. KD-Netz
    32Mbit Internet+Telefon
    Technisat DigiPal ISIO HD
    Anzeige
    Kommt halt auf die Bitrate an. Die eine Aufnahmebei mir mit 95 min. Laufzeit nimmt 1,81 GB in Anspruch, eine andere Aufnahme eines
    Konzertmitschnittes mit 60 min. Laufzeit nimmt 1,89 GB in Anspruch.
    Ich schätze mal ca. 20 Std. wird man ungefähr auf einen 32 GB-Stick bekommen.
     
    Monstafant gefällt das.
  2. Monstafant

    Monstafant Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Habe jetzt einen 64GB-Stick dran, funktioniert problemlos. Und dass ich keine Privaten in HD aufnehmen kann (Bildschirm bleibt schwarz), liegt sicher nicht an ihm. Denn das dürfte ein anderes Thema sein (für das ich erst einmal die SuFu bemühe).
    Danke für eure Mithilfe in der Festplatten-&-Co.-Frage.
     
  3. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Monstafant gefällt das.
  4. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Der Receiver zeigt ja an was man tun muß. Mittelwelle geht das ja in Echtzeit wenn man die Privaten empfangen kann und der Receiver gerade läuft.

    Nach wie vor geht Vorspulen wie bei HD+ über Satellit sowieso nicht.
     
  5. Monstafant

    Monstafant Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    So, nur der Vollständigkeit halber: Freenet hat mich nach meiner Mail-Anfrage mit Bitte um Freischaltung der Aufnahmefunktion bei Privatsendern freigeschaltet. Ging schnell.
     
  6. Monstafant

    Monstafant Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Nachtrag: Mit dem Freischalten, das mir per Mail zugesagt wurde, war es nicht getan. Ich musste nochmal telefonisch nachhaken – und erfuhr, dass der Reciever angeschaltet sein muss während des Freischaltvorgangs. Wurde dann während des Telefonats durchgeführt, schnell und unkompliziert. Wartezeit in der Telefon-Warteschleife: Nur ein bis zwei Minuten, akzeptabel, wie ich finde.
     
    pomnitz26 gefällt das.
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Bei Freenet sind tatsächlich kurze Wartezeiten an der Tagesordnung. Zur Freischaltung mußte ich damals sogar die Region angeben sowie eine Zeit die man Tage vorher planen muß an dem das Gerät ganz sicher Empfang hat.

    Wenn man das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzt braucht der Receiver eine neue Freigabe von Freenet. Das liegt aber am Receiver, nicht an Freenet.
     

Diese Seite empfehlen