1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.885
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Angesichts der bisherigen Erfolge bei der Digitalisierung der Satellitenübertragung mit rund 70 Prozent digitaler Satelliten-Haushalte, muss die Abschaltung der analogen Programme nun kontrolliert beschleunigt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. plackeurope

    plackeurope Platin Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Hoffentlich sendet spätestens Juni 2010 kein einziger analoger Sender mehr...

    Am Besten sogar schon zum 1. Januar 2010 alle analogen abschalten...

    dann werden sich die alten Leute wohl oder übel schleunigst um eine digitale Anlage bemühen müssen
     
  3. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Mal davon abgesehen dass analoges TV nicht mehr zeitgemäß ist, was stört dich an den analogen Sendern wirklich?
     
  4. _MR_

    _MR_ Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV: Philips 52 PFL 9632,
    AV-Receiver: Yamaha RX-V 2065,
    BD-Player: Panasonic DMP-BD55,
    Sat-Receiver: Dream Multimedia DM 7000,
    DVD-Allesfresser: Philips DVP 5992,
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Das sie unendlich viele Transponder bei Astra blockieren? Die Rechnung ist einfach, pro analogem Kanal könnten 3 HD Programme übertragen werden.
     
  5. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Und wer soll die alle schauen? Mal davon abgesehen dass die wahrscheinlich eh zum größten Teil verschlüsselt sein werden.
     
  6. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    :Dwer analoges sat sehen will soll auch zahlen dafür:D

    praktisch ne analogmoutgebühr;)
     
  7. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Zumal die analogen TP auch Kosten verursachen.
    30% analoge Haushalte brauchen doch sehr viele TP.
     
  8. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Das sehe ich für HDTV auch so...
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.199
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Naja - die Öffis wollen ihre Programme dankenswerterweise ja nicht verschlüsseln. Schaltet man nur ein paar der analogen Transponder von ARD und ZDF ab, dann könnte man alle ihre Sender in HD aufschalten. Ich weiß sowieso nicht, wo die mit den ganzen Transpondern hinwollen, wenn die analogen Sender mal abgeschaltet sind...
    Ein Transponder kostet im Jahr aber wenn ich richtig informiert bin 15 Millionen Euro. Wenn die ARD wirklich alle Transponder behalten will werden einige davon wohl leer bleiben, wenn analoges Fernsehen abgeschaltet wird. Würde man nur die behalten, die man für HD-Sender brauchen könnte dann wärs sinnvoll analoges Fernsehen so schnell wie möglich abzuschalten. Die 30%, die noch analog schauen müssen dann halt umsteigen, aber das müssen sie früher oder später sowieso.
    Nur wenn die ARD die Transponder trotzdem alle behält spart man ja im Prinzip nichts.
     
  10. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Analogabschaltung beim Satelliten kontrolliert beschleunigen

    Für wen werden denn Kosten verursacht?
     

Diese Seite empfehlen