1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAZN APP auf Sky Q Receiver - Technische Info

Dieses Thema im Forum "DAZN" wurde erstellt von misteranonymus, 30. November 2018.

Schlagworte:
  1. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14.0.5, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    Anzeige
    Ich hatte ja im DAZN Technik Bereich die Bitte gestellt das ein User mit einen Sky Q Receiver einmal auf seinen I-Net Router einen Trace mitlaufen lässt weil diverse User, u.a. @Marc!? gemeint hätten das Sky vielleicht eigene Stream CDN bekommen.
    Gestern Abend war es dann soweit.
    Ich möchte mich noch Recht herzlich bei @Sheva79 bedanken für das bereitstellen der Traces.

    Er hat seinen Sky Q Receiver und einen Telekom Speedport Router zur Vefügung gestellt und den Trace, anhand des Chip.de Video das ich gepostet habe, durchgeführt.
    Sollte jemand auch den Trace zur eigenen Analyse haben wollen so bitte dies mit @Sheva79 in einer PN klären.

    Sicherlich hätte man dieses und das folgende Post auch im DAZN Technik Thread posten können aber ich finde dort wäre es unter gegangen und so kann es jeder schneller finden.
    Die Screenshots sind ein wenig verfremdet auch, obwohl es nur die internen IP-Adressen von @Sheva79 sind, um seinen Datenschutz zumindest ein wenig zu gewährleisten
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2018
    Snowman2016, Gast 149788 und MtheHell gefällt das.
  2. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14.0.5, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    So, beginnen wir nun mit ein paar Screenshots und die Erklärung dazu.
    Hier hätten wir einmal den Sky Receiver mit einer SSDP Abfrage
    [​IMG]
    Diese SSDP Abfrage sieht man im Trace sehr oft.

    Nun hatte ich die IP-Adresse des Sky Receivers um den Trace ein wenig einzuschränken.
    Wenn man den Trace weiter verfolgt sieht man das der Sky Receiver dann eine Verbindung über das Standard Gateway zu tv.dazn.com sucht
    [​IMG]
    und dann auch mit ihm kommuniziert.
    Wenn ich tv.dazn.com oder tv-eu.dazn.com in einem Browser eingebe komme ich zur Anmeldemaske von DAZN.
    Also nehme ich an das der Sky-Receiver seinen Content von einer eigenen Plattform holt und nicht wie z.B. ein Abonnent der mit Browser nur auf dazn.com dort hin surft.
    Keine Ahnung ob z.B. ein FireTV und/oder AppleTV, ein SmartTV etc. auch den Content von dort abholt.
    Interessant ist auch das wenn ich als Österreicher diese URL ansurfe das hinten gleich wieder meine Länderkennung angehängt wird.
    Code:
    https://tv.dazn.com/de-DE
    und
    https://tv.dazn.com/de-AT
    Wenn wir den Trace nun weiter verfolgen finden wir auch die CDN Adresse.
    [​IMG]
    Code:
    dcalivedazn.akamaized.net
    Ist zwar nicht in der Liste von @digfern beinhaltet aber ich würde sagen es ist keine neue CDN Adresse den dcblivedazn.akamaized.net wäre vorhanden.

    Danke für eure Aufmerksamkeit und Danke nochmals an @Sheva79 für den Trace.
    Würde mir wünschen das auch @digfern noch ein paar Worte/Posts hier anbringt.
    Und an @AlBarto , wenn du meinst das man diesen Thread schließen kann dann ist das für mich auch okay.
    Würde mich aber eher freuen wenn er oben angepinnt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2018
    bigglez, LucaBrasil, Snowman2016 und 7 anderen gefällt das.
  3. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die von dir verlinkte Liste ist nicht von digfern (das bin ich), sondern von engelschar. Da sind ein paar CDNs dabei, die habe ich noch nie gesehen. Kann sein, dass DAZN bei großer Nachfrage temporär noch ein paar CDNs anmietet.
    Ich kenne nur drei CDNs, die DAZN benutzt.
    Limelight Networks (llnwi.net), Akamai Technologie (akamaized.net) und Level 3 Communications (footprint.net). Die Host-Adressen beginnen entweder mit dca oder dcb oder dc1 oder dc2. Was danach kommt, ist mehr oder weniger kryptisch und CDN-spezifisch.

    Das verstehe ich gar nicht. Warum holt sich deiner Meinung nach der Sky-Receiver seinen Content (also du meinst den DAZN-Content?) von einer eigenen Plattform?
     
    misteranonymus gefällt das.
  4. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14.0.5, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    ja das verstehe ich auch nicht.
    Und ja, Plattform ist schlecht ausgedrückt. Besser wäre vielleicht von einer anderen URL oder Host als ein Abonnent der im Browser nur dazn.com eingibt.

    Und sorry, dachte die Liste sein immer von dir aber ist stattdessen von @engelschar . Na welcher Fauxpas [​IMG]
     
  5. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Im konkreten Fall, also dem Paket-Mitschnitt von Sheva79, lautet die Host-Adresse für den DAZN-Stream dcalivedazn.akamaized.net. Total normal, diese Host-Adresse habe ich gefühlte tausend Mal schon gesehen, mit dem Edge-Browser, dem Firefox-Browser und dem FireTV-Stick. Falls DAZN für den Sky-Receiver eine extra Bratwurst braten sollte (wer kommt warum auf solch eine befremdliche Idee?), stünde das Interessante rechts von der Host-Adresse und das kann man mit Wireshark nicht sehen, wenns transportverschlüsselt (https) ist.
    Jetzt streamt DAZN Rugby Harlequins-Exeter, URL (ohne Protokoll https) im Firefox-Browser:
    dcalivedazn.akamaized.net/1kjdx0myy09zq12bgr7r11j148/all/stream.mpd?channel=3026&h=e90a7ed621e45569e2e0b8f0c5b2fd64&outlet=dazn-dach&plang=de
    In dieser stream.mpd-Datei stehen alle Qualitätsstufen des Streams.
     
  6. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14.0.5, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    tja, jetzt bräuchten wir einen Trace von z.B. einen FireTV und/oder AppleTV oder SmartTV.
    Ich kann das leider auf meinen WLAN Router nicht durchführen weil ich den WLAN Router des Providers UPC nutze und der das wirklich in der Oberfläche nicht anbietet. Hab schon geschaut.

    Wenn z.B. bei einem FireTV dann auch die Adresse tv.dazn.com oder tv-eu.dazn.com aufgerufen wird dann keine extra Bratwurst für Sky. Wenn nicht dann sehr wohl.
    Und ich könnte mir vorstellen das dies eine Art Lastenaufteilung wäre. Die Sky-Receiver lastmässig getrennt vom Rest
     
  7. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14.0.5, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    Zusätzlich wäre auch noch interessant wohin die italienischen Sky Q Receiver Verbindung aufnehmen.
    Wenn ich im Browser
    Code:
    https://tv.dazn.com/en-IT
    eingebe werde ich gleich wieder auf de-AT zurück geleitet.
    Mit IT-VPN bekomme ich die Meldung das DAZN in meinem Land nicht verfügbar ist.
     
  8. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Aufruf bzw. die DNS-Abfrage dieser Adressen hat doch absolut nichts damit zu tun, von welchem CDN in welcher Qualität der Client die DAZN-Streams abruft. Da geht's wohl eher ums Einloggen/Anmelden bei DAZN.
    Ich habe hier noch einen älteren Paketmittschnitt eines Premier-League-Spiels auf einem Ruckel-Samsung-SmartTV der Verwandtschaft. Der Paket-Mitschnitt zeigt nicht die Verteilung der Pakete im heimischen Netzwerk an, nur die Kommunikation zwischen Fritzbox und dem Internet, denn als Mitschnitt-Quelle wurde Internet ausgewählt.
    [​IMG]
     
    misteranonymus gefällt das.
  9. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14.0.5, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    das war mir eh klar. Es war halt für mich komisch weil ja kaum einer die URL kennt.

    Und danke, passt. Somit keine extra Bratwurst für die Sky Q Receiver wenn ein SmartTV das so auch hat.