1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweites LNB

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von flori1406, 15. April 2006.

  1. flori1406

    flori1406 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    781
    Technisches Equipment:
    Smart MX 40
    No Name Antenne 70 cm Diseqc H-H Motor SG-2100
    Drehbereich 42ost bis 34,5west
    Anzeige
    Hallo

    Ich wollte mal fragen ob mann sich einen Satelliten aussuchen kann wenn man 2 lnbs an der schüssel hat.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Zweites LNB

    So ganz frei bist du bei der Auswahl nicht. Die gewünschten Satelliten sollten sich in relativer Nähe zueinander befinden, damit es klappt.

    Weil je weiter die Positionen voneinander entfernt sind, umso mehr muss man diese anschielen, was die Empfangsleistung reduziert.

    Bei einer normalen Antenne steigt der Signalabfall ab ca. 10-20° Orbitalabstand (je nach Antennengröße) so stark an, daß es sich nicht mehr rentiert, weil man kaum noch Empfangsleistung hat.
    Dann kann man noch auf eine Antenne wie z.B. die Wavefrontier T90 zurück greifen, bei der man im Extremfall ca. einen 60 Grad Abstand realisieren kann.

    Man muss bei solchen Installationen aber generell darauf achten, daß die verbliebene Empfangsleistung auch ausreicht, um die gewünschten Sats zu empfangen.
    Man kann z.B. nicht mit einer 80er Antenne einen Sat anschielen, der schon für sich eine 80er Antenne benötigen würde.
    Man könnte nur z.B. einen schwachen Sat im Zentrum empfangen (wo die volle Leistung der Antenne zur Verfügung steht), und einen anderen sehr starken Sat anschielen.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen