1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    80.259
    Anzeige
    Die Internationale Fernmeldeunion (ITU) hat zwei verschiedene Standards für das zukünftige HDTV-Format Ultra High Definition Television (UHDTV) vorgeschlagen. Die Auflösungen 4K und 8K sollen demnach beide unter dem Label zusammengefasst werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.258
    Ort:
    BERL!N
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    An die beiden verabschiedeten Standards glaube ich erstmal nicht! Auch bei HDready und FullHD wurden 2 Standards verabredet an die sich kaum einer hält. Es kommen immer wieder neue fantasievolle Auflösungen zustande.

    Als da wären u.a. diese zwei Variationen:

    1440x1080 & 1280x1080 und es gibt noch weitere Absonderheiten. Begrüßenswert wäre wenn man sich an die vereinbarten Standards auch hält, sonst erkenne ich absolut keinen Sinn an diesen Standards.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2012
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.266
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Das ist ja schlimmer wie bei den Festplatten: 3840 sind in keinem Zahlensystem 4K und 7680 sind auch kleiner als 8K. Außerdem sollte man eher die Zeilenanzahl als Referenzangabe nehmen, da horizontal doch oft sehr viel Schindluder getrieben wird (z. B. 480x576 statt 702x576 oder 1440x1080 statt 1920x1080).
     
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.099
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Ähm. 576 u. 1080, das ist die Angabe der Zeilenanzahl.
    Die andere Zahl ist die Zahl der Spalten beim Bild.
    Es wird also die Anzahl der Spalten reduziert bei den alternativen Bildauflösungen, bzw. die Auflösung in der Breite des Bildes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2012
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    B
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Deswegen ist es aber nicht besser, wenn sich der jeweilige Sender damit herausreden will und die paar Euro an gesparten Kosten sind kaum der Rede wert (Naja, bei sport1[HD] zählt wohl jede Kommastelle hinter einem ₵ent). Bei FullHD wird einem vorgegaukelt, dass 1080 volles HD-Bild bedeutet, dass dem aber nicht so ist beweisen die HD+-Sender eindrucksvoll zu genüge. Man verschweigt dann immer dezent die andere Zahl un verfälscht somit viel und lügt dem Zuschauer was vor.

    Und der der sich damit nicht so befasst, glaubt dass ihm FullHD kredenzt wird, weil das Bild sowieso besser als PAL/SD ist. Das Phänomen wird sich mit bestimmter Sicherheit auch in UHD-Zeitalter ziehen, oder zumindest so lange es visuelle Geräte in egal welcher Form geben wird, wenn man sich dabei nicht an die eigenen Standards hält.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2012
  6. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.078
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Korrekte Rechtschreibung ist sexy!
     
  7. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.425
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Standarts für Ultra HD TV vorgeschlagen.
    Wie sollen solche Bilder in dieser größen Ordnung auf den Fernseher gelangen.

    Blu Rays sind zu klein für ganze Filme.
    Sat und Kabel können da auch nicht wirklich Standhalten.

    Die sind witzig.
    Zuviel Langeweile oder was.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.099
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Allerdings! Ziehmlich sexy sogar. ;) :p
     
  9. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Geht wohl erst einmal vornehmlich um Vorführungen in Kinos etc.

    Die BBC zeigt z.B. einige Olympia-Wettkämpfe in UHDTV. Die sind für Großbildschirme gedacht, z.B. bei öffentlichen Aufführungen (sogenanntes "Public Viewing").
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.099
    AW: Zwei Standards für UHDTV vorgeschlagen

    Public Viewing bei Live-Open-Air-Großveranstaltungen ist derzeit eines der wenigen sinnvollen Einsatzgebiete, zumal die UHD-Kameras noch so viel Licht benötigen dass diese praktisch nur für Außenaufnahmen bei guten Lichtverhältnissen brauchbar sind, ansonsten werden die Bilder bei zu niedriger Umgebungshelligkeit einfach zu verrauscht.
    Die Sache ist außerdem eine Frage des Preises. Falls die Produktionskosten zu hoch sind dann wird UHD vermutlich gar nicht genutzt werden, nicht mal für Kinofilme.

    UHD in voller Bildauflösung konkurriert (von der Bildqualität her) heutzutage praktisch nur mit IMAX.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2012

Diese Seite empfehlen