1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangsgeräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Frankfurt am Main - Durch den öffentlichen Aufruf zu Kaufzurückhaltung von HDTV-tauglichen Satelliten-Receivern wurden kürzlich unnötig Unsicherheiten bei den Verbrauchern hervorgerufen, findet der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.).

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Zent

    Zent Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangs*geräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    " "CI Plus ist die neue Generation der digitalen Schnittstelle Common Interface (CI), die bis Ende des Jahres nach und nach das CI Version 1 ablösen wird.“
    Träum mal weiter Herr Kamp. CI ist Standard und nicht das was andere uns glauben machen wollen! Und normales CI wird es auch noch lange sehr lange geben. Und wenn das irgendwelchen Rechteinhabern nicht passt sollen die Ihre Filme sich doch selber ansehen. Ist ja noch schlimmer wie bei Musik!

    Einen hab ich noch:
    "Die verschlüsselten Angebote des Pay-TV-Anbieters Sky (ehemals Premiere) sind sowohl über Satellit als auch über Kabel in Verbindung mit einem "für Premiere geeigneten" bzw. "für Sky geeigneten" Receiver erhältlich.“
    Hallo schon seid Jahren nicht auf den neusten Stand wie das geht? Jeder der einen nicht Sky Zertifizierten Receiver hat und damit schaut lacht sich ein Loch in den Bauch über soviel Unkenntnis! Einfach nur Lachhaft!
     
  3. Zent

    Zent Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangs*geräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Wenn drei Wünsche hätte würde ich mir folgendes wünschen:
    1. Das HD+ kein Erfolg hat und schnell wieder verschwindet mangels Kunden.
    2. Das Rechteinhaber Wahnsinn so wie es jetzt ist geändert wird
    3. Das alles Chipsfresser an ihrer ungesunden Nahrung ersticken.


    Jetzt leg ich mich mal auf Ohr und heute Abend bei einen Schluck Wein hab ich was zu lachen
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.886
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangs*geräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Heute sind die Meldungen richtig lustig, die die Kabelfritzen und Lobbyverbände rausgeben. Dieter Hildebrandt muss daran seine Freude haben, Realsatire pur.

    Im Grunde sagt der ZVEI in dieser aufgeblähten Stellungnahme nix anderes als:

    kauft Geräte, egal was. Wird schon gut werden, und wenn nicht, dann bringen wir dann Geräte raus, die gut sind. Die könnt ihr ja dann wieder kaufen.

    Dass man ARD HD etc mit den heutigen sehen kann ist ja klar. Es geht um HD+ und den sog. "Signalschutz" ohne den RTL und Co. nicht mehr leben können.

    Und wenn eure heutigen Boxen nicht genug schützen können, dann sind die böse und dürfen nicht mitmachen. Da könnt ihr noch soviel Prosa verbreiten.
     
  5. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangsgeräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Was muß es der DF schlecht gehen, das sie sich so vor den Karren eines Lobbyverbandes spannen lassen!
    Der Verbraucher ist beim ZVEI halt der Dumme.

    Der (vernünftige) Rat der Verbraucherzentrale ist aktueller denn je:
    Mit dem Kauf eines teuren HDTV Satreceivers besser 6 Monate warten !!
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.886
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangsgeräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    @Vossi: das kann man aber grundsätzlich jedem Medium vorwerfen, das über etwas berichtet. Solange alle Seiten zu Wort kommen, ist das doch kein "vor den Karren spannen".
     
  7. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangs*geräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Was ist bei dem Thema komplex? Alle frei ausgestrahlten Programme können mit einem normalen HD-SAT-Receiver empfangen werden.

    Dazu gibt es Pay-TV Anbieter, die leider ihre eigene Boxenpolitik betreiben und entsprechende Geräte - zum Nachteil des Verbrauchers - anbieten. Andere ÖRR-Sender in Europa scheinen die Anforderungen der Rechteinhaber lockerer zu sehen, denn bei denen geht das über ein CI-Modul gängiger Bauart und Smartcard. So zu tun, als wenn digitaler HD SAT-Empfang ganz was neues wäre ist schon irgendwie merkwürdig. Bis auf eine effizientere Codierungstechnik unterscheidet sich HD nicht von SD.
    Habe damit kein Problem, es gibt ja bereits einen einheitlichen CI-Standard
    Diese Aussage ist falsch! CI+ ist ein spezielles Codierungsverfahren einiger kleiner TV-Stationen (vorrangig aus Deutschland), die mit aller Macht versuchen, den TV-Konsumenten seine empfangbaren HD-Inhalte ohne Grund zu reglementieren. Wie, steht ja bereits in unzähligen Threats. Richtig ist vielmehr: HD+ und CI+ ist ein proprietärs Codierungssystem deutscher Fernsehanstalten in Kooperation mit dem Satellitenbetreiber ASTRA, das sie gerne als Übertragungsstandard sehen würden.
    Auf einmal, nach 10 Jahren Digitalempfang braucht es also einen "technologischen Rahmen" zum Empfang kommerzieller Sender! Also ich sehe da schon gewisse Risiken, die HD+ und CI+ bieten. Deshalb meine Empfehlung:

    Alle HD+ Receiver oder Empfänger die CI+ fähig sind, müssten eigentlich mit einem Warnhinweis ausgestattet werden, der auf die negativen Eigenschaften durch die Programmanbieter hinweist. Das würde dann die Verbreitung schlagartig unterbinden.

    Was da gerade an geballter Marketingsch***e verbreitet wird, geht eigentlich nicht mehr auf die sprichwörtliche Kuhhaut. Liebe deutsche Privatsender: Verschlüsselt meinetwegen in NAGRA und bietet ein normales CI-Modul an, und kein Mensch würde sich aufregen. Hier wird nurmehr verzweifelt versucht, das Kind HD+ und CI+, das so gut wie in den Brunnen gefallen ist, irgendwie wieder zu beleben.

    Da nützen auch keine Unwahrheiten vom ZVEi, von Elektrofachhändler-Verbundgruppen oder von ein paar Receiverherstellern die händeringend irgendwelche dubiosen Gründe vorschieben wieso man jetzt unbedingt noch ein 2. Pay-TV System in Deutschland ins leben rufen will.

    Juergen
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2009
  8. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangsgeräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Nein, falsch.
    Leute kauft wie wild die z.Zt erhältlichen HD Geräte und lasst Euch den HD+ kram einfach nicht aufschwatzen.
    Wenn die HD+ mit CI+ senden wäre es doch schön wenn keiner zusieht.
    Ich könnte wetten, das sie Datenrate bei den HD+ Kanälen (RTL&co) nicht höher sein wird als jetzt zb. beim ZDF in SD.
    Also wird das Bild nicht besser sondern nur hochgerechnet, dazu braucht man kein Geld ausgeben.
     
  9. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangsgeräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Also hier fällt mir besonders auf, das die Meldungen zum Thema HD+/CI+ erstaunlich unkommentiert weitergegeben werden.
    Bei anderen SAT-Zeitschriften wird sich damit deutlich kritischer auseinander gesetzt. (z.B. SAT+KABEL).
    Auch die Meinung der Leser und User hier im Forum ist ziemlich eindeutig bei dem Thema HD+, auch das wird bei der DF anscheinend nicht registriert, man ballert eine Pressemeldung nach der anderen raus....erstaunlich, oder fließt da etwa Geld ?
     
  10. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ZVEI: Aktuelle HDTV-Empfangsgeräte sind zukunftssicher - unnötige Verunsicherung

    Ist leider wunschdenken.
    Frag mal im Bekanntenkreis nach, wieviele Leute NICHT auf RTL & Co. verzichten wollen...von denen die sagen, ARD/ZDF reicht ihnen vollkommen, lügt nochmal die Hälfte. ;)

    Somit ist ein HD-Receiver, der mehr als 50% der für den deutschen Markt produzierten HDTV Inhalte nicht darstellen kann, schon jetzt von der breiten Masse nicht gewollt...und das wissen die Verantwortlichen auch ganz genau...
    ....Aber alles muß raus :winken:
     

Diese Seite empfehlen