1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zwei DVB-T Antennen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von aw462, 25. September 2010.

  1. aw462

    aw462 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    meine Frage an die FachmännerInnen lautet:

    Ist es möglich zwei DVB-T Antennen zu verbinden?

    Ich möchte die Sender Gaisberg wegen ORF1/2 und den Sender Wendelstein wegen der Programme Das Erste, ZDF, ... gemeinsam empfangen.

    Kennt jemand eine einfache Lösung?

    Im voraus besten Dank

    Georg
     
  2. satfan

    satfan Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Koskom,Stab motor mit 100 Gibertini. Receiver : Topfield, Koscom.
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Es gibt für DVB-T eine Antenne, die man in keine Richtung ausrichten muss .

    Suche mal nach Rundum-antenne , Camping Antenne .
     
  3. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Damit wird aber Gaisberg und Wendelstein kaum reinkommen. ;)
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Servus aw462,

    wo empfängst du denn? Normalerweise nutzt man, um zwei passive Yagi Antennen miteinander zu kombinieren und an alle Teilnehmer im Haus zu verteilen, einen Mehrbereichsverstärker mit entsprechenden Antenneneingängen, bestenfalls kanalselektiv

    Oder eine entsprechend Kanalweiche, die beide Antenne auf eine Leitung schaltet...

    Ideal wäre wahrscheinlich (ohne deinen Empfangsort zu kennen, rein anhand der Sender, die du empfangen willst) ein Gebietsverstärker/Städteverstärker München/Salzburg

    Gibt es. Aber sowas ist in dem Fall kontraproduktiv, ausser man hat extrem günstige Empfangsvoraussetzungen. Dazu müsste man aber erstmal wissen, wo der Empfangsort von aw462 ist...
     
  5. aw462

    aw462 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Hallo,
    Standort ist der Raum Bad Aibling

    Danke

    Georg
     
  6. november62

    november62 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Hei
    Wenn du so ziemlich unter Dach wohnst , oder ein Schwachstromkabel rauflegen kannst dann mach´s mit 12V Schaltung . Den Steckertrafo läßt du in Deiner Wohnung den kannst dann mit einem beleuchtendem Stromschalter aktivieren oder nicht und ist kein großer Kostenfaktor . Mache ich selbst hier . Geht wunderbar !!
    MfG
    november62
     
  7. aw462

    aw462 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Hallo,
    ich habe mich duraus bereits mit dem Thema beschäftigt, aber wie kann ich bei einen Mehrbereichsverstärker zweimal den Kanalbereich 21-69 einscheusen?(gibt es etwa geeignete Einschleusweicheichen für Kanal 21-69?)

    Danke

    Georg
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Das wäre wohl der Idealfall:
    http://www.ranz.de/index.php?loadsi...elautowert=5-123429-32&artikelgruppeid=0200AF
    Ist allerdings ein Grosshändler, du müsstest dich vertrauensvoll an deinen Fernsehmenschen vor Ort wenden, ob er dir diesen MBV besorgen kann

    Jetzt kommts noch drauf an, in welcher Grössenordnung deine zwei UHF Antennen sind... Wenn das schon Riesengeräte (mit viel Eigengewinn) sind, wirst du unter Umständen Pegelprobleme bekommen. Das würde sich aber durch die eingebauten Pegelsteller ausgleichen lassen. Das kann man aber nicht aus der Ferne sagen, dass sollte man bei Störungen (durch zuviel Pegel) vor Ort messen und entsprechend angleichen. Ich sags nur deshalb, da Bad Aibling ja vermutlich weitaus besser als z.B. Landshut oder München empfangsmässig liegt...
     
  9. aw462

    aw462 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: zwei DVB-T Antennen

    Na, könnts net. Hat auch rein gar nix mit deiner Problematik zu tun...

    Das ist eine Sat Einschleussweiche, um ein terrestrisches Signal von einer Antennenanlage und ein Sat Signal z.B. von einem Quattro-Switch LNB zusammenzuführen und auf jeweils eine Teilnehmerleitung zu legen
     

Diese Seite empfehlen