1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hexe_x, 14. April 2014.

  1. hexe_x

    hexe_x Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen Zusammen,
    bisher hatte ich einen Röhrenfernseher. Ergänzt wurde das Teil durch eine Digicorder S1, mit dem ich immer super zufrieden war.

    Ich schaue eigentlich nie live Fernsehen, sondern programmiere mir alles, was mich interessiert am Anfang der Woche im Vorraus.

    Ich habe mir vor kurzem einen HD-Flachbildfernseher von Panasonic zugelegt. Da ich mit diesem auch auf eine externe Festplatte aufnehmen kann (auch zwei Sender gleichzeitig), dachte ich, ich bräuchte keinen neuen Technisat Receiver. Ich bin aber mit den Möglichkeiten der Aufnahme durch den Fernseher völlig unzufrieden (Aufnahmen werden falsch benannt und lassen sich nicht umbenennen, nur 15 Aufnahmen programmierbar.....).

    Kurz und gut, es muss wieder ein Technisat Receiver in's Haus. Auf jeden Fall ein Twinreceiver. Was mich jedoch irritiert: bei der Beschreibung auf der Homepage von Technisat steht immer nur: Ein Sender kann aufgenommen und ein zweiter angeschaut werden. Das reicht mir nicht. Ich möchte zwei Aufnahmen gleichzeitig (!) machen können. Geht das nicht? Wobei ich HD-Empfang nur bei den öffentlich-rechtlichen Sendern brauche, Pay-TW möchte ich nicht!
    Wer kann mir - aus eigener Erfahrung - einen Technisat Receiver empfehlen, mit dem zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich sind?
    Für Tipps bin ich dankbar. Es sollte aber unbedingt Technisat sein - interne oder externe Festplatte ist mir beides Recht. Preis ist zweitrangig - Hauptsache die Qualität stimmt.
    Vielen Dank schon mal
    Marianne
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Alle Twin Receiver können parallel aufzeichnen, wenn er mit zwei Abschlüssen versorgt wird.
     
  3. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Möglich Technisat-Receiver wären:

    Digicorder ISIO S oder S1
    Digit ISIO S oder S1
    Digicorder HD S3
    Digicorder HD S2 Plus (wohl nur noch gebraucht erhältlich, daher nicht empfehlenswert)

    Gruß
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Ganz Sicher??

    Ich denke da an die mit PVR_Funktion per USB-HDD!

    Bei denen mit Doppeltuner und eingebauter HDD, wie z.B. dem HD S3 dürfte es kein Problem geben.
    Allerdings währen dann auch 2 SAT-Anschlüsse notwendig, für jeden Tuner einen.
    Bei nur einem SAT-Anschluß und durchgeschleiftem Signal, da siehts wieder anders aus!
    Da kann man an einem Tuner alles, am durchgeschleiften jedoch nur Sender mit dem selben Band wie dem Haupttuner Aufnehmen.
     
  5. hexe_x

    hexe_x Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
    :)
    Für den Receiver stehen auf jeden Fall zwei Kabel von der Satschüssel zur Verfügung, das stellt also kein Problem dar.
    Ich schwanke jetzt noch zwischen der Aufnahme auf eine externe Festplatte (DIGIT ISIO S Edition) und dem Digicorder ISIO S mit 1-TB-Festplatte. Was ist, wenn diese voll ist, kann man dann mit einer zusätzlichen externen Festplatte erweitern?
     
  6. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Ja kann man. Man kann die Aufnahmen aber auch auslagern.
     
  7. hexe_x

    hexe_x Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Vielen Dank,
    dann wird es wohl der Digicorder mit der 1TB-Festplatte werden.
     
  8. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Glüchwunwsch! Ist ein Top Gerät. Ich habe den gleichen mit 500 MB. Und das erstklassige Display macht ihn zu einem hervorragenden MP3 Player welchen man ohne TV benutzen kann.

    Gruß Chris
     
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Zwei Aufnahmen gleichzeitig möglich?

    Habe ich auch.
    Das Gerät läuft mit der aktuellen Software perfekt.
    Die grundsätzliche Bedienung ist gleich dem alten TechniSats bzw. baut darauf auf und bietet deutlich mehr.
    Beim 1TB Gerät DIGICORDER ISIO S gibt es noch eine beleuchtete Fernbedienung.
    Mit den 2 USB hinten und 1 USB vorn laufen externe Festplatten, Handyvideos diverser Geräte. Auserdem kann man wählen auf welche Festplatte die Aufnahmen sollen oder kann sie mit dem Gerät Verschieben oder Kopieren. Auch Schneiden und Umbenennen sind keine Hürde.
    Die grösste Hürde ist die neue Fernbedienung wegen anderer Tasten, aber da alles logisch aufgebaut ist hat man sich schnell daran gewöhnt.
     

Diese Seite empfehlen