1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zuschauer des linearen Fernsehens werden immer älter

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von sanktnapf, 4. August 2022.

  1. sanktnapf

    sanktnapf Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2022
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.503
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Auf dwdl.de ist ein spannender Artikel über die Sehgewohnheiten der Deutschen. Dabei kommt, nicht unerwartet raus, dass immer mehr junge Menschen nicht mehr fernsehen, und das Durchschnittsalter der Sender immer weiter steigt. Nur noch Pro7 hat ein Publikum was im Schnitt unter 50 ist:
    ZDF 65
    Das Erste 64
    RTL 55
    Sat.1 54
    Vox 54
    Kabel Eins 53
    RTLzwei 51
    ProSieben 44

    Auch spannend ist. Der durchschnittliche TV Konsum der unter 30 jährigen liegt bei gut 1 Std.

    Seh ich auch bei uns. Linear wird eigentlich nur noch die BR Rundschau geschaut, und selbst die oft onDemand, da man um halb 7 bei dem Wetter noch am See ist und am Wochenende eh unterwegs.
    Sonst laufen bei uns nur noch Streamingdienste.

    Nur ProSieben noch unter 50: So alt ist das Publikum der Sender - DWDL.de
    Absturz bei Jüngeren: So schnell altert das lineare Fernsehen - DWDL.de
     
  2. Wolfman563

    Wolfman563 Talk-König

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    22.872
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    So gesehen bin ich unter 30 :D.
    Mein TV-Konsum geht, bezogen aufs lineare Fernsehen sogar gegen Null ;).
     
    rabbe, Jenkins und emtewe gefällt das.
  3. FCB-Fan

    FCB-Fan Silber Member

    Registriert seit:
    18. November 2021
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja linear schau ich auch eigentlich nur Sport und Nachrichten, sonst alle nur On Demand…
     
    Gönnhart, grunz und sanktnapf gefällt das.
  4. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    29.751
    Zustimmungen:
    13.200
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: SRF, Kabelio
    Streaming:
    Netflix 4K, DAZN linear,
    Prime, Sky Q, Disney+,
    Waipu, Magenta Sport
    Telekom Internet L
    115.000 / 46.000
    Ist ja auch nicht Neues, dass die Lebenserwartung ständig zunimmt.
    Und warum dann nicht mal Fernsehen.
     
  5. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    686
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mein Mann und ich sind beide über 60 aber linear wird kaum noch etwas geschaut, höchstens mal eine Live-Sportübertragung, ich frage mich wie so eine Statistik zustande kommt, wieviele ältere zum Beispiel überhaupt gefragt wurden
     
    Wolfman563 gefällt das.
  6. pedi

    pedi Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    4.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    die sender auf platz 1 und 2 stimmen bei uns, dann kommen die dritten.
    privattvkonsum 0, ebenso streaming.
     
    Volterra und Discone gefällt das.
  7. grunz

    grunz Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    3.766
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mein Vater ist ein lineares TV Bollwerk mit seinem 50 % Sat Anteil im Tv Konsum. Wenn er seine Regionalsendungen und alten Serien nicht bekommt, wird er unrund. Aber bei ihm ist auch schon Streaming angekommen. :D

    Sein neuster Tick ist es das ORF Regionalprogramm im Garten live am Tablet zu streamen, wenn er zu faul ist zum Fernseher zu wechseln.
     
    Discone und Satsehen gefällt das.
  8. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.782
    Zustimmungen:
    2.174
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nicht sehr aussagekräftig, wenn wichtige Programme in der Statistik fehlen!
     
  9. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo, zeitweilig Netflix, DVB-C
    Stimmt... ich schaue (auch) linear... und werde immer älter... woher die das wieder wissen??
     
  10. Gecko_1

    Gecko_1 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    868
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    AX 4K-Box HD61
    Raspberry Pi 3B+
    Fire Tv Stick 4K
    TechniSat Multytenne
    Durch die umgedrehte Alterspyramide ist der Anteil sehr hoch. Natürlich gibt es immer wieder mal Ausnahmen von Älteren die auf Streaming setzen oder so gut wie kein TV schauen. Die Mehrheit in dieser Altersschicht geht trotzdem meist den klassischen linearen Weg (diese sind in diesem Forum auch weniger vertreten)