1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweiter Receiver hinter PDR 9700 Sat ?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von marcusmueller, 14. Juli 2006.

  1. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    85
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    kann ich an die LNB OUT Buchse meines PDR9700 für Satempfang einfach einen weiteren Receiver anschließen und dann sowohl vertikale und auch horizontale Programme schauen ?
    Die beiden LNB IN Buchsen werden jeweils mit einem eigenem Kabel von der Satanlage versorgt. Betriebsart: Dual-Same.
    Leider konnte ich in meiner Bedienungsanleitung und in den Foren bisher keine Antwort finden.
    Danke für Eure Hilfe !

    Gruß

    Marcus
     
  2. DiDi1976

    DiDi1976 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    AW: Zweiter Receiver hinter PDR 9700 Sat ?

    Grundsätzlich kannst du natürlich einen zweiten Receiver an die LNB-OUT-Buchse anschließen.

    Es gibt dann jedoch etwas zu bedenken. Wenn dein PDR 9700 eingeschaltet ist, dann kann der dahinterliegende (Zweit-)Receiver auch nur die Programme empfangen, die die gleiche Polarisation haben, wie am PDR 9700. Also wenn du am PDR 9700 z.B PRO7 laufen hast, kannst du am Zweitreceiver auch nur PRO7 sowie alle weiterenm Sender der Transponder empfangen die der Polaristion von PRO7 entsprechen (also z.B. horizontal oder vertikal). Entscheidend ist, das er ERSTE Receiver, der am nächsten zum LNB liegt (bei dir der PDR 9700) bestimmt, welche Polarisation vom LNB ausgehen soll. Alle nachfolgenden Geräte (bei dir Zweitreceiver) müssen sich dieser Vorgabe dann beugen und könne diese auch nicht ändern.

    Wenn dein PDR 9700 jedoch ausgeschaltet ist, so kannst du mit dem durchgeschliffenen (Zweit-)Receiver alle Sender empfangen, da er nun alleine bestimmte, welches Signal vom LNB kommen soll. Aber eben nur, wenn der erste Receiver AUS ist.
     
  3. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    85
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    AW: Zweiter Receiver hinter PDR 9700 Sat ?

    Vielen Dank für Deine Erklärung !
    Ich hatte gehofft, dass ich an dem zweiten Receiver keine Einschränkungen der Polarisation habe, da es sich bei dem PDR9700 um einen Twin-Receiver handelt. Theoretisch stehen dort doch immer vertikal und horizontal zur Verfügung. Er müsste dann nur immer an die LNB OUT Buchse die Polarisation liefern, die gerade benötigt wird.
    Schade, dass die Entwickler da noch nicht drauf gekommen sind.

    Gruß

    Marcus
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Zweiter Receiver hinter PDR 9700 Sat ?

    War Quatsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2006
  5. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    85
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    AW: Zweiter Receiver hinter PDR 9700 Sat ?

    :confused: Schau mal in meinen 1. Beitrag ganz oben.

    Ich habe an meiner Schüssel einen Multischalter und natürlich gehen auch 2 Kabel von diesem Multischalter zum PDR9700.

    Daran würde es also nicht scheitern !
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Zweiter Receiver hinter PDR 9700 Sat ?

    Habe ich nicht richtig durchgelesen.
     

Diese Seite empfehlen