1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Hanniball5555, 10. Mai 2012.

  1. Hanniball5555

    Hanniball5555 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    CI+ Slot Problematik Authentifikation wenn beide Slots activ verwendet werden

    :):)Vorteile:
    elegantes Design, einfache Bedienung



    :mad::mad:Nachteile:
    EPG unbrauchbar, Bedienungsanleitung nicht korrekt, Programierung über EPG nur zum Teil nutzbar, da unvollständig, Netzwerk unbrauchbar , IP wird erkannt aber es wird nach einem Benutzername und PW gefragt, was leider nirgens zu bekommen und auch nicht selber gesetzt werden kann, obendrein wird das Ganze über einen FTP Server gemacht, was sehr mühsam ist, wenn jemand sich nicht damit auskennt.



    Geeignet für: Bastler
    Ich bin: Profi


    Es ist nicht möglich, eine Aufnahme zu machen und gleichzeitig eine andere Sendung zu sehen, weder über beide Satellitentuner,
    noch wenn auf Kabel Tuner oder Sat Tuner eine Aufnahme gemacht wird, den jeweils anderen Tuner in den Livebetrieb zu nehmen um eine andere Sendung zur gleichen Zeit ansehen zu können. Es wird dann gefragt ob die Aufnahme beendet werden soll. Bei beiden Satelliten Tunern könnte ich dies noch nachvollziehen,(HD Aufnahme u. SD schauen), aber bei 2 unterschiedlichen Tunern und deren total auseinander driftenden Signalen wo das eine das andere nicht stören oder in Zusammenhang stehen dürfte, kann ich es leider nicht.

    Neustes Software Update: 26.03.2012
    Bis jetzt kein neues in Sicht

    Test 1.)
    Anschluss:
    2 Koaxialkabel von Quarto LNB an LNB IN 1 u. 2 mit der Einstellung Dual Same
    gleichzeitige Aufnahme und Ansehen eines anderen Senders nicht möglich
    2 CI Module HD+ Astra je in Slot 1 u. 2 eingesteckt

    Test 2.)
    Anschluss:
    1 Koaxialkabel an LNB IN 1 und ein HF Kabel am Kabeltuner
    gleichzeitige Aufnahme und Ansehen eines anderen Senders nicht möglich
    DigiCard des Kabelnetzbetreiber in Slot 2 / HD+ Modul Astra in Slot 1

    Test 3.)
    Anschluss:
    1 Koaxialkabel an von LNB 1 in den LNB 1 IN am Receiver mit Astra HD+ Modul + SC in Slot 1 , 1 HF Kabel zum Kabeltuner verbunden in Slot 2 die das Modul des hiesigen Kabelnetz Bertreibers 1 Koaxialkabel von LNB 2 an den SAT Tuner des TV Gerätes mit einem zweiten Astra HD+ Modul + SC gleichzeitiges aufnehmen und Ansehen eines anderen Senders nicht möglich

    Test 4.)
    Anschluss:
    Gleich wie in Test 3, jedoch konnte ich den Test nicht machen, da das Gerät bei Versuch eine manuelle Aufnahme zu machen und ein anderes Programm zu schauen sich aufhängt, so dass es vom Strom genommen werden muss und neu booten kann. Dieses Phänomen ist aber erst nach dem heutigen Software Update von der Herstellerseite aufgetreten.

    Letzter Test mit gleicher Verkabelung wie oben in Test 3 :

    Aufnahme aus dem Standbybetrieb eines codierten Senders ( SF1 HD ) programmiert über EPG .
    TV ist auf eigenen Sat Tuner eingestellt und in Betrieb, der Receiver schaltete korrekt ein und
    auf dem Display steht Rekord, nach Beendigung der Aufnahme schaltete das Gerät nicht ab,
    sondern verblieb auf dem Sender von dem aufgenommen wurde.
    Ansonsten hat dies hervorragend geklappt, das heisst , das das CI+ Modul des Kabelnetzanbieters
    vom Receiver sauber erkannt und initialisiert wird und zwar automatisch wie es sein muss.

    Punkt 2.)
    Fehlerbeschreibung: Initialisierungsproblem CI Modul von Astra HD+

    Das in Slot1 verwendete CI Modul von Astra HD+, kann von dem Gerät nicht selbstständig und automatisch initialisiert werden,
    das ist dann der Fall, wenn der Tuner von Kabel auf Satellit gewechselt wird, oder beim simplen einschalten des Gerätes.In beiden Fällen muss dann das CA Modul heraus genommen und wieder von neuem eingesteckt werden, erst dann funktioniert die Initialisierung
    des Moduls.

    Was sich natürlich bei programmierten Aufnahmen über das EPG als sehr negativ erweist, da die Aufnehmen dann nicht stattfinden können.Das Gerät schaltet sich zwar aus dem Standbybetrieb ein, setzt auch zur Aufnahme ein, aber die Aufnahme ist entweder schwarz,
    oder gar nicht erst vorhanden, bei gleichem Sender und manueller Bedienung des Geräts, werden die Sendungen aufgezeichnet in Top Qualität,unabhängig ob es nun HD oder SD Aufnahmen sind, auch kann eine SD Sendung während einer HD Aufzeichnung geschaut werden.Dies war allerdings noch vor dem Software Update heute, siehe Test 4.

    Da ich über 2 CI Module von Astra HD+ verfüge, habe ich natürlich beide am Lenuss L4 getestet um sicher zu stellen, das kein Defekt am Modul vorhanden ist, dies kann ich definitiv ausschliesen, da ich beide Module am TV getestet habe und beide ohne Probleme authentifiziert werden.

    Ich verwende folgende Geräte und Module, alle neu erworben von Januar bis jetzt.
    Toshiba TV LED 32 TL 868 3D Tribble Tuner DVB S2 / DVB-C / DVB-T

    Systeminformation:

    Software-Version : 6.4.0J.1 05.03.2012
    MBOOT Version : 00518742
    MFC Version : 240226


    Receiver Lenuss L4

    Modell Name: LSH_M4300FR
    Hardware Version: 1.01
    Software Version : 1.00
    Loader Version : 3.20
    Update Datum : 26.04.2012
    MICOM : 0.2.21

    Verwendete Module und Smartcards

    Satellit Astra 19.2E Ein Tuner in Betrieb:

    Slot 1 : Astra HD+ CI Plus Modul

    Projektname : 341101
    SC Version : DNASP482 RevR20
    Chipsatz- NUID : 27 1986 0903 08
    Chipsatz-Revision: A1
    CA-Version : R-AHXAF-ADFAW-DOLAG
    SC-Seriennummer: 12 2243 2291 97
    CA-Seriennummer: 17 5415 0003 24

    Gerätebezeichnung: HD+ CI+ Modul

    Hersteller : SmarDTV ( Tochtergesellschaft von Astra )
    Modul-Nummer : CI0301APS102
    Seriennummer : 02003049357984
    Software-Version: 07.00.01.00.22
    Hardware-Version: 01000102
    Letze Aktualisierung: 06.04.2012
    Download ID : 35

    Mit Kabeltuner in Betrieb :

    Slot 2 : Kabel Tuner Receiver mit CI+ Modul Kabelnetz

    Projektname : SMARDTV_XXII
    SC-Version : DNASP RevA07
    Software Version
    des CA Decoders : CAK_D3 1.4.1B1.5 1.1.0
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots

    Patchbare Receiver bieten einfach mehr: Unicam-Modul: Was läuft, was nicht? (Tricks inklusive!)
    Multi-Transponder-Decoding mit AllCam Karten-Slot im Twin-Receiver :LOL:!
    Coolstream HD Receiver auf Neutrino Basis :cool: / Welchen Receiver?? :D

    Da gibt es Nutzer vom Technisat Isio Gängeltechnik-Receiver, die haben zwei CI-Module
    und zwei HD+ Karten im Einsatz, um damit dann parallel zwei Aufzeichnungen zu ermöglichen :eek:.

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5080498-post735.html

    Nachtrag:
    du kannst ja mal das MaxCam-Twin mit zwei Karten testen: Maxcam - Weiß jemand mehr? Tipps inklusive
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2012
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots

    Tja, das ist halt CI+. Da kann man nur sagen. Pech gehabt. Inkompatibel, wie so oft.

    Dankschreiben an CI+.
     
  4. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots


    Das Modul kann immer nur eine Karte aktiv benutzen. Zum anderen ist auch nur ein Eingang für den Transportstrom am Modul. Es gibt fast keine Consumer Receiver die den Transportstrom von beiden Tunern auf den einen Eingang des CI-Moduls multiplexen.

    Da nützt also auch kein CAM mit zwei Karten...
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots

    Das mit dem MTD funktioniert z. B. mit einer ReelBox / einem Reel-NetCeiver oder mit der Cine S2 V6 Twin PC-Karte (wurde mit einem Unicam und zwei Transpondern getestet). Diverse Kabelkopfstationen sollen auch MTD ermöglichen, zentrale Aufbereitung der Programme via SAT-Zuführung.
    Die zwei Karten-Slots sind vorteilhaft, wenn z. B. eine Sky Karte und eine SRG Karte in einem TV-Gerät / in einem Receiver mit nur einer CI-Schnittstelle genutzt werden sollen (ein Modulwechsel / ein Kartenwechsel ist dann nicht erforderlich) :).

    Bei einem Neukauf sind freie Twin-Receiver mit AllCam Kartenslots und CI das beste Konzept, alle Möglichkeiten nutzbar (auch das Diablo²) :D.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.629
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots

    Das ist zwar richtig, aber ausgerechnet bei diesen Geräten vollkommen überflüssig.
    Einie CI Module unterstützen es aber denoch nicht.
     
  7. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: CI+ Slot Problematik Authentifikation bei Verwendung beider CI+ Slots


    Multi Transponder Decoding hat übrigens nichts mit dem von dir beschriebenen Tip zu tun, ein Modul mit zwei Kartenlesern zu nehmen. Es gibt bisher kein CI Modul, dass zwei verschiedene Verschlüsselungen simultan nutzen kann. Mehrkanalentschlüsselung funktioniert z.B schon immer mit allen Alphacrypt Modulen sofern der Receiver es kann. Nur ganz wenige Receiver können echtes MTD von zwei oder mehr verschiedenen Transpondern, zusammen mit einem Modul das die Mehrkanalentschlüsselung beherrscht. Die Reel Box kann es als eines der wenigen Geräte.
     

Diese Seite empfehlen