1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Polstertoni, 30. August 2010.

  1. Polstertoni

    Polstertoni Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe ein Problem, das wie ich lese viele User hier betrifft, zumindest ähnlich. Ich hatte vor einem Jahr die Intention, mir Sky zu buchen. Ich war bereit den angebotenen Preis von 44,90 Euro (3 Monate frei) zu zahlen und habe die beiden Pakete Sport und Bundesliga telefonisch gebucht. Nach einigen Tage, ich hätte es nie tun sollen, habe ich nachgefragt, wo die Freischaltung bleibt. Bei diesem Gespräch kam ein pfiffiger Mitarbeiter von Sky auf die Idee, meine alten seit ca. 5 Monaten nicht mehr bestehenden Premiere Flex-Vertrag zu reaktivieren, um dann für 32,90 ein Paket ein Jahr lang kostenlos nutzen zu können. Dafür sollte ich gleichzeitig den Vertrag für 44,90 Euro umgehend per Mail widerrufen, was ich auch getan habe. Einige Tage später, ich hatte die Freischaltung immer noch nicht, rief ich wieder an. Jetzt hieß, es besteht gar kein Vertrag und das was mir der Kollege angeblich erzählte ist gar nicht möglich, da man gar keinen Zugriff auf die Premieredaten hat/hatte. Dass ich dem Kollegen nie etwas von meiner Premiere-Mitgliedschaft erzählt hatte, interessierte ihn gar nicht.
    Also , ich musste ihm ja glauben, habe ich von neuem angefangen und Sky für 44,90 Euro gebucht.
    Nun, nach einem Jahr, ich wollt auf HD umstellen, stellte man fest, dass ich ja zwei Verträge habe, einen für 32,90 Euro und einen für 44,90 Euro. Ein Problem das ich nie wollte, beschert mir nun bereits unzählige Telefonate und eMails ohne dass etwas passiert. Ich hatte nun schon drei Mitarbeiter, die es irgendwann verstanden haben, dass es ein Problem gibt und mir einen Rückruf versprochen.
    Interessant ist, dass ich, ein Fehler von mir, die 44,90 Euro immer auf den falschen Vertrag eingezahlt habe, nämlich auf den für 32,90 Euro. Hier ist also bisher ein Guthaben aufgelaufen. Dahingehend ist der Vertrag für 44,90 technisch unbezahlt. Ich habe nie eine Erinnerung/Mahnung erhalten. Ich nutze Sky aber seit einem Jahr ohne Probleme.
    Als Smartcard nutze ich meine Kabel Deutschland-Karte. Die Smartcardnummer ist für beide Verträge, 32,90 und 44,90, im System bei Sky hinterlegt.
    Ist es denn theoretisch überhaupt möglich, dass man mit einer Smartcardnummer zwei Sky-Verträge nutzen kann?
    Ich habe jetzt eigentlich vor, mich nur noch per Brief an die Geschäftsleitung zu wenden, da ich auch die Erfahrung gemacht habe, dass die Gesprächsinhalte telefonisch nur bruchstückhaft festgehalten werden. Seht ihr das auch so?

    Ich frage mich schon seit langem, wer eigentlich der Kunde ist. Ich möchte Sky eigentlich, mangels Alternative, gerne weiter nutzen. Aber man fühlt sich teilweise schon kriminalisiert bei all den Rechtfertigungen die ich inzwischen erbracht habe.

    Danke für die evtl. Hilfe.

    Marco
     
  2. tl-sky

    tl-sky Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    natürlich ist es möglich.
    du kannst ja jederzeit einen 2. vertrag abschließen der dir auf deine vorhandene smart card freigeschaltet wird und schon hast du eine smart card nr. für 2 verträge
     
  3. Polstertoni

    Polstertoni Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Danke für die Antwort, obwohl ich sie nicht so richtig zu deuten weiß. Ich kann sicher unbegrenzt Verträge schließen und nur eine Smartcardnummer haben. Aber wäre ich dann denn noch bei Verstand? Ich meine, ich habe doch einen einfachen Nutzen. Vielleicht fehlt mir etwas der technische Horizont, dass ich einen eventuellen Sinn nicht verstehe.
     
  4. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Ich habe noch nie von 2 Verträgen auf einer Smartcard gehört. Wie soll das denn gehen?
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das geht. Die Freischaltungen basieren auf den Verträgen (Paketen) und diese müssten gemischt werden um dann zu einem schlüssigen Ergebnis führen welches auf der Smartcard in Form von Freischaltgruppen abgelegt wird. Hinzu kommen unterschiedliche Pakete, die sich evtl. sogar wiedersprechen können und vor allem unterschiedliche Laufzeiten der Verträge.
     
  6. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Quatsch! Man kann nicht einmal zwei Abonnements auf eine Smartcard schalten (selbst wenn die sich nicht überschneiden). Insofern kann man erst recht nicht eine Smartcard für zwei verschiedene Kundennummern nutzen.

    Wahrscheinlich ist beim Übertrag des altes Vertrages etwas schief gelaufen: Technisch gesehen gibt es wohl immernoch ein "Premiere"-Computersystem mit allen Premiere-Kunden und ein "Sky"-Computersystem mit den Sky Kunden. Und anstatt nun die Smartcard sauber zu transferieren hat ein findiger Mitarbeiter die Smartcard "verdoppelt".

    Bezahlen musst du das zweite Abonnement nicht, weil Sky nur eine Leistung erbracht hat.

    Das ganze aufzulösen wird schwierig: Ich habe gute Erfahrungen mit den Mail-Anfragen und der Bitte um Rückruf gemacht. Dann hat man meistens schon einen gut informierten Mitarbeiter an der Strippe.
    Wenn das nichts bringt bleibt wirklich nur der Weg das einmal schriftlich zu schicken (obwohl die Antwort auf schriftliche Anfragen im Moment ewig dauert) - oder die Mail an die Geschäftsleitung.
     
  7. Polstertoni

    Polstertoni Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Also, das sind echt brauchbare Antworten. Herzlichen Dank dafür!
    Die Politik von Sky ist schwer zu verstehen. Ich will Sky ja nutzen und korrekt bezahlen. Die schneiden sich mit einem solchen Verhalten ja selbst ins Fleisch. Ich meine, die Mitarbeiter die sich um diese Probleme kümmern müssen, müssen ja auch bezahlt werden, wenn auch nicht hoch (wahrscheinlich). Und welcher Kunde lässt sich dieses Verhalten gefallen? Ich behaupte mal keiner.

    Also danke nochmal.
     
  8. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Natürlich ist das nicht möglich. Man kan einen sky-Vertrag und z.B. den eines Kabelanbieters auf einer Karte haben, aber 2 sky-Verträge auf einer Karte geht nicht.
     
  9. tl-sky

    tl-sky Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    ja das meinte ich.
    aber warum sollte es denn nicht möglich sein einen 2. vertrag auf eine vorhandene karte freischalten zu lassen. Wieso sollte ich wenn ich bei sky ein Zweitabo buche dieses nicht auf meine vorhandene smartcard freischalten lassen können?

    Hat man 2 verschiedene verträge und dadurch 2 kundennummern kann man diese doch theoretisch auch auf die gleiche SC schalten oder wo soll das Problem darin bestehen?

    Weiß das jemand sicher oder sind das alles nur Vermutungen hier von iwelchen EX- perten
     
  10. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Zwei Verträge und eine Smartcardnummer

    Es ist nicht möglich. Die Gründe fangen damit an, dass das Computersystem von Sky/Premiere das nicht erlaubt, daraus folgt dann dass es Probleme mit dem Verschlüsselungssystem gibt, etc.

    Kurzum: Es steht hier schon zig mal im Forum, dass es nicht geht. Alle, die es versucht haben sind gescheitert.

    Natürlich sind das in deinen Augen alles keine Experten - aber möglicherweise schreiben andere Leute auch wirklich das, was sie wissen - und stellen nicht so wie du eine Vermutung als Wahrheit hin.
     

Diese Seite empfehlen