1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Receiver hintereinander?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Michel4F, 11. August 2004.

  1. Michel4F

    Michel4F Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Aue
    Anzeige
    Was darf ich eigentlich an die zweite Antennenbuchse (LNB out) meines digitalen Sat-Receivers anschließen ? In der Anleitung steht, für einen Analogreceiver. Was passiert, wenn ich einen 2. Digi-Receiver (PC-Karte) zum Aufnehmen daran anschließe? Natürlich kann man nicht beide Receiver zeitgleich betreiben. Geht aber ein wechselnder Betreib ohne umstecken?

    Grüße Michel
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Hallo,

    ja das geht. Ob der Receiver dahinter analog oder digital ist, ist egal, ob es ein Receiver oder eine PC Karte ist auch, nur bekommt dann der zweite Receiver/PC Karte nur dann Signal, wenn der erste Receiver aus ist.

    Mit einem Trick kann man sogar über ein T-Stück auf beiden Geräten gleichzeitig ein Frequenzband sehen, aber zeitgleich nur eines, zB. Horizontal High, dann kannst Du zB. RTL aufzeichnen und die ARD sehen, oder auch umgekehrt, dass ginge dann mit allen Sendern auf HH, also, ARD, +3 Prog. Muxx ............, ZDF, RTL usw.

    Auch bei Vertikal High, da ist dann der Rest, also Pro7/Sat1/Kabel1 usw, da kannst Du dann zwei Programme untereinander wählen, aber nie gleichzeitig unter Vertikal High und Horizontal High.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2004
  3. Michel4F

    Michel4F Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Aue
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Danke!
    Aber wenn ich die LNB-Anschlüsse miteinander verbinde (T-Stück), können die Receiver durch den Kurzschluss der Steuersignale und Betriebsspannungen zum LNB nicht beschädigt werden?

    Grüße Michel
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Das darf kein normales T-Stück sein, sondern eins das dann blockt.

    digiface
     
  5. Gollum

    Gollum Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Westerwald
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    @digiface

    und wie heißt so ein T-Stück was blockt?
     
  6. Michel4F

    Michel4F Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Aue
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Und wo bekommt man sowas?

    Gruß Michel
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Z.B. bei Reichelt.
    SVE 2-01
     
  8. Michel4F

    Michel4F Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Aue
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Okay,
    muss bei einem seriellen Betrieb zweier Receiver (siehe oben) auch auf das Blocken geachtet werden, oder kann ich die einfach zusammenschalten?
    (LNB --> Rec.1 --> Rec.2)

    Grüsse Michel
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Wenn Du die Receiver ohne T-Stück in hintereinander schaltest, dann brauchst Du garnix zu blocken oder sonstwas machen.

    digiface
     
  10. Michel4F

    Michel4F Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Aue
    AW: Zwei Receiver hintereinander?

    Alles klar, Danke !

    Grüsse Michel
     

Diese Seite empfehlen