1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von darkblue_bw, 9. Oktober 2012.

  1. darkblue_bw

    darkblue_bw Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich nutzte seit meinem Aboabschluss einen Sky+ Receiver (integrierte Festplatte) und habe bei einem Rückholer im August zugeschlagen. Sky+ funktioniert nun nur noch auf dem hier mitgelieferten kostenlosen Leihreceiver den ich auch hauptsächlich nutze.
    Ich kann jedoch fürs reine gucken auch weiterhin die Smartcard in den alten Receiver stecken, nur funktionierts eben nicht mit dem gleichzeitigen gucken.
    Da in der Family nun der Wunsch aufgekommen ist gleichzeitig zu gucken und die Pauschale von 14€ (+ Bereitstellung) ja überschaubar ist, wollte ich anfragen ob es Erfahrungen gibt wenn nun beispielsweise ein 3. Receiver genutzt wird.

    D.h. zusammengefasst:

    Sky kennt meinen Hauptreceiver (SN PACE)
    Sky kennt meinen Zweitreceiver (SN des alten PACE)
    Sky kennt meinen Drittreceiver (plane mir einen V13 kompatibl. Receiver bei Ebay zu schiessen, möglichst günstig und HD fähig, über Vorschläge freue ich mich immer) nicht, muss ich hier ebenfalls eine ID oder SN bei Sky angeben, oder ist die Funktion, also die Freischaltung der Sender auch auf diesem für Sky unbekannten Receiver möglich?

    Ich weiß, Sky registriert eine Seriennummer pro ausgegebene Smartcard, aber letztlich sollte dann doch die Erstcard sowie Zweitcard auch auf einem unabhängigen Receiver laufen oder?

    Korrigiert mich wenn ich falsch liege, soweit mein Plan.

    Merci
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.776
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

    Es gibt natürlich nur eine Zweitkarte. Mehr als eine ist nicht möglich. Du müsstest wenn du Sky also auch auf einem dritten Receiver haben möchtest, jeweils die Hauptkarte oder die Zweitkarte nehmen und diese in den driten Receiver stecken. Den dritten Receiver brauchst du nicht bei Sky angeben
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2012
  3. darkblue_bw

    darkblue_bw Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

    Klar, dass es keine 3. Karte gibt weiß ich, mir ging es nur darum ob ich eine der bestehenden Karten in einen 3. Receiver stecken kann, was deiner Aussage nach ja möglich sein sollte. Danke
     
  4. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.776
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

    ja, da du dir ja einen V13 Receiver kaufen willst, geht das ohne Probleme.
     
  5. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

    Korrekt. Die Karte läuft auch auf anderen (und freien) Receivern, die die entsprechende Verschlüsselung unterstützen. Da wird nicht gepairt oder so. Einzige Ausnahme ist Sky+, also der Festplattenreceiver von Sky. Dort wird die Seriennummer des Receivers der Karte zugeordnet und die volle Funktionalität gibt es nur durch diese Zuordnung. Aber auch hier läuft diese Karte in anderen Receivern. Nur der Receiver läuft mit anderen Karten nur eingeschränkt.
    Die Abfrage der Seriennummern der Receiver erfolgt u.a., weil Sky die Einhaltung des Jugendschutzes gewährleisten muss, nicht um Karte und Receiver zu pairen.
     
  6. zasselo

    zasselo Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

    Wir haben auch 5 Receiver davon 2 mit Sky+/Anytime (also auch 2 Karten), es ist tatsächlich so, dass die richtige Smartcard im richtigen Sky-Receiver stecken muss, damit z.B. Anytime funktioniert. Die Sender ansehen funktioniert auf allen Receivern mit beiden Karten im Wechsel problemlos.

    Grüße zasselo
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.093
    Zustimmungen:
    3.830
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Zweitkarte und 3 Receiver im Haus

    Falsch.

    Nur der Ordnung halber, es ist technisch genau umgekehrt. Die SN der Karte wird in der Receiver-SW hinterlegt.
     

Diese Seite empfehlen