1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwangsgebühren Abstimmung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hatrix, 1. Januar 2010.

  1. hatrix

    hatrix Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Leser schimpfen auf GEZ-Irrsinn
    Schreiben Sie uns ihre Meinung!
    29.12.2009 - 22:26 UHR
    Von PAUL RONZHEIMER

    Es ist das teuerste Rundfunk- und Fernseh-System der Welt: Unsere öffentlich-rechtlichen Sender mit ihren 23 TV- und 165 Radioprogrammen kassieren jährlich 7,6 Milliarden Euro.

    ZWANGSGEBÜHREN! UND WAS KRIEGEN WIR DAFÜR? IMMER MEHR KANÄLE, DIE KEINER BRAUCHT.

    BILD.de-Leser sind sauer! Mehr als 70 Prozent* fordern die Abschaffung der GEZ-Gebühren. Mehr als 20 Prozent* verlangen, dass sich ARD und ZDF ausschließlich auf die Grundversorgung konzentrieren. Mehr als 23 000 Mal haben Leser im BILD.de-Voting abgestimmt.

    Die Deutschen fragen sich: Wofür sollen wir eigentlich noch bezahlen? Der Streit um die Rolle der öffentlich-rechtlichen TV- und Rundfunk-Sender in Deutschland wird immer heftiger.

    Der Vorwurf: Mit Gratisangeboten für Smartphones, Internet-Seiten und zahllosen Sparten- und Sonderkanälen gehen ARD und ZDF immer weiter über ihren gesetzlichen Auftrag der „Grundversorgung” hinaus – finanziert mit 7,6 Mrd. Euro GEZ-Zwangsgebühren pro Jahr.

    Jürgen Doetz, Vorsitzender des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT), zu BILD: „Die Rundfunkanstalten expandieren, wie sie wollen, gehen in alle Märkte und machen sich dabei die wachsweichen Formulierungen im Rundfunkvertrag zunutze. Die Politik muss endlich klare Grenzen setzen. Diese Wettbewerbsverzerrung macht private Anbieter kaputt.”

    Der Gebühren-Irrsinn: Derzeit sind es in der Regel 17,98 Euro/Monat pro Haushalt, letzte Erhöhung am 1. Januar 2009. Vor 10 Jahren waren es noch etwa 14,50 Euro (28,25 Mark).

    Die nächste Erhöhung wird schon diskutiert, es gibt sogar Pläne, künftig auch Handys und Computer wie Rundfunkempfänger zu behandeln – und dann noch mehr Gebühren zu kassieren.

    Der Programm-Irrsinn: Mittlerweile gibt es insgesamt ca. 165 öffentlich-rechtliche Radioprogramme (inkl. Online) und 23 TV-Programme, z. B. Dritte Programme oder digitale Spartenkanäle wie die Kulturprogramme „einsfestival”, „ZDF theaterkanal” oder „BRalpha“. Die Vorabendprogramme von ARD und ZDF (Seifenopern) sind von denen der rein werbefinanzierten Privaten (u. a. RTL, Sat1) kaum mehr zu unterscheiden.

    http://www.bild.de/BILD/dsm/deutschlands...te-meinung.html
     
  2. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Also wenn ich mir die Umfrage zum Thema "Nacktscanner" anschaue, dann möchte ich lieber doch nicht Bxxx Leser und Abstimmer sein.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Typisch Springer - da mag olle D. wohl keine kostenlose Konkurrenz zu seinem Hartz4-BILD-App zulassen....*lol*
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Wer bestimmt das?

    Das ist mal wieder eine asoiale Meldung der BLÖD.

    Ich finde es überflüssig, dass solche Meldungen immer wieder hier auftauchen,
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Die Nacktscanner Umfrage zeigt doch schon, wie die Leser verBILDet wurden.
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.307
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Also wir zahlen gern und wir sind gegen die Abschaffung der Rundfunkgebühren und für den Erhalt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, fordern ausserdem einen öffentlich-rechtlichen Nachrichtenkanal.
    Frohes Neues Jahr!:winken:
     
  7. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    und, die meldung wurde schon in den news diskutiert..
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Jede Woche dasselbe Thema und fast immer von 0 Postern...
     
  9. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Klar. Die Nuller kommen und gehen wie die Fliegen... oder so... :D
    Will man uns zur dunklen Seite der Macht ziehen, junger Padawan?
     
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.596
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Zwangsgebühren Abstimmung

    Darüber zu diskutieren ist genau so müßig, als wenn es jemanden stört, dass die Sonne nicht im Westen aufgeht.
     

Diese Seite empfehlen