1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DD Cine C2 + Duoflex CI: Private Sender bei Unitymedia in HD?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von VistaLasVegas, 31. Januar 2017.

  1. VistaLasVegas

    VistaLasVegas Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Grundsätzlich: Ich möchte nichts schauen, was ich nicht bezahlt habe. An Sky habe ich ebenfalls kein Interesse. Mir geht es um die Privaten in HD über den Recording Service.

    Mit CAM, Karten usw. hab ich noch keinerlei Erfahrung, wäre mein erster Kontakt damit.

    Was habe ich:
    Ich habe eine Digital Devices Cince C2 V7 am laufen, zusätzlich angesteckt ist eine Duoflex C2, hab also insgesamt 4 Tuner. Nutze DVB-C von Unitymedia. SAT ist keine Alternative hier.
    Die Karten sind mit dem Recording Service im Heimserver verbaut. Damit kann ich z.B. problemlos auf allen Kodi's im Haus TV schauen (ÖR in HD, Private in SD) und zeitgleich sogar noch etwas aufnehmen.

    Alter Restbestand: Ich habe ein Alphacrypt light Modul, allerdings hat der Vorbesitzer das "Light" durchgestrichen und "voll" draufgeschrieben. Eventuell hat derjenige an dem Ding mal was gemacht, müsste aber schon einige Jahre zurückliegen.
    Dazu habe ich von Unitymedia eine UM01 und eine UM02 Karte hier liegen. Die waren wohl ebenfalls vor einigen Jahren mal im Einsatz. Ist z.Zt. aber nix drauf gebucht, nur das Basic-Programm von UM empfange ich hier. Die steckten in einem alten UM Receiver (UM01) und mit dem Alphacrypt CAM in einem älteren Plasma-TV (UM02) - diese werden im Moment nicht verwendet und liegen hier auf dem Tisch.


    Ich frage mich allerdings nun, ob ich mit der DD Duoflex CI (die ich gerne kaufen würde) irgendwie auch noch die Privaten in HD hell über den Recording Service bekomme (bisher nur SD), natürlich wenn ich das entsprechende Paket bei UM buche. Sky ist mir dabei völlig wurscht, das muss nicht laufen (hab und will auch kein Abo ).

    Was ich mich jetzt frage: Läuft die UM Karte die ich hier habe oder dann wohl bekomme, in dem Duoflex CI? Wegen CI und CI+ Problem.....
    Muss ich selber noch was zusätzlich besorgen? Wenn ja, was genau?

    Eine Karte direkt in den TV zu stecken ist keine Alternative. Will weder Koaxkabel zum TV legen, noch Kodi verlassen müssen (bzw. Quelle umstellen) um TV zu schauen.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe und nützliche Tipps.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Privaten HD Pay-TV Programme bei unitymedia in Hessen u. in NRW
    werden auf der UM02 Karte freigeschaltet, wegen CAK6 Zusatzverschlüsselung
    (derzeit noch nicht geknackt, wie CAK7 bei den HD+ Pay-TV Karten)
    können die Privaten HD-Programme nur mit zertifizierter UM-Gängeltechnik
    genutzt werden (UM CI+ Modul oder UM-Kabelreceiver).
    > Unitymedia: HD Option zusätzlich bestellen, aber ...
    Eine Umgehung der Restriktionen ist mit dem UM CI+ Modul in patchbaren
    CI-Receivern aus Teohas-Liste möglich. Für CI+ Module geeignete PC-Technik
    ist derzeit noch nicht verfügbar, die Fa. Digital Devices könnte da indirekt
    mit externen Software-Freaks zusammenarbeiten, die dann CI+ ermöglichen.
    VTI-Software hebelt trotz Pairing CI+ Restriktionen von Sky und HD+ ... (y)

    Die zweite Möglichkeit ist die direkte Nutzung von IPTV (Kodi), auch für die Privaten
    HD-Programme (halblegal, weil die Privaten ja immer wieder behaupten: kein Pay-TV).
    Die Vorführung von Kodi auf einem Android-Smartphone war für mich beeindruckend,
    RTL-HD, Pro7-HD und viele weitere Programme über LTE am Rand vom Pfälzer-Wald
    (an der Rheinebene), mit rollierender Suchfunktion für aktive Links. :whistle:

    Die Privaten SD-Programme bleiben auch via Kabel-TV bis 2023 unverschlüsselt,
    SD ist ausreichend für diese minderwertigen und werbeverseuchten Sendungen.
    Einsparung von Datenvolumen bei der TV-Mobilnutzung (Kodi) und auf dem
    USB-Datenträger (bei Aufzeichnungen) sind ein schöner Nebeneffekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2017
  3. VistaLasVegas

    VistaLasVegas Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok, vielen Dank.

    Also zusammengefasst: In meinem jetzigen Setup mit den DD Karten (+ CI Karte, die ich zusätzlich kaufen würde) bekomme ich das über den Recording Service unter Windows z.Zt. nicht ans laufen, richtig?

    Hatte halt irgendwo mal gelesen, dass jemand ein CI+ CAM in der DD CI verwendet hat, um damit Unitymedia HD zu entschlüsseln.
    Warte ich halt drauf, dass HD irgendwann mal überall Standard ohne Karten usw. wird :D
    Was solls, schaue eh kaum die Sender (Freundin aber) und aufnehmen tue ich auch nur grundsätzlich ohne Werbung (= ÖR).
     

Diese Seite empfehlen